TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für PEARL Versandhaus

Bewertungen (59)

Info
1.4 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
1.6
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
1.6
Lagerstand und Lieferzeit
1.5
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
1.3
Kundenservice
1.0

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Jan 20
    Feb 20
    Mär 20
    Apr 20
    Mai 20
    Jun 20
    Jul 20
    Aug 20
    Sep 20
    Okt 20
    Nov 20
    Dez 20
  • Pearl TV am

    Rücksendung

    Ich habe am 18. DEZ. 2020 eine Rücksendung getätigt, bis Heute den 23. Jan. 2021 ist noch keine Rückzahlung erfolgt! ich habe schon mehrmals angerufen u. die Antwort erhalten, Pearl zahle spätestens nach 21 Tagen das Geld zurück, auf meine Antwort, die 21 Tage sind längst überschritten, bekam ich keine Antwort, ich sehr enttäuscht u. zornig über das verhalten von Pearl u. werde bei Pearl nichts mehr bestellen, auch meine Bekannten werde ich vor Pearl warnen!
  • pluto11 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    shoepping.at am
    Hartlauer am
    electronic4you am
    OTTO Österreich am
    mylemon.at am
    electronic4you am
    Vienna Camera am
    Alternate.at am
    haym.infotec am
    Vienna Camera am
    Vienna Camera am
    Vienna Camera am

    Man kann nur abraten!

    Lange Lieferdauer, ungenaue/falsche Angaben zum Lieferstatus, kompliziertes Widerruf-/Rückgabesystem mit langer Reaktionszeit, antiquiertes Websystem, Stornierungen/Änderungen nur über Mail an Service, hohe Versandkosten, Gutschrift anstatt Rückzahlung, usw. Mir fällt nichts Positives ein!
  • Basia Czech am

    Nie wieder Pearl!

    Ich habe im November 2020 einen Lautsprecher, eine SmartWatch für Kinder und Kopfhörer bestellt. Die Smartwatch sah aus wie gebraucht, ohne Schutzfolie und mit Kratzer. Der Lautsprecher ließ sich nicht mal aufladen weil die Büchse eingedrückt war. Einfach nur Schrott. Die Kopfhörer habe ich behalten, den Rest am 3.12.2020 zurück gesendet. Nun warte ich bis heute auf mein Geld. Das kann doch nicht sein, dass man über ein Monat auf eine Rückzahlung wartet. Das war das letzte Mal, dass ich bei Pearl bestellt habe.
    • tga530 am

      Re: Nie wieder Pearl!

      Die Rückzahlung bei Pearl ist umständlich, man muss diese auf der Homepage extra anfordern, ansonst bleibt das Geld auf deinem Zugang für den nächsten Einkauf als Guthaben gespeichert. Mit der Qualität gewisser Geräte bin ich auch nicht mehr so zufrieden, hatte im Zeitraum von 15 Jahren zwei Überwachungsset mit anfangs einer Kamera (hielt 8 Jahre) dann zwei Kameras (7 Jahre) und seit 2019 eine mit vier Kameras, die hielt nur ein Jahr! Hab sie zur Garantie zurück geschickt, dort wurde sie für Gut befunden und mir wieder zurück gesendet. Hatte natürlich wieder den selben Fehler (tritt erst nach 24 Stunden auf) Jetzt habe ich nochmals das Set retourniert und mir eine qualitativ besseres Set bestellt. Das hat jetzt nach einen Tag schon Aussetzer, Pearl wird es wieder zurück bekommen. VisorTech dürfte da ein gravierendes Qualitätsproblem haben. Aber wie gesagt, es ist zwar mühsam, aber man bekommt das Geld zurück, auch die Rücksendekosten.
  • Betrüger am

    [snip]

    Habe gestern zu Sylvester etwas bei Pearl bestellt. Plötzlich bekomme ich eine Email, das meine Lieferadresse geändert wurde. In der Lieferadresse war auf einmal ein Frauenname unter meinen Namen und eine andere Straße, so das Lieferung eh nicht bei mir angekommen wäre. Mir fiel auf, das ich den Namen der Frau kannte, diese hat vor ein paar Tagen bei Ebay etwas von mir gekauft. Wie kommt diese in meine Lieferadresse von Pearl, Sind hier Spionagecookis am Werk. Plötzlich konnte ich mich nicht mehr einloggen, meine Kundenr. wäre nicht bekannt. Auf meinem Bankkonto war auf einmal eine Abbuchung von Pearl, die mir nicht bekannt war. [snip] Werde jetzt dringend meinen Computer überprüfen. Und Pearl bekommt von mir kein Geld mehr

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • Julian Simon Sens am

    Laufband abgeraucht

    Laufband bei Pearl bestellt während der corona Pandemie, da alles andere ausverkauft ist. 1-3 Tage Lieferzeit wurden zu zwei Wochen. Endlich angekommen einmal in die Steckdose, komplett abgeraucht mit Knall und Sicherung raus geflogen. Elender Ramsch! Nie wieder !
  • Frank Halstenberg am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Cyberport.de am

    Nie wieder, Liefertermine werden weit überschritten

    Bestellvorgang inkl. Registrierung ok, aber komplizierter als bei anderen Shops. Angabe: Lieferzeit 2 Tage, mit Expresszuschlag 1 Tag, den ich dann gewählt habe. Als das Paket nicht termingerecht ankam, die simple Auskunft des Service: "wird in den nächsten Tage versandt". Danke, nie wieder.
  • Just Tom am

    Nie wieder, Finger weg!

    Schlecht, schlechter, Purl.
    Alles was ich dort bisher bestellt habe ist minderwertig oder nach kurzer Zeit defekt. Der Kundenservice ist unterirdisch. Man muss zig mal kommunizieren und mit dem Anwalt drohen bis man zu seinem Recht kommt.
    Bei Problemen wird einfach die Kundennummer gesperrt. Finger weg.
  • Gordon-Freeman am

    SCAM! KOMPLETTE VERARSCHUNG....!!

    Dieser Shop lockt mit angeblichen "Super-Schnappern". Sie haben dabei null Ahnung und ziehen einem das Geld aus der Tasche!
    FINGER WEG!
  • Julia Schulze am

    Schlechte Produkte und kein Umtausch möglich

    Wir haben einen Joghurt-Maker bestellt. Dieser soll angeblich innerhalb von 7-9 Std. mit 1l zimmerwarmer Milch und etwas Joghurt leckeren Joghurt erzeugen. Das fkt. leider nur überhauot nicht. Die Anleitung ist völlig falsch. Wenn man aufgekochte und warme Milch mit Joghurt mischt und ca 12 Std im Behälter lässt, hat man halbwegs festen Joghurt, aber nicht stichfest. Das Gerät von Rosenstein & Söhne ist eine absolute Enttäuschung. Dann kann ich es auch direkt in Einweckgläser anrühren und in den Ofen stellen. Das verbraucht auch nicht mehr Energie als das Gerät und fkt. besser. Auch mit Ferment funktioniert es nicht. Das Gerät ist einfach Mist.

    Ich habe es reklamiert, aber aus hyg. Gründen kann man es nicht zurücknehmen... Tolle Taktik... Schrott verkaufen und dann bei einer Reklamation sowas sagen.

    Ich kann dann echt nur die Konkurrenz easijo empfehlen. Da hat man keinen Energieaufwand und es fkt sehr gut.
  • Taunuselch am

    Immer die selbe Masche: Vorsicht!

    PEARL bewirbt regelmäßig Artikel, die stark vergünstigt oder "gratis" angeboten werden. Der Haken: Über die Versandkosten (5,95 €, bei z.B. 1,90 Portokosten) hält sich das Unternehmen schadlos. Hält der Artikel nicht, was PEARL versprochen hat, bekommt man es mit einem widerwillig ode gar nicht antwortenden "Kundendienst" zu tun. Die Rücksendung auf eigene Kosten wird verlangt - man soll also seinem schlechten Geld noch gutes hinterher werfen. Fazit: Reingefallen - aber zum letzten Mal! Nie wieder PEARL!
  • Große Vorsicht am

    Mängelhafte Artikel und kein Geld zurück

    Große Vorsicht,
    habe mängelhafte Artikel bekommen PEARL. GmbH hatte versprechen das ich mein Geld zurück bekomme aber zurück gezahlt wurde nicht.
    Jetzt Käuferschutz über PayPal.
    Schade das ich dort gekauft hatte.
  • gober2 am

    Finger weg

    Trotz 5 maliger Verständigung per Mail über einen Widerruf keine Reaktion seitens Pearl, verkauft minderwertige Ware und nimmt sie anschließend nicht zurück. Finger weg von Pearl.
  • Szabi123 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    shoepping.at am

    Nicht zum empfehlen

    Im beschreibung steht artikel wird in 2-3 tagen versendet. Habe was bestellt und nach 15 min wieder stornoert. Als antwort habe ich bekommen das die ware schon versendet wurde. ( ja klar nach 15-20min) ware war knapp 2 wochen unterwegs.... werde von hier nie wieder was bestellen
  • willi55 am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am

    Ein Gipfel

    Unter anderem ein Hocker bestellt angeblich 30 cm hoch ,das Ding kann man nirgendswo einsetzen zu unstabil
    Zu den anderen Sachen sie weichen von den Beschreibungen und Abbildungen ab
    Ich sehe Pearl wie die TV Verkaufssender viele Sachen sind überteuert so der Fensterreiniger 750 ml 18 €
  • Kabelkatz am

    Ärger nach Retoure

    Ich hatte einen Lautsprecher bestellt, musste ihn aber retournieren. Obwohl er deutlich über 40 Euro gekostet hatte verlangte Pearl eine Rücksendung auf meine Kosten ( hätte angeblich nachträglich erstattet werden sollen). Ich hatte also den Beleg von DHL und auch Pearl sendete mir eine Eingangsbestätigung der Retoure. Jedoch kam Wochen später eine Zahlungsaufforderung durch ein Inkassobüro inkl. hoher Gebühren. Obwohl ich Beleg und Eingangsmail an Pearl und das Inkassobüro sendete kamen wochenlang weitere Mahnungen und sogar Gerichtsdrohungen! NIE WIEDER!
  • MWSt am

    MWSt

    Die Firma Pearl hat immer noch die gleichen Vesandpreise. Die Mehrwertsteuerabsenkung auf 16 % wird nicht an den Kunden weitergegeben sondern die Firma steckt die Wehrwertsteuer absenkung selbst ein. Nach dem Motto: Kleinvieh macht auch Mist
  • zu lange Lieferzeiten am

    Dauert alles immer zu lange

    Wir haben schon mehrfach bestellt und die Lieferzeiten sind jedes Mal einfach zu lang.

    Zuletzt mit Expresszuschlag bestellt am 06.07.2020 - Rechnung und Versand angeblich am 07.07.2020 - leider bis heute keinen Link zur Sendungsverfolgung, keine Ware und keine Rückmeldung auf Nachfrage.


    • willi55 am

      Re: Dauert alles immer zu lange

      Normal dauerts bei mir 7 Tage aber die Sachen sind oft teuer,Fensterreinger 700 ml 18€,ähnlich TV Shop
  • Pearl am

    Finger weg von Pearl TV

    Für der Erstattung für Retoure, läßt Pearl sich mehr Zeit als nötig. Nachdem ich bereits mehrmals angerufen habe und mir immer wieder versichert wird "" Erstattung ist eingeleitet" reicht es mir. Niemand, auch nicht Pearl, braucht für eine Rückerstattung auf ein PayPal Konto mehr als einen Tag. Also Resume der Geschichte: minderwertige Ware wird verkauft, Geld per Vorauskasse eingestrichen, Erstattung kommt wenn überhaupt mal irgendwann. Daran sieht ein jede, es werden jede Menge Artikel zurück geschickt..Warum wohl?? Finger weg von Pearl!!!
  • Markus T. am

    Vorsicht[snip]!

    Es wurde eine 360 Grad Kamera bestellt. Leider ist das Model veraltet und es gibt keine Treiber mehr für Android. Die Kamera geht zurück. Leider wird kein Geld zurückerstattet und der Herr am Supporttelefon redet sich auf das Corona Virus aus. Das Teil ist vor vier Wochen bei pearl angekommen. Mal sehen was der Anwalt machen kann! Bei Mastercard habe ich den Vorfall natürlich auch gemeldet![snip]

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • CGueldner am

    absolut unseriöse Rücknahmepraxis

    schlimme Geschäftspraxis. Auch vor Corona war es schon schwierig, bei Rückläufern sein Geld zurück zu bekommen. Es ist nicht nur mühselig, die entsprechenden Formulare zu erhalten, sondern noch viel schwieriger und zeitaufwendiger, das Geld zurück erstattet zu bekommen. Mails werden mit Standardantworten beantwortet. Selbst eine Meldung bei Paypal fürht zu nichts. 4 Wochen nach Rücksendung des Artikels wegen falscher Produktbeschreibung und deshalb nicht funktionierender Ware kein Geld zurück. Absolut unseriös
  • bewertung am

    PEARL.GmbH = Datensammler

    Ich habe bei der PEARL.GmbH eine Lampe bestellt. Die Lampe wurde nie geliefert, dafür habe ich aber Rechnung und später eine Mahnung erhalten. Telefonisch war die Firma nicht zu erreichen, so dass ich eine Mail geschrieben habe. Alles blieb ohne jegliche Reaktion. Jetzt habe ich endlich mal „eine Dame“ ans Telefon bekommen. Sie wollte unbedingt meine Daten, wie Name, Adresse, Mail und so weiter haben. Zwingend benötigt man dort auch noch mein Geburtsdatum, ansonsten gibt man keine Auskünfte. Dieses einsammeln der Daten kann laut der „Hotlinedame“ gerne in den Bewertungen öffentlich werden.

    Ich glaube denen geht es nicht um Verkauf, sondern einfach das Einsammeln unserer Daten.

    Ich rate dringend davon ab bei der Firma was zu bestellen.
    • willi55 am

      Re: PEARL.GmbH = Datensammler

      Von mir hatten sie auch noch Daten ,20 Jahre alt
  • c.st am

    Schlechter Kundenservice

    Warte seit über ein Monat auf mein Geld aus einer Reklamation!
  • el_pequenio_demonio am

    Misserabelster Kundenservice ever

    [snip]
    Man bekommt einen offensichtlich defekten Artikel ständig zurück mit der Begründung, die Warenrücknahme könne keinen Fehler feststellen und der Artikel sei in Ordnung.

    Inzwischen liegt dem Kunden-nicht-Service ein Video vor, dass den defekt aufzeigt. Keine Reaktion mehr darauf.

    [snip]
    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • Pfui am

    Wieder reingefallen

    Diese Firma dürfte es nicht geben. Nur negative Bewertungen-hätte ich nur vorher nachgesehen! Da antwortet niemand auf Fragen an den Service wo die Bestellung bleibt. Mal sehn, ob man übers Fernsehen was machen kann.
  • Paula25 am

    Pearl schaltet bei offenen Forderung Inkasso ein ohne Mahnung

    Leider habe ich bei Pearl im Februar einen Marderschreck bestellt. Da der Rechnungsbetrag nur per Lieferschein mit den Überweisungsdaten im Paket kam, habe ich diese Überweisung leider übersehen. Normalerweise bekomme ich immer Onlinerechnungen die ich sofort ins Banking eingebe. Diese Rechnung bzw. Forderung übersah ich leider im Paket und vergaß den Betrag zu überweisen. Nun im Mai bekam ich plötzlich Post von einen Inkassunternehmen mit der Forderung von 83,03 € für die ganzen Auslagen. Der Rechnungsbetrag des Marderschrecks war 22,90 Euro.

    Keine Mahnung vorher per Email oder Post einfach nichts. Oder keine Email mit dem Hinweis das ein Rechnungsbtrag noch offen ist. NEIN - nach 3 Monaten Post von einen Inkassounternehmen.

    Wenn die bei offenen Zahlungen meine Email vergessen haben, die sie aber bei Werbeemails laufend wiederfinden ist das eine Frechheit.

    Die Forderung von 83,03 anstelle von 22,90 ist ebenso eine Frechheit. Das schönste ist ja, das ab dem Tag des Briefeingang wenn man nicht zahlt 5 % Zinsen auf diesen Betrag aufgerechnet werden.

    Also wenn man eine Beschwerde verfasst und evtl. auf eine Antwort wartet, dann wird die Summe täglich höher.

    SOWAS GEHT LEIDER GAR NICHT!

    Ich werde mein Kundenkonto bei Pearl definitv löschen und bei diesem Verein nichts mehr bestellen das ist FAKT!
  • Reinerep am

    Hände weg von diesem Online-Händler

    Einen derartigen Kundenservice habe ich im Laufe meiner vielen Jahre als Online-Besteller noch nicht erlebt. Zuerst wird auf Anfragen überhaupt nicht reagiert, nach einer zweiten Urgenz bekommt man endlich eine Antwort, allerdings eine automatisch generierte, die mit meiner Anfrage überhaupt nichts zu tun hatte.

    Faktum: Ich bekam einen PC mit wie üblich auf der Rückseite einem Anschluß für meinen Monitor. Leider war der D-Sub-Anschluß am gelieferten PC unüblicherweise ein Stecker und keine Buchse wie sonst nach der ICE-Norm. Leider oder natürlich hatte mein Monitorkabel ebenfalls einen solchen Stecker (männlich) an seinem Ende, sodaß ein Anschluß am PC (männchen auf männchen geht wohl schlecht) nicht möglich war.
    Dies habe ich dieser Firma auch mitgeteilt und ev. um einen Adapter gebeten.

    Auf diese meine Ausführungen erhielt ich Antworten betreffend:

    Was ist zu tun, wenn der Monitor dunkel bleibt und der PC scheinbar nicht startet, obwohl beide verbunden sind? War das meine Frage???
    Ich hatte wohl ein anderes Problem, daß ich nämlich meinen Monitor aus den geschilderten Gründen gar nicht anschließen konnte.
    Auf mein Anliegen wurde überhaupt nicht eingegangen.
    Dieses Hin-und Her wiederholte sich dreimal ohne irgend eine brauchbare Aktion oder Reaktion seitens der Firma.

    Eine einzige Frechheit.
    Und die Rücksendung sollte ich selbst bezahlen, für einen PC der nicht funktioniert.
    Das war´s wohl mit dieser Firma.
    • Kaffeeschluerfer am

      Re: Hände weg von diesem Online-Händler

      Nun ja, es ist sicherlich richtig daß der Service von Pearl ziemlich unfähig bis Kunden abschreckend ist. Auch ich habe leider unangenehme Erfahrungen sammeln dürfen was diese Firma betrifft - es gibt sicherlich auch diverse Gründe sachlich zur Vorsicht vor diesem Unternehmen mahnen. Aber: sorry, bei aller berechtigten Kritik sollte man doch mal fair bleiben wenn Kritik einfach mal nur noch zum hirnlosen Bashen wird - das hier ist mal so ein Fall. Das oben beschriebene Problem gibt es schlicht nicht - es gab und gibt keine Monitor-Anschlüsse die an einem Motherboard - egal wessen Herstellers - männlich ausgeführt werden. Der einzige Anschluß der seit ca. 1962 in der EDV am Rechner männlich ausgeführt wird (bzw. wurde) waren serielle Anschlüsse mit (ab ca. 1990) 9 oder (ursprünglich) mit 25 Anschluß-Pins und im weiteren intern on Board IDE-Anschlüsse so wie natürlich interne Pins und Schnittstellen on Board wie Jumper etc. die aber meines Wissens nach so nicht extern verbaut wurden. Keine andere Kabelschnittstelle, von den 60ern des verg. Jahrhunderts bis heute, egal ob Monitor- (von VGA bis HDMI) , Parallel-, Audio-, SCSII-, SATA-, Firewire- oder USB-Anschlüsse, ist ein Stecker sondern sind Buchsen, also im weitesten Sinne weibl. bzw. Auflagekontakt. Auch Rechner die von Pearl verkauft werden, ob schlecht oder gut ist da egal, machen sicherlich keine Ausnahme, die werden keine Rechner umbauen um Dich zu ärgern, insofern kann nicht stimmen was da behauptet wird. Zu vermuten ist daß man hier wohl einen mittlerweile veralteten VGA-Anschluß am Monitor versucht an einen Rechner anzuschließen der - seit einigen Jahren üblich - keinen VGA-Anschluß sondern einen HDMi, DVI- oder Displayport hat. Wer also keinen Plan von den Dingen hat und zu dämlich ist einen Stecker zu identifizieren bzw. ggf. nicht fähig die Pins zu zählen (wobei eigentlich auch ohne zu zählen alle Typen erkennbar sind) sollte nicht so eine peinliche Schei... von ICE-Normen verbreiten - das ist mehr anzeigen peinlich und offenbart eine gewisse Arroganz bei gleichzeitig offengelegter Blödheit. Es tut mir leid - in diesem Falle würde ich auch als Händler keine Versandkosten übernehmen.
  • Martina Ludger am

    Finger weg von diesem Online-Händler

    Am 23.03. EINEN Artikel bestellt, der angeblich vorrätig ist und innerhalb 1-3 Tagen geliefert wird.
    Denkste.
    Vom bestellten Artikel ist auch 5 Tage danach nichts zu hören und zu sehen.

    Stattdessen wird man mit UNVERLANGTEN WERBE-MAILS zugemüllt. Man ist automatisch in 10(?) Mailverteilern gelistet, von denen man sich selbst EINZELN abmelden muss. Eine unglaubliche FRECHHEIT!

    Mein Fazit: NIE NIE NIE WIEDER PEARL !!!
  • Thorsten Passek am

    [snip]

    Muss mich leider dem Negativ Credo anschliessen: Minus 10 Sterne wäre angemessen. Produktbeschreibungen bei relativ teuren Artikel suggerieren, dass die Abbildung dem entspricht, was man bekommt, aber man wird negativ überrascht. Beispiel: Für 420.- (normaler preis, dafür kriegt man's überall) als Teil einer Sammelbestellung ein höhenverstellbares Pult bestellt. Kommt OHNE ARBEITSPLATTE ! Die soll man sich dann irgendwo selber beschaffen und draufschrauben lassen für ca. 150.-!!!! Also rund 600.- für den Dreck.
    Dafür kriegt man pampigen "Kundendienst", kaltschnäuzige und unverschämte Antworten. NIE wieder Prell-pearl!!!

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • Rodriguezbruder am

    Wehe, man muss etwas retournieren

    Hatte schon einige Male Ware bei Pearl bestellt. Solange man die Ware behält, ist es auch soweit in Ordnung.
    Dieses Mal entsprach ein Artikel nicht meinen Vorstellungen. Kein Problem, dachte ich mir - 14 Tage Rückgaberecht. Bei Pearl heißt das:
    - mehrere Formulare umständlich auf der unübersichtlichen Homepage zusammensuchen und per Kugelschreiber ausfüllen.
    - Paket selbst frankiren
    - erst ca. 2 Wochen nach Eintreffen der Rücksendung kommt die Gutschrift
  • Hinweis: Teilnoten wurden moderiert. Info
    Schließen

    Gründe für eine Moderation von Teilnoten:

    - einzelne Punkte können auf Grund des Ablaufs nicht bewertet werden, wie z.B.
    - der Bestellstatus, wenn keine Bestellung erfolgt ist
    - der Kundenservice, wenn kein Kontakt aufgenommen wurde
    - etc.
    D.S. 2020 am

    Absolute Katastrophe

    Dieses Unternehmen PEARL arbeitet [snip]mit falschen Produktbildern, ködert damit Kunden, welche sich dann ungeheuerlich ärgern, dass dann ein anderes Produkt geliefert wird als es auf den Abbildungen aussieht. Sie geben aber natürlich auf Ihrer Homepage nicht bekannt, dass es sich bei den Bilder der Produktbeschreibung nur um Symbolbilder handelt. Man bestellt etwas, freut sich drauf, dann kommt ein anderes Produkt - das sehr billig wirkt und dann schreibt man dem Kundenservice...
    Der Kundenservice ist eine absolute Frechheit, sie schreiben einem, dass sich PEARL das Recht auf Änderung des Designs, Farbe, etc. vorbehält. Warum sucht man sich denn dann ein bestimmtes Produkt aus? Eine absolute Dreistigkeit! Dann wurde mir auch noch versichert, ich dürfe die Ware natürlich innerhalb der 14tägigen Frist zurücksenden, die Kosten dazu muss ich natürlich selbst tragen. Eine bodenlose Frechheit, man muss die Postgebühren für ein falsches Produkt selbst zahlen, lächerlich!

    Nach meinem Telefonat mit dem VKI (Verein für Konsumentenschutz) stellte sich dann heraus, dass sogar ein Tatbestand besteht und ich gegen das Unternehmen PEARL vor Gericht ziehen kann und mit absoluter Sicherheit gewinnen würde. Da mir meine Zeit aber zu kostbar ist, verzichte ich vorerst darauf.

    Daraufhin habe ich diese Erkenntnis natürlich 1:1 an sämtliche Mail Adressen des Unternehmens PEARL gesendet und vergeblich auf Rückmeldung gewartet. Ich werde dieses bescheuerte Klumpert zurücksenden und die Kosten dafür selbst tragen, aber ich werde diese bodenlose Frechheit mit der Internet Community teilen & bete dafür, dass PEARL bald zusperren kann.

    Dies ist eine absolute Warnung - Finger weg von den Produkten dieser Firma!! [snip]



    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige