TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Cryorig R1 Ultimate (CR-R1A)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (2)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Der Kühler ist ein absolutes Sahnestück. Ich habe mich im …

    Der Kühler ist ein absolutes Sahnestück. Ich habe mich im Vorfeld sehr gut belesen, da ich einen potenten Luftkühler für meinen neuen 9900k gesucht habe. Nach einigen gelesenen Reviews kristallisierte sich der R1 Ultimate als der stärkste Luftkühler heraus - zumindest bei hohen Drehzahlen. Ansonsten steht er einem Noctua NH-D14 in so gut wie nichts nach und so erreiche ich mit Allcore 5Ghz unter Prime95 ohne AVX maximal 78C - im Spielbetrieb 55-70C - je nach Spiel 70C bei PUBG, welches sehr CPU-lastig ist und AVX nutzt .

    + hervorragende Kühlleistung
    + asymmetrischer Aufbau
    + einfache Montage des Kühlers, wie auch der Lüfter
    + Verpackung & Zubehör

    PL OK
    trotz des asymmetrischen Aufbaus muss man stark auf die Aufbauhöhe der RAMs aufpassen, aber das ist bei derartigen Kühlern ja normal
  • Derzeit bester CPU-Luftkühler

    Bin restlos begeistert von dem Kühler. Trotz extrem guter Kühlleistung (siehe Testberichte) ist er bei voller Drehzahl immer noch relativ leise. Bzw ist das Geräusch des Luftstroms nicht unangenehm. Also optimal für overclocking.

    Volle Drehzahl ist meist nur bei 100% CPU Auslastung notwendig und die erreiche ich eigentlich nur beim Videoencoding und da sitze ich nicht vor dem Rechner. Bei Spielen zB kühlt er mit niedriger Drehzahl ohne Probleme.

    Der Einbau geht eigentlich problemlos. Etwas Zeit sollte man sich schon dafür nehmen, da man bei AMD CPUs die originale Backplate gegen die mitgelieferte tauschen muss.
    Alles was man zum Einbau braucht wird mitgeliefert, vor allem ein langer Spezialschraubendreher, mit dem man durch einen Spalt im Kühler die zwei Befestigungsschrauben anzieht.

    Die Konstruktion des Kühlers ist genial: Durch die asymmetrische Position der Kühlkörper über der CPU steht nur der vordere Lüfter über die DIMMs. Und zwar hoch genug für normal hohe DIMMs. Wenn man aber, wie in meinem Fall, DIMMs mit hohem Kühlkörper verwendet ist das auch kein Problem. Die Lüfter können an beiden Kühltürmen auf beiden Seiten montiert werden. Also einfach den vorderen Lüfter hinten montieren und der Platz über den DIMMs ist frei.

    Weiteres Argument für meine Kaufentscheidung war die Optik. Im Vergleich zu anderen Kühlern in dieser Leistungsklasse ist der Cryorig R1 eine wahre Schönheit!

    Positiv zu erwähnen ist noch, dass es auf der Herstellerseite Vorlagen für ein Papiermodell gibt, damit man testen kann, ob der Kühler ins Gehäuse passt.

    Fazit: Wer nach einem kompromisslosen CPU-Kühler sucht und dafür auch etwas mehr ausgeben will, ist beim Cryorig R1 genau richtig.

    Hier noch mein Setup zur Referenz:
    Gehäuse: Coolermaster HAF XB
    Gehäuselüfter vorne: 2x Enermax T.B.Silence PWM 14cm
    Gehäuselüfter hinten: keiner (CPU-Lüfter bläst die heiße Luft direkt durch die hintere Lüfteröffnung nach draußen)
    Mainboard: Asus M5A99X EVO R2.0
    CPU: AMD FX-8350 unlocked
    RAM: 2x 4GB Corsair Dominator Platinum 2133 MHz (CMD8GX3M2B2133C9)
    Grafik: Club 3D Radeon HD 7870 XT jokerCard (CGAX-7876XT)

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige