TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für be quiet! Dark Rock TF (BK020)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (85)

4.7 von 5 Sternen
  • Ein Monster von Topblow Kühler. + unter normal …

    Ein Monster von Topblow Kühler.

    + unter normal bedingungen TOP Kühlleistung 220W TDP
    + für viele Sockel einsetzbar intel und AMD
    + auf manchen Sockeln zwei einbaurichtungen +- 90° möglich was RAM kompatibilität erhöht.
    + Der Größte Lüfter der die ATX Spezifikation einhält CPU Top Blow kühlung wg. RAM und VRM
    + Sollte in kleinster Weise Probleme mit dem ersten PCIe Slot bekommen.

    - Schwer
    - aufgrund des Gewichtes merkwürdiger Einbau prozess.
    - Könnte Probleme mit High Profil RAMs haben. Kompatibilität beachten!
    - Raised PCIe Grafikkarten werden sehr wahrscheinlich nicht kompatible sein.

    Da ich ein Freund der ursprünglichen ATX Spezifikation bin die eine Top blow Kühlung der CPU vorsieht wegen RAM und VRM Kühlung aber ich dennoch eine moderne heiße CPU hier Plane R9 3950X ist in Planung habe ich mich für den größten TB Kühler entschieden den ich finden konnte. Der Kühler funktioniert aber nur in einer entsprechenden Gehäuse-umgebung vernünftig. Überhitzt bereits das Gehäuse kann der Kühler auch seine Arbeit nicht verrichten und auch eine kleine CPU R5 3600 geht schnell in den Self protection Thermal shutdown Temperaturbedingte selbstabschaltung, hier eine R5 3600 bei 95°C
    Ist die Gehäuse Temperatur in Ordnung kann genau dieselbe CPU nicht mal mehr die 80°C erreichen. egal wie lange ich die mit Prime oder OCCT quäle. 75°C

    Trotz voller Drehzahl BEIDER Werkslüfter ist das Gesamtkonstrukt fast unhörbar leise. lässt man das Mainboard den Lüfter automatisch regeln geht die Drehzahl von 1300 auf 500 oder weniger runter und ist definit nicht mehr hörbar.

    Technisch bedingt ich für Top Blow Kühlung hier langsam Schluß. Jeder weitere Steigerung der Kühlleistung ist nur noch mit Towerlüftern oder gleich mit Wasserkühlern zu erreichen. Trotzdem ist der Lüfter für alle Spezifikations Fanatiker eine klare Empfehlung.
  • Auf einen Gigabyte X570 Aorus Elite AMD X570 installiert, …

    Auf einen Gigabyte X570 Aorus Elite AMD X570 installiert, sah am Anfang sehr wackelig aus... aber nach dem Hochzeit gefeiert wurde Montage des Sockels auf der CPU mit der Backplane kam auch Stabilität in das ganze.
    Sonst mehr als ausreichend um einen AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz für ein AM4 Sockel zu kühlen. Im Idel sind 30° absolut i.o., auch wenn man in der Windows Energieoption Höchstleistung einstellt...
    Was leider nicht erwähnt wird, hier liegt auch CPU-Paste dabei... ich hatte mir extra die DC1 von Bequiet bestellt.

    Also wer einen Luft-Kühler sucht, der leise ist aber dennoch Leistung bringt, dieser wird von Bequiet nicht enttäuscht und gar nicht vom Dark Rock TF.
  • Hält einen Ryzen 5 1600 mit 4,0 Ghz Oc auf entspannte 61 …

    Hält einen Ryzen 5 1600 mit 4,0 Ghz Oc auf entspannte 61 Grad unter voll Last. Falls wer ein Vergleich braucht
    Die Lüfter sind auf 100% gut hörbar, empfinde ich aber nicht als störend oder zu Laut.
    Optisch einfach Mega, nochmals besser als auf den Bildern.
    Wärmeleitpaste ist dabei, sowie die Mountingkits für Intel und Amd.

    Ich hab nichts was mir an dem Produkt nicht gefällt
  • Pro - Der Lüfter kühlt meinen Ryzen 5 3600 auf 31-33C im …

    Pro
    - Der Lüfter kühlt meinen Ryzen 5 3600 auf 31-33C im Idle, unter Last sind es dann ungefähr 55-60C.
    - Die mitgelieferten Lüfter sind traumhaft leise.

    Contra
    - Auf meinem MSI B450M PRO-VDH MAX mATX ist der erste RAM Slot durch die Heatpipes des Lüfters blockiert!
    - Die Montage empfand ich persönlich als sehr fummelig aber machbar.

    Fazit
    Der Lüfter macht was er soll und ist dabei schön leise. Wegen der Heatpipe Problematik besonders auf mATX-Boards, sollte man auf kleinen Mainboards eventuell auf einen anderen Lüfter zurückgreifen.
  • Sehr gute Kühlleistung. Montage ziemlich einfach für so …

    Sehr gute Kühlleistung. Montage ziemlich einfach für so einen großen Kühler, die Lüfterklammern sind ziemlich stramm, das hält einen am meisten auf. Passt wunderbar auf ein ASROCK AB350M in einem Bitfenix Prodigy M. Keine Konflikte mit Grafikkarte oder anderen Komponenten.
  • Sehr guter Lüfter. Nur deshalb 4 Sterne weil die …

    Sehr guter Lüfter. Nur deshalb 4 Sterne weil die Beschreibung für den Einbau extrem schlecht ist.
  • Sehr leiser Kühler mit guter Kühlleistung, der sauber …

    Sehr leiser Kühler mit guter Kühlleistung, der sauber verarbeitet ist und einen wertigen Eindruck macht. Die beigefügte Anleitung ist gut, aber die die Montage der Halteklammern für die Lüfter wird darin nicht gezeigt und sie erschließt sich einem auch nicht sofort die lange Seite der Klammern einfach unter die Rippen klemmen. Vor der Montage des Kühlers auf die CPU sollte man genau prüfen wie rum man den Kühler montieren kann, da er nicht symmetrisch aufgebaut ist und man sich ggf. den PCIe Slot blockiert.
  • Super Sehr leise gute Kühlleistung

    Super Sehr leise gute Kühlleistung
  • Habe mir ein komplettes System zsm. gestellt und bin sehr …

    Habe mir ein komplettes System zsm. gestellt und bin sehr zufrieden nur die Anleitung zum zusammenbauen ist ein wenig mangelhaft, man kann da nicht richtig drauf erkennen wie man die Spangen für die Ventilatoren montieren soll. und die richtige Ausrichtung wie der Kühler auf die CPU verbaut werden soll steht da auch nicht drin. aber ich denke das ist jedem selbst überlassen.
  • Ich kühle damit meinen Ryzen 7 3700X. Ich habe nichts …

    Ich kühle damit meinen Ryzen 7 3700X. Ich habe nichts übertaktet und dieser Kühler scheint ein Overkill zu sein. Wer auf Nummer sicher gehen, oder Übertakten will, kann ruhig zu diesem Kühler greifen.
  • Super Teil. Habe ihn gekauft um meinen FX-8350 auf dem …

    Super Teil.
    Habe ihn gekauft um meinen FX-8350 auf dem alten ASRock 970 Extreme4 zu kühlen.
    Klappt super und flüster leise, selbst der einbau war nicht weiter wild und für mich kein problem. . . P
  • Beefy! Der Kühler leistet hervoragende Arbeit und ist …

    Beefy!
    Der Kühler leistet hervoragende Arbeit und ist eigentlich nicht zu hören.
    Was wirklich unschön ist, ist das Konzept diesen auf einen LGA-2011v3 Sockel zu montieren. Weitere Sockel sind möglich.
    Zudem muss man aufpassen das man nicht mit dem Ram in bedrängnis kommt was bei ITX oder TXmTX Boards passiert.
  • Zu teuer für die gebotene Kühlleistung. Komplizierte …

    Zu teuer für die gebotene Kühlleistung. Komplizierte Montage. Hat mich nicht überzeugt
  • Im Kauf eines komplett Paketes, Top Lüfter

    Im Kauf eines komplett Paketes, Top Lüfter
  • Schnelle Abwicklung, also nochmal danke an das Team. Zum…

    Schnelle Abwicklung, also nochmal danke an das Team.

    Zum Kühler Durch seine Größe und sein Gewicht, hatte sich das große Kühlelement über die Heatpipes verdreht.
    Das lies sich aber wieder leicht richten.

    Ansonsten super wertiges Produkt und hält meine Ryzen 7 2700X schön kühl.
  • ist bombastisch groß, aber quasi unhörbar, …

    ist bombastisch groß, aber quasi unhörbar, uneingeschränkt empfehlenswert
  • ein riesen geiles teil! kann es nur empfehlen!

    ein riesen geiles teil! kann es nur empfehlen!
  • Wahnsinns Kühlleistung. Auch auf engem Raum. Einer der …

    Wahnsinns Kühlleistung. Auch auf engem Raum. Einer der besten AIR Flow Kühler und der beste Topflow Kühler den ich je hatte!
  • also meine HDD ist lauter als der TF und kühlen ist Top

    also meine HDD ist lauter als der TF und kühlen ist Top
  • Bezüglich diesen Lüfter muss man schon ein …

    Bezüglich diesen Lüfter muss man schon ein Gehäuse haben was auch gut gekühlt wird sonst wird das nicht. Leider drehen die Lüfter nicht schnell genug um die CPU passend zu kühlen. Um Office arbeiten zumachen reicht dieser vollkommen aber um gescheit damit zu SpielenStreamen reicht dieser allein nicht aus. Musste vorher bisschen was im BIOS umstellen damit dieser besser kühlt, aber dadurch wird er dann natürlich auch lauter.
    Pro
    -Gut verarbeitet
    -im Normalbetrieb schön leise
    Kontra
    -nimmt viel Platz weg
    -kühlt beim Spielen nicht mehr gut
    -wird recht laut
    Fazit
    Für Office arbeiten kein Problem doch zum SpielenStreamen doch schon lieber einwenig mehr Geld drauf tuhen und eine WaKü kaufen.
  • Die Montage des Dark Rock TF gestaltet sich relativ …

    Die Montage des Dark Rock TF gestaltet sich relativ einfach jedoch sollte man bei Fenstergehäusen darauf achten das man die Spangen in den gleichen Finnen legt zur Befestigung der Lüfter, und der kühler wird von der Rückseite des Boards Verschraubt.
    Der Kühler ist sauber verarbeitet und auch nicht zu tief so das man ihn auch über Mittelhohe RAM Riegel montieren kann, so das diese mit gekühlt werden.
    Durch den 2 Silentwing Lüftern kann ich ihn bei last auch nicht akustisch wahrnehmen Silentgehäuse. Die Kühlleistung ist mehr als ausreichend ich benutze ihn auf einem i7 8700k.
  • sehr gut kühlt sehr leise

    sehr gut kühlt sehr leise
  • Kühler ist erwartungsgemäß recht …

    Kühler ist erwartungsgemäß recht groß. Die beiliegenden Lüfter können mittels Drahtbügel optional montiert werden. Kann allerdings etwas fummelig werden aber für jedermann machbar. Beim Einsatz beider Lüfter liegt ein Splittkabel für den CPU Fan Anschluss bei 34Pin.
    Montage 1151 mittels Montageplatte und Anschlusset gut erklärt und einfach mittels verschraubten von hinten. Paste qualitativ gut und Menge passt für Installation.

    Im Betrieb unter Idle bzw Office auf einem OC i7 7700k unhörbar, unter Last ist dann aus einem ungedämmten Gehäuse doch ein leises rauschen zu hörenmuss man sich schon darauf konzentrieren, bei längerer CPU-Vollast als Hintergrundgeräusch dann doch wahrnehmbar CPU Testzustand aber allgemein echt super leise.
    In der realen Anwendung ist der Lüfter der Grafikkarte MSI 1070TI beim zocken lauter so dass diese zusätzliche Geräuschquelle zwar merkbar ist aber quasi nicht mehr wirklich ins Gewicht fällt.
    Wer es gerne ein paar db leiser will kann in einem gedämmten Gehäuse und Silent Gehäuselüftern zusätzlich viel erreichen.

    CPU Temperaturen sind selbst beim OC der CPU überhaupt kein Thema und bewegen sich je nach Last und Luftaustausch im Gehäuse zw. 50...55°

    Platz unter dem Lüfter selbst für etwas höhere RAM - ohne Probleme, sogar nachträglicher Austausch der Riegel funktioniert problemlos.

    Für mich wenn Topblow für CPUs mit TDP ab 95W und mehr dann dieser
  • Es gibt wenige Top-blow Kühleren heutzutage. be quiet! …

    Es gibt wenige Top-blow Kühleren heutzutage. be quiet! Dark Rock TF ist einen von besten.
    Zwei Jahre im Betrieb, bin sehr zufrieden.
    Leise, kühlt gut das CPU, RAM und die Mainboard.
    Ach ja, und sieht outstanding aus.
    P.S. 220-250 Watts TDP ist ein bißchen zu viel, ich werde es empfehlen für Maximum von 180 Watts Thermal Design Power.
  • Der Dark Rock TF ist tatsächlich im Idle unhörbar! Zwar…

    Der Dark Rock TF ist tatsächlich im Idle unhörbar! Zwar besitze ich ein gedämmtes Nanoxia Seep Silence 5 Gehäuse und sonst auch sehr leise Silent Wing 3 PMW 1000 RPM, doch auch mit absichtlich unverschlossenem Gehäuse hörte ich absolut nichts. Unter Volllast nahm die Lautstärke natürlich zu. Dennoch kühlt der TF mittels Thermal Grizzly Flüssigmetall auch nach Stunden bei maximal 50 Grad immer noch sehr angenehm leise. Wenn Silent, dann Be Quiet und wenn die RAM-Höhe Höher als 4044 MM Probleme macht, dann eindeutig der TF !
  • sehr zufrieden mit dem Produkt....

    sehr zufrieden mit dem Produkt....
  • Nicht erschrecken beim Auspacken! Das Teil ist riiieeesig…

    Nicht erschrecken beim Auspacken! Das Teil ist riiieeesig.
    Ich hatte vorher einen Alpenföhn Brocken welcher seinem Namen alle Ehre macht und dieser hier ist nicht viel kleiner.
    Kühlen tut er einen Ryzen 2700X auf einem MSI X470-Gaming Pro - und das sehr gut! Selbst nach mehreren Stunden zocken bleibt der CPU unter 60°C Idle ca. 28°C bei temperaturabhängiger Lüfterdrehzahl.
    Ich wollte das Kühlen der 300+€ CPU nicht dem OEM-Kühler überlassen, auch wenn dieser dafür ausgelegt sein mag kenne es von früheren Generation OEM-Kühlern, dass die sehr laut werden bei unzureichender Kühlleistung.
    Sehr positiv ist, dass man selbst im eingebauten Zustand alle RAM-Riegel wechseln kann! DArüber hinaus werden auch die Komponenten des Mainboards, rund um den CPU gekühlt, was bei einem Tower-Kühler nicht möglich ist. Somit tut man auch seinem Board etwas Gutes.

    Auch wenn der Preis derzeit recht hoch ist für einen Kühler, er hält was er verspricht und das natürlich in gewohnter, stiller be quiet! Qualität.
    Aber Vorsicht die Montage der Halterung für den AM4-Sockel ist sehr fummelig und dauerte bei mir genauso lang, wie der restliche Zusammenbau des PCs Wurstfinger und grobmotorisch. Die Anleitung hingegen ist sehr hilfreich und Wärmeleitpaste gibts auch dazu.

    Definitiv eine Kaufempfehlung!
  • Guter Kühler für Midi-Tower in die man nicht gleich …

    Guter Kühler für Midi-Tower in die man nicht gleich Full-On Tower-Kühler einbauen möchte, Einwandfreie Kühlleistung bei geringem OC von meinem i7 7820X hab ich noch nicht mehr als 55C gesehen, für hardcore Overclocker ist dann aber doch eher eine WaKü zu empfehlen.
    Kleiner Tip aus meiner Erfahrung dieser Kühler ist definitiv nicht für Asus ROG Mainboards mit LGA 2066 Sockeln zu empfehlen da man erst den RAM einsetzen muss und dann fast nicht mehr an eine der Muttern kommt weil ein Kühlblock im weg ist und nicht wie bei 1051 einfach von hinten die Schrauben festzieht.
  • Verbaut mit einem FX 8350 idle temp 12C bei 23C …

    Verbaut mit einem FX 8350 idle temp 12C bei 23C Raumtemperatur
  • Sehr zufrieden, Kaufe hier liebend gerne ein, man findet …

    Sehr zufrieden, Kaufe hier liebend gerne ein, man findet alles zu fairen preisen, Service ist Top

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige