TechStage

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für be quiet! Dark Rock TF (BK020)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (97)

4.7 von 5 Sternen
  • 5.0 via Mindfactory am

    kühlt den AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz sehr gut kann mir …

    kühlt den AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz sehr gut kann mir kein besser luftkühler vorstellen
  • 5.0 via Mindfactory am

    Be quiet hat sein Montagesystem gegenüber den …

    Be quiet hat sein Montagesystem gegenüber den Vorgängermodellen deutlich verbessert.
    Erfordert dennoch ein wenig gefummel um die richtigen SchraubenAnbauteile für den jeweiligen Sockel zu installieren.
    Was bleibt ist gute Kühhleistung bei leisem Betrieb und ein Lüfter, der auch die SpannungsreglerSpeicherriegel mitversorgt.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Alles tutti ; Das Teil funktioniert. Was ein Wemser-D

    Alles tutti ;
    Das Teil funktioniert.
    Was ein Wemser-D
  • 5.0 via Mindfactory am

    ein Top CPU lüfter der verspricht was er hält. TOP Qualität…

    ein Top CPU lüfter der verspricht was er hält.

    TOP Qualität + Erwartungsanspruch erfüllt + kann ich nur weiterempfehlen.

    Hält meine CPU unter Vollast mit All Core Übertaktung auf kuschliege 75 C, im Idle auf 34 C.
    Hatte vorher eine Wasserkühlung mit angegebene 270 Watt TDP, anstatt der hier vorliegenden 220 Watt und diese hat es nicht gepackt die Temperatur zu halten, ist immer jenseitz der 85C gegangen.

    Meine Hardware
    Ryzen 9 3900X 12x3.8 GHZ Turbo bis zu 4.6 Ghz
    MSI MAG B550 Tomahawk, ATX, So.AM4 7C91-001R
    64GB G.Skill Trident Z RGB, DDR4-3600 DIMM, CL16, Quad-Kit 4x16GB F4-3600C16Q-64GTZR

    GiBy 8GB Radeon RX 5700 XT Aorus 8G
    750 Watt Corsair TX-M Series TX750M Modular 80+ Gold

    Bin begeistert!!!
  • 4.0 via Mindfactory am

    Sehr gut verarbeitet, und lies sich einfach montieren. Von …

    Sehr gut verarbeitet, und lies sich einfach montieren.
    Von der Lautstärke her höre ich die beiden Lüfter überhaupt nicht.
    Die übertaktete CPU wird auch easy gestemmt.
    Was ein wenig schade ist man kann wegen der Aufnahme keine anderen Lüfter einbauen, also falls man auf RGB steht.
    Im großen und ganzen ein super Gerät ich bin sehr zufrieden damit
  • 5.0 via Mindfactory am

    Meine CPU kommt nicht über 36 Grad. Sehr guter Lüfter

    Meine CPU kommt nicht über 36 Grad. Sehr guter Lüfter
  • 5.0 via Mindfactory am

    Verbaut mit einem Ryzen 9 3900X. Wirklich sehr leise - bei …

    Verbaut mit einem Ryzen 9 3900X.
    Wirklich sehr leise - bei meiner normalen PC Nutzung Spiele & Arbeit, höre ich ihn nicht.

    Passt problemfrei mit dem Midi-Gehäuse AZZA Inferno 310 und 32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit.

    Einziges Manko Die Montageanleitung ist grauenhaft. Zum Glück gibt es Youtube für ein bis zwei Fragezeichend, die bei der Montage aufgetaucht sind.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super Kühler. Passet sehr gut auch bei hohem RAM und reicht…

    Super Kühler. Passet sehr gut auch bei hohem RAM und reicht von der Leistung locker für meine 3900X
  • 5.0 via Mindfactory am

    Wurde damals für den 1150 Sockel gebraucht und nun …

    Wurde damals für den 1150 Sockel gebraucht und nun kommt es für Ryzen mit dem AM4 Sockel zum Einsatz.

    Man braucht ein MONTAGEKIT für AM4 !!! gibt es auch bei Mindfactory zu kaufen.

    Sehr guter Lüftkühler für Overclocking Versuche auf ein Offenes System.
    Für Gehäuse Verwendung eher weniger geeignet, außer man hat ein Gehäuse der diesen Kühler unterstützt z.B ein alten Cougar Evolution Case der ein Gitter an der Seitenwand hat, für den TOP Blower.

    Solltet ihr euch hier verirrt haben und ein einfacher Gamer sein dann nehmt den Dark Rock 3,4,PRO whatever.

  • 5.0 via Mindfactory am

    Bei kompletter Vollast meines Ryzen 7 3800x, schafft es der…

    Bei kompletter Vollast meines Ryzen 7 3800x, schafft es der Kühler diesen auf unter 80 Grad Celsius zu halten. Beim Gaming kommt die Temperatur je nach Spiel auf 50-60 Grad. Ist ganz gut, aber ich empfehle jedem dabei in seinem Gehäuse auf guten Airflow zu achten. Kann schon ein paar Grad Unterschied machen.

    Die Verarbeitungsqualität ist auf jeden Fall sehr gut und da gibts keine Mängel. Einzig und allein muss man aufpassen oben nicht so viel Druck auszuüben, da sich sonst die Heatpipes etwas biegen. Ist nicht weiter schlimm und verhindern, kann man das, von der Herstellerseite aus, auch nicht.

    Montage ist, wenn man es schon ein paar mal gemacht hat, etwas einfacher, aber die Anleitung ist unübersichtlich und nicht grade hilfreich, jedoch trotzdem notwendig. Bei der AM4 Plattform wird eine falsche Backplatte dargestellt, aber eine richtige genannt und nummeriert. Da darf man nicht durcheinanderkommen. Außerdem wird vom Hersteller empfohlen, den Lüfter zu befestigen, wenn das Motherboard schon im Gehäuse installiert ist. Halte ich für unproduktiv, da man viel Platz braucht, damit die Hände nicht am Gehäuse kratzen. Wenn man es trotzdem versuchen sollte, auf jeden Fall davor das Lüfterkabel und das Motherboard mit Strom verbinden. Das nimmt euch sehr viel Fummelei weg.

    Wenn ihr mit der Montage alles richtig macht, dann habt ihr einen wirklich sehr leisen und trotzdem Leistungsstarken CPU-Kühler, der dazu auch noch sehr gut aussieht.

    Abschließend Wenn es ein Top-Blow Kühler sein muss, ist das auf jeden Fall eine sehr gute Option!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Krasser lüfter den hört mann echt nicht obwohl das 2 stück …

    Krasser lüfter den hört mann echt nicht obwohl das 2 stück verbaut sind . Einbau war auch nicht schwer dank anleitung.

    Preis- leistung super
  • 5.0 via Mindfactory am

    Kühlte gut ein Jahr einen AMD fx8350 auf unter 60C egal bei…

    Kühlte gut ein Jahr einen AMD fx8350 auf unter 60C egal bei welcher Anwendung.
    Nun bin ich auf einen AMD Ryzen 7 3800X umgestiegen und auch bei diesem, wie von be quiet! nicht anders zu erwarten, ist das, aus normalem Abstand geräuschlos, ebenfalls so.

    Einziger Nachteil ist eventuell die enorme Größe.
    Sollte nur in etwas größen Midi Towern und Big Towern eingesetzt werden wenn man beide Lüfter verwenden will, ansonsten ist es möglich den oberen Lüfter für etwas Platzersparnis wegzulassen

    Also wer den Platz hat kann hier gern Zugreifen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ein Monster von Topblow Kühler. + unter normal …

    Ein Monster von Topblow Kühler.

    + unter normal bedingungen TOP Kühlleistung 220W TDP
    + für viele Sockel einsetzbar intel und AMD
    + auf manchen Sockeln zwei einbaurichtungen +- 90° möglich was RAM kompatibilität erhöht.
    + Der Größte Lüfter der die ATX Spezifikation einhält CPU Top Blow kühlung wg. RAM und VRM
    + Sollte in kleinster Weise Probleme mit dem ersten PCIe Slot bekommen.

    - Schwer
    - aufgrund des Gewichtes merkwürdiger Einbau prozess.
    - Könnte Probleme mit High Profil RAMs haben. Kompatibilität beachten!
    - Raised PCIe Grafikkarten werden sehr wahrscheinlich nicht kompatible sein.

    Da ich ein Freund der ursprünglichen ATX Spezifikation bin die eine Top blow Kühlung der CPU vorsieht wegen RAM und VRM Kühlung aber ich dennoch eine moderne heiße CPU hier Plane R9 3950X ist in Planung habe ich mich für den größten TB Kühler entschieden den ich finden konnte. Der Kühler funktioniert aber nur in einer entsprechenden Gehäuse-umgebung vernünftig. Überhitzt bereits das Gehäuse kann der Kühler auch seine Arbeit nicht verrichten und auch eine kleine CPU R5 3600 geht schnell in den Self protection Thermal shutdown Temperaturbedingte selbstabschaltung, hier eine R5 3600 bei 95°C
    Ist die Gehäuse Temperatur in Ordnung kann genau dieselbe CPU nicht mal mehr die 80°C erreichen. egal wie lange ich die mit Prime oder OCCT quäle. 75°C

    Trotz voller Drehzahl BEIDER Werkslüfter ist das Gesamtkonstrukt fast unhörbar leise. lässt man das Mainboard den Lüfter automatisch regeln geht die Drehzahl von 1300 auf 500 oder weniger runter und ist definit nicht mehr hörbar.

    Technisch bedingt ich für Top Blow Kühlung hier langsam Schluß. Jeder weitere Steigerung der Kühlleistung ist nur noch mit Towerlüftern oder gleich mit Wasserkühlern zu erreichen. Trotzdem ist der Lüfter für alle Spezifikations Fanatiker eine klare Empfehlung.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Auf einen Gigabyte X570 Aorus Elite AMD X570 installiert, …

    Auf einen Gigabyte X570 Aorus Elite AMD X570 installiert, sah am Anfang sehr wackelig aus... aber nach dem Hochzeit gefeiert wurde Montage des Sockels auf der CPU mit der Backplane kam auch Stabilität in das ganze.
    Sonst mehr als ausreichend um einen AMD Ryzen 7 3800X 8x 3.90GHz für ein AM4 Sockel zu kühlen. Im Idel sind 30° absolut i.o., auch wenn man in der Windows Energieoption Höchstleistung einstellt...
    Was leider nicht erwähnt wird, hier liegt auch CPU-Paste dabei... ich hatte mir extra die DC1 von Bequiet bestellt.

    Also wer einen Luft-Kühler sucht, der leise ist aber dennoch Leistung bringt, dieser wird von Bequiet nicht enttäuscht und gar nicht vom Dark Rock TF.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Hält einen Ryzen 5 1600 mit 4,0 Ghz Oc auf entspannte 61 …

    Hält einen Ryzen 5 1600 mit 4,0 Ghz Oc auf entspannte 61 Grad unter voll Last. Falls wer ein Vergleich braucht
    Die Lüfter sind auf 100% gut hörbar, empfinde ich aber nicht als störend oder zu Laut.
    Optisch einfach Mega, nochmals besser als auf den Bildern.
    Wärmeleitpaste ist dabei, sowie die Mountingkits für Intel und Amd.

    Ich hab nichts was mir an dem Produkt nicht gefällt
  • 4.0 via Mindfactory am

    Pro - Der Lüfter kühlt meinen Ryzen 5 3600 auf 31-33C im …

    Pro
    - Der Lüfter kühlt meinen Ryzen 5 3600 auf 31-33C im Idle, unter Last sind es dann ungefähr 55-60C.
    - Die mitgelieferten Lüfter sind traumhaft leise.

    Contra
    - Auf meinem MSI B450M PRO-VDH MAX mATX ist der erste RAM Slot durch die Heatpipes des Lüfters blockiert!
    - Die Montage empfand ich persönlich als sehr fummelig aber machbar.

    Fazit
    Der Lüfter macht was er soll und ist dabei schön leise. Wegen der Heatpipe Problematik besonders auf mATX-Boards, sollte man auf kleinen Mainboards eventuell auf einen anderen Lüfter zurückgreifen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr gute Kühlleistung. Montage ziemlich einfach für so …

    Sehr gute Kühlleistung. Montage ziemlich einfach für so einen großen Kühler, die Lüfterklammern sind ziemlich stramm, das hält einen am meisten auf. Passt wunderbar auf ein ASROCK AB350M in einem Bitfenix Prodigy M. Keine Konflikte mit Grafikkarte oder anderen Komponenten.
  • 4.0 via Mindfactory am

    Sehr guter Lüfter. Nur deshalb 4 Sterne weil die …

    Sehr guter Lüfter. Nur deshalb 4 Sterne weil die Beschreibung für den Einbau extrem schlecht ist.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Sehr leiser Kühler mit guter Kühlleistung, der sauber …

    Sehr leiser Kühler mit guter Kühlleistung, der sauber verarbeitet ist und einen wertigen Eindruck macht. Die beigefügte Anleitung ist gut, aber die die Montage der Halteklammern für die Lüfter wird darin nicht gezeigt und sie erschließt sich einem auch nicht sofort die lange Seite der Klammern einfach unter die Rippen klemmen. Vor der Montage des Kühlers auf die CPU sollte man genau prüfen wie rum man den Kühler montieren kann, da er nicht symmetrisch aufgebaut ist und man sich ggf. den PCIe Slot blockiert.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super Sehr leise gute Kühlleistung

    Super Sehr leise gute Kühlleistung
  • 4.0 via Mindfactory am

    Habe mir ein komplettes System zsm. gestellt und bin sehr …

    Habe mir ein komplettes System zsm. gestellt und bin sehr zufrieden nur die Anleitung zum zusammenbauen ist ein wenig mangelhaft, man kann da nicht richtig drauf erkennen wie man die Spangen für die Ventilatoren montieren soll. und die richtige Ausrichtung wie der Kühler auf die CPU verbaut werden soll steht da auch nicht drin. aber ich denke das ist jedem selbst überlassen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich kühle damit meinen Ryzen 7 3700X. Ich habe nichts …

    Ich kühle damit meinen Ryzen 7 3700X. Ich habe nichts übertaktet und dieser Kühler scheint ein Overkill zu sein. Wer auf Nummer sicher gehen, oder Übertakten will, kann ruhig zu diesem Kühler greifen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Super Teil. Habe ihn gekauft um meinen FX-8350 auf dem …

    Super Teil.
    Habe ihn gekauft um meinen FX-8350 auf dem alten ASRock 970 Extreme4 zu kühlen.
    Klappt super und flüster leise, selbst der einbau war nicht weiter wild und für mich kein problem. . . P
  • 4.0 via Mindfactory am

    Beefy! Der Kühler leistet hervoragende Arbeit und ist …

    Beefy!
    Der Kühler leistet hervoragende Arbeit und ist eigentlich nicht zu hören.
    Was wirklich unschön ist, ist das Konzept diesen auf einen LGA-2011v3 Sockel zu montieren. Weitere Sockel sind möglich.
    Zudem muss man aufpassen das man nicht mit dem Ram in bedrängnis kommt was bei ITX oder TXmTX Boards passiert.
  • 2.0 via Mindfactory am

    Zu teuer für die gebotene Kühlleistung. Komplizierte …

    Zu teuer für die gebotene Kühlleistung. Komplizierte Montage. Hat mich nicht überzeugt
  • 4.0 via Mindfactory am

    Im Kauf eines komplett Paketes, Top Lüfter

    Im Kauf eines komplett Paketes, Top Lüfter
  • 4.0 via Mindfactory am

    Schnelle Abwicklung, also nochmal danke an das Team. Zum…

    Schnelle Abwicklung, also nochmal danke an das Team.

    Zum Kühler Durch seine Größe und sein Gewicht, hatte sich das große Kühlelement über die Heatpipes verdreht.
    Das lies sich aber wieder leicht richten.

    Ansonsten super wertiges Produkt und hält meine Ryzen 7 2700X schön kühl.
  • 5.0 via Mindfactory am

    ist bombastisch groß, aber quasi unhörbar, …

    ist bombastisch groß, aber quasi unhörbar, uneingeschränkt empfehlenswert
  • 5.0 via Mindfactory am

    ein riesen geiles teil! kann es nur empfehlen!

    ein riesen geiles teil! kann es nur empfehlen!
  • 5.0 via Mindfactory am

    Wahnsinns Kühlleistung. Auch auf engem Raum. Einer der …

    Wahnsinns Kühlleistung. Auch auf engem Raum. Einer der besten AIR Flow Kühler und der beste Topflow Kühler den ich je hatte!

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige