TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Western Digital WD Red 8TB, SATA 6Gb/s (WD80EFZX)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (111)

4.6 von 5 Sternen
  • 2.0

    Ich bin leider sehr unzufrieden mit der neuen 8TB WD RED …

    Ich bin leider sehr unzufrieden mit der neuen 8TB WD RED Sie ist viel zu laut. - Seit Jahren setze ich ausschließlich auf WD RED Platten wenn es um große Massenspeicher geht, aktuell habe ich bereits 6x 3TB WD RED und 3x 8TB RED in meinem Besitz, noch nie Ausfälle gehabt. - Die 3TB WD Red sind extrem laufruhig und zuverlässig während leider die 8TB RED-Serie durch lautes Brummen trotz Entkoppelung extrem negativ auffällt. - Daher musste ich ein QNAP NAS welches mit 2x WD RED 8TB Platten ausgerüstet ist nun in einen zusätzlich gedämmten Schrank umbauen und die 8TB WD RED aus meinem Desktop habe ich durch zwei leise 3TB RED ersetzt, die wieder unhörbar leise und laufruhig arbeiten, die 8TB wird wohl nur als zusätzlich, externe Sicherungsplatte dienen. - Erstaunlicherweise gehört die 8TB WD RED laut Produktvergleich schon zu den leisesten 8TB Platten auf dem Markt, aber die 3TB RED ist im Vergleich einfach mal unschlagbar laufruhig. - Sehr schade, dass es aktuell scheinbar keine leisenlaufruhigen 8TB Platten gibt.
  • 2.0

    Die 8TB WD RED läuft in einem QNAP TS-119P II als …

    Die 8TB WD RED läuft in einem QNAP TS-119P II als Nachfolger einer 3TB WD RED. Inbetriebnahme war noch problemlos. Für die Befestigung sind 2 zusätzliche Löcher im Einbaurahmen nötig, neue Rahmen werden die Bohrungen bereits besitzen. Leider bin ich mit der Lautstärke gar nicht zufrieden. Im Gegensatz zur fast geräuschlosen WD30EFRX nun starke Vibrationen vom NAS, die sich auf den Unterbau übertragen. Dazu laute Zugriffsgeräusche und zyklische Plattenzugriffe - auch ohne aktuelle Lese-Schreibzugriffe.
    Die Platte ist für den Einsatz am bzw. in der Nähe des Arbeitsplatzes wegen der nervigen Geräusche nicht geeignet. SMART meldet keine Fehler und ich gehe davon aus, dass kein Defekt an der Festplatte vorliegt.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige