TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Philips AC3256/10 Luftreiniger

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (29)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Luftreiniger

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Einfache Handhabung, schnelle Inbetriebnahme. Weiteres kann ich erst nach einigen Wochen bewerten.
  • Erwartung voll erfüllt bis übertroffen

    Wir besitzen das Gerät nun seit gut 5 Wochen und es ist so gut wie immer in Betrieb, wenn jemand zu Hause ist (außer nachts). Mein Lebensgefährte leidet unter einer starken (Fein-)Stauballergie, ich selbst unter einer Hausstaubmilbenallergie, somit läuft das Gerät auch immer im Allergiemodus. Momentan haben wir den Luftreiniger nur im Wohnzimmer stehen, welches offen zu Küche und Flur ist und er somit nicht nur ein Zimmer reinigen muss, sondern die halbe Wohnung.
    Das bisherige Ergebnis: Die Beschwerden sind besser geworden, ich habe auch das Gefühl, dass sich weniger schnell Staub auf den Möbeln absetzt, was ich nicht erwartet hatte (der Vorfilter für den gröberen Schmutz wurde auf Anweisung des Geräts schon 2x gereinigt in dieser Zeit und es waren tatsächlich auch Rückstände im Filter, die mit Wasser entfernt wurden).
    Ich bin nun noch gespannt, wie sich der Stromverbrauch steigert seit Anschaffung des Geräts.
    Auf jeden Fall tut das Gerät, was es soll, läuft sehr leise (außer der Sensor stellt eine erhöhte Staub- oder Geruchsentwicklung fest, z.B. beim Kochen, und lässt das Gerät in einen höheren Leistungsmodus schalten) und macht einen sehr wertigen Eindruck.
    Demnächst werden wir den Luftreiniger mal probehalber im Schlafzimmer (bei solchen Allergien immer ein kritischer Raum) laufen lassen. Dann werden wir sehen, ob er auch dort ein so gutes Ergebnis liefert.
  • macht was es soll

    Das Gerät läuft einwandfrei. Vorfilter bisher 2 mal gereinigt, als dies angezeigt wurde. Alles gut.
  • Sehr gut

    Ausgesucht, bestellt, geliefert
    prompt, souverän und gut.
    ich war wirklich erstaunt, wie gut Luft in der Wohnung riechen kann. Als Hausstauballergiker mal richtig gut geschlafen und durch die Nase atmen können und das nach Jahren der Belastung von heute auf morgen Linderung. Super !
  • Gute Leistung

    Haben Vögel in der Wohnung. Bin etwas allergisch gegen diese. Seit das Gerät läuft ist das viel besser geworden. Auch muss ich weniger Staub wischen als vorher.
  • gutes Gerät

    Ein sehr gutes Gerät, das treu und manchmal etwas laut seinen Dienst tut. Im Schlafzimmer bin ich noch unschlüssig, ob ich mit dem Betriebsgeräusch leben kann. Im Wohnzimmer ist es kein Problem. Und die Luft fühlt sich einfach besser an.
  • Luft ist sauber

    Einfach top das gerät, meine luft fühlt sich jetzt ganz sauber und frisch an. Es ist auch sehr leise im nacht Betrieb.
  • Hochwertiger Luftreiniger

    Wir sind mehr als Begeistert. Anzeige der Luftverschmutzung und wechselnde Farbe einfach toll. Sehr praktisch ist der Auto-Modus, erkennt selbst die Luftverschmutzung und reinigt diese sofort. Man merkt die bessere Luftqualität, Es ist deutlich weniger Staub in der Luft und auf den Möbeln. Ist leicht zu transportieren. Am Abend kommt er mit ins Schlafzimmer, extrem leise im Schlaf-Modus, wesentlich bessere Schlafqualität. Würde diese Gerät jederzeit wieder kaufen.
  • Bin sehr zufrieden

    Als Allergiker mit 2 Haustieren habe ich bei geschlossenen Fenstern und Türen im Haus immer große Probleme . Mit dem Luftreiniger von Philips geht es mir jetzt wesentlich besser. Beeindruckend ist die numerische Anzeige für den Wert der in dem Raum auftretenden Allergene. Nach dem Einschalten lag er in dem Raum bei 130 (rote LED-Anzeige) und nach ca. 60 Minuten war die Anzeige bei 5 (blaue LED-Anzeige) angekommen.
    Die Ersatz-Filterkosten (1 Satz kostet ca. 90,- Euro) sind zwar beträchtlich, aber wenn die ein halbes Jahr halten sollten, ist das immer noch billiger, als ein Urlaub an der See oder in den Bergen)
    Fazit: ich würde das Gerät wieder kaufen
    Anmerkung: Media Markt bewirbt das Gerät (Stand 09.11.2017) mit einer Eignung für 95 Kubikmeter. Das ist falsch! Philips gibt 95 Quadratmeter an.
  • toller Luftreiniger

    das Gerät hält was es verspricht, Anzeige der Luftverschmutzung an Hand einer Skala, dazu farbiger Ring, Anzeige des Feinstaubes PM 2,5, z.b. Feinstaubanzeige gesunde Luft bis Skala 12 ist der Ring blau, danach lila und rot. Es gibt 5 Geschwindigkeitsstufen, eine Allgergiestufe und eine Allgemeine. Der Luftreiniger vernichtet auch Rauch und Gerüche. Tasten am Gerät, Zeiteinstellung möglich. Man kann die Farbscala ausschalten z. B. in der Nacht. Auf der allgemeinen Stufe ist das Gerät sehr leise. Läßt sich leicht von einem in den anderen Raum trage, hat einen Griff.
  • TOLLES GERÄT

    Dieser Luftreiniger ist einfach großartig! Ich bin zwar kein Allergiker, aber bei uns wird geraucht und wir haben auch Haustiere. Seit wir das Gerät haben, riecht es weder nach Rauch noch nach unseren Haustieren sondern wirklich angenehm und frisch. Ich hab auf jeden Fall das Gefühl, dass die Luft einfach sauberer ist!

    EIN SUPER KAUF!
  • Teuer, aber gut

    Arbeitet zuverlässig und ist dabei erstaunlich ruhig.
    Die Luft ist merkbar besser geworden.
    Auch von der einfachen Bedienung bin ich begeistert, die verschiedenen Modi lassen sich gut einstellen und man kann nachts auch das Licht ausschalten.
    Abschreckend könnte die Größe sein, das Gerät ist wirklich groß.
  • Volle Zufriedenheit

    Es ist nach meiner vollsten Zufriedenheit. Für Allergiker finde ich es sehr gut auch wenn der preis hoch ist.
  • Sehr gutes Gerät

    Sehr gutes Gerät. Sehr ruhig. Die Luftqualität ist viel besser ab dem ersten Tag als das Gerät begann er zu Hause arbeiten. Ich kann endlich gut athmen und schlafen.
  • Besser als erwartet

    Philips hat mich überzeugt.
    Er ist ein Pollenkiller. Das Gerät ist so leise im Betrieb .
    Genial für mich und meinem Sohn da wir Allergiker sind.
    Seit dem wir dieses Gerät besitzen können wir wieder schlafen trotz Pollenzeit.
    Sehr genauer Sensor. Haben mal im Zimmer kurz ein Kissen geschüttelt und er legt direkt los.
    Sehr angenehme Luft. Sehr gut das man das Licht abschalten kann und die Bedienung abdunkelt.
    Sehr leicht zu bedienen und riesen Filter drin.
    Also alles wirklich Super.
  • Super Gerät

    Wohne in einer Altbauwohnung, wenn der Untermieter in der Wohnung raucht, rieche ich es in meiner Wohnung, da es durch den Dielenboden zieht... mit Kind einfach unmöglich. Jetzt könnte man permanent lüften, was zu enormen Heizkosten in den kälteren Monaten führt, oder die Luft reinigen.

    Noch bevor ich den Rauch selbst rieche detektiert der Luftreiniger die Verunreinigung und legt auf höherer Stufe los die Luft zu reinigen... Merke eine deutlich Verbesserung. Bin sehr zufrieden!!

    Das Gerät sieht auch noch super aus, sehr schön entworfen, elegante Kurvenführung, fügt sich gut in die Wohnung ein

    Ganz klare Kaufempfehlung
  • Super Gerät

    Endlich keine probleme mehr beim Schnaufen und Schlafen.
    Schmutz wird gefiltert - Auch Schimmelsporen
  • Raumluft ist besser geworden

    Die Ausdünstungen des Teppichbodens scheinen deutlich weniger geworden zu sein. Wenn man sich im Raum bewegt, zeigt das Gerät an, dass Staub aufgewirbelt wird (neuer Teppichboden).
  • TOP

    Ich habe den Philips Luftreiniger 3000 (AC3256) nun seit einigen Wochen und bin begeistert. Die Handhabung ist sehr einfach. Durch die unterschiedlichen Programme (Automatik, Allergie, Geschwindigkeitsstufen 1-5) lässt er sich spielend leicht nach den individuellen Bedürfnissen einstellen. Ich nutze meistens den Automatik- oder Allergie-Modus, weil der Lüfter dabei entsprechend der gemessen Werte der Luftqualität automatisch die passende Lüftergeschwindigkeit wählt. Die gemessene Luftqualität wird im Display angezeigt, so dass man jederzeit weiß, wie gut oder schlecht die Wohnungsluft gerade ist. Dies wird zusätzlich auch über die Beleuchtung des Farbrings angezeigt (blau = gute Umgebungsluft bis rot = ungesunde Luft). Falls man den Luftreiniger auch über Nacht laufen lassen möchte, empfiehlt sich der Ruhemodus (= Geschwindigkeitsstufe 1). Dabei ist der Lüfter fast lautlos. Zusätzlich kann man noch die Beleuchtung ausschalten, so dass auch keine Lichtquelle den Schlaf stört. Das Design gefällt mir sehr gut. Trotz der Größe fällt er selbst in kleinen Räumen nicht störend auf. Er hat außerdem einen großen praktischen Tragegriff, mit dem der Luftreiniger problemlos z.B. in ein anderes Zimmer transportiert werden kann. Meine Beschwerden durch Hausstauballergie und Asthma haben sich deutlich verbessert, so dass ich den Luftreiniger 3000 von Philips nicht mehr missen möchte.
  • Supper luftreiniger

    Der Luftreiniger ist einfach supper meine Kinder und ich leiden unter Pollen und hausstauballergie mit dem Gerät haben wir es jetzt im Griff. Die Nächte sind viel besser kei jucken keine volle Nase und keine geschwollene und rote Augen mehr . Das Gerät ist im schlafmodus sehr leise und durch das Licht ist es auch Supper als Nachtlicht für Kinder dank dem tragegriff lädt es sich gut transportieren von einem in das andere Zimmer. Es hat eine Kindersicherung was sehr praktisch ist wen man Kinder hat es kam nichts verstellt werden. Eslohnt sich wirklich etwas Geld in so was zu investieren wen man allergieker ist.
  • Große Hilfe für Allergiker

    Ich durfte den Philips Luftreiniger 3000 testen und möchte meiner Erfahrungen gerne teilen.Der Luftreiniger von Philips sieht sehr modern aus. Das Design gefällt mir besonders gut. Es ist stylisch und muss sich nicht verstecken.Anwendung: Die Bedienungsfunktion ist auch total einfach. Jeder konnte die gut verständliche Bedienungsanleitung verstehen. Es gibt nur 3 Stufen: den Nachtmodus (Geschwindigkeitsstufe 1), den Automodus und den Allergiemodus.Ich bin Allergiker ( Hausstaub, Pollen, Lebensmittel). Der Luftreiniger Philps 3000 dient dazu die Innenraumluft zu filtern und somit vor Allergenen zu schützen. Seit 16 Tagen steht der Luftreiniger im Schlafzimmer und ich kann sagen : Meine Symptome haben sich deutlich verbessert, ich habe keine verstopfte Nase und Husten.Ich kann das Gerät voll und ganz weiterempfehlen.
  • Klasse Luftreiniger

    Mit dem modernen Gerät zur Luftreinigung werden Staub- und Geruchspartikel aus der Luft gefiltert. Der Philips 3000 Luftreiniger saugt die Raumluft an und reinigt diese mit dem speziell entwickelten Filtersystem von Partikeln und Feinstaub.Binnen kürzester Zeit beseitigt der Philips 3000 jegliche Art von Luftverschmutzung.Und der Luftreiniger ist nicht auf eine spezielle Sorte von schädlichen Luftverunreinigern spezialisiert.Sondern beseitigt gründlich und umfassend Pollen, Rauch, Staub und andere üble Luftverschmutzer.Möchtet ihr frische Luft und ein komfortables Gefühl in Ihren Räumen? Dann lohnt sich die Investition in den Philips 3000 Luftreiniger auf alle Fälle.Und eins sei euch gesagt, nicht nur Allergiker brauchen frische Luft. Die Luftqualität muss stimmen, damit wir Menschen uns in der Umgebungsluft wohlfühlen können.
  • Schlechte Luft einfach eliminiert - und noch mehr

    WIRKUNG:Ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war, wie gut es mir hilft, wenn der Luftreiniger läuft. Abends saß ich oft im Wohnzimmer mit brennenden Augen, die tränten und wehtaten. Seitdem der Philips Luftreiniger in meiner Nähe steht, gehört das der Vergangenheit an; an muss er sein und am besten im Allergiemodus laufen; der Automatikmodus reicht aber oft auch schon aus; es kommt drauf an, welche Wetterlage wir haben bzw. wie sauber das Zimmer ist, in dem ich mich aufhalte. Aber auch der Staubsauger wirbelt oft nur Staubpartikel etc. auf. Der Luftreiniger eliminiert sie.Mein Sohn besteht mittlerweile auch darauf, dass der Luftreiniger laufen muss, wenn er im Raum ist. Er fühlt sich dann einfach besser. Auch wenn seine Haut bisher weder positiv noch negativ reagiert hat (es war kein Neurodermitisschub in den letzten Wochen), hilft ihm das Gerät psychologisch. Manchmal ist es ja auch einfach eine reine Kopfsache, die einem hilft. Mir hilft das Gerät physiologisch; ach: und geschnarcht wird familiär bei uns noch weniger; was dem perfekten Schlafmodus ja auch total entgegenkommt.Bei meiner kleinen Tochter merke ich die Wirkung eigentlich nur dadurch, dass die letzte Erkältung (letzte Woche) recht schnell wieder abgeklungen ist. Sie erkrankt leider sehr oft und meistens auch ziemlich langwierig. Da wird aus einer einfachen Erkältung schnell mal eine Mittelohrentzündung und Bronchitis. Dieses Mal war sie lediglich etwas verschnupft und heiser; aber nur 3 Tage, dann wurde es besser. Ob das allerdings am Luftreiniger liegt (der ja auch Bakterien und Viren filtern soll), kann ich nicht beweisen. Ich könnte mir aber schon vorstellen, dass er auch dafür verantwortlich ist.----------------------------------------------------------FAZIT:Ich bin wirklich begeistert, wie effektiv, leise und gut ein Luftreiniger arbeiten kann. Der Philips Luftreiniger 3000 hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ich kann nachts wieder schlafen, ohne dass meine Nase verstopft. Im Vorfeld ist mir nicht wirklich aufgefallen, dass wir ein solches Gerät brauchen; aber nun können wir uns ein Leben ohne dieses Wunderding der Technik nicht mehr vorstellen. Philips hat sich wieder einmal selbst übertroffen.Meiner Freundin mit ihrer asthmageplagten Tochter habe ich den Luftreiniger 3000 von Philips heute ebenfalls weiterempfohlen. Sie zieht es auch in Erwägung, da sie mitbekommen hat, wie gut uns dieser hilft.
  • Sehr zufrieden

    Im rahmen einer Testaktion haben wir das Gerät auf Herz und Nieren geprüft. Das Gerät ist für seinen Zweck relativ kompakt, Die Luftqualität lässt sich beim Philips 3000 anhand von Farben(Blau= Luft gut, Violett Luft sehr schlecht) bzw Werten auf dem Display angezeigt( Anfangswert war bei uns ca 200 im Laufe des Betriebs wurde die Luft bis auf 25 gereinigt).lässt sich mit dem Touch Bedienfeld einfach und effektiv bedienen. Das Gerät hat 5 Geschwindigkeitsstufen, wobei es ab Stufe 3 schon etwas lauter anfängt zu brummen. Wir haben es mit dem praktischen Tragegriff tagsüber im Wohnzimmer und Nachts im Schlafzimmer in Betrieb gehabt. Da wir an einer Hauptverkehrsstraße wohnen war die Luft bei uns immer sehr schlecht. Seit das Gerät regelmäßig Tags und Nachts läuft geht es meinem Lebensgefährten, der an schwerer COPD leidet und mir mit meinen Allegieproblemen wesentlich besser. Die Luft ist einfach Clean aufgrund des Philips 3000. Wir können den Philips 3000 unbedingt für leute mit Asthma, COPD und Allergien empfehlen, das gerät steigert die Lebensqualität um ein Vielfaches.
  • Philips Luftreiniger

    Unser Fazit nach 4 Wochen Testphase:Es hätte keinen besseren Zeitpunkt dafür geben können, da mein Sohn eine Lungenentzündung hatte.Der Luftreiniger steht Tagsüber im Wohnzimmer und Nachts im Kinderzimmer meines Sohnes oder auch mal im Schlafzimmer. Beim Auspacken war ich total erschrocken da er wirklich so groß war, wie der Karton in dem er geliefert worden ist!Die erste in Betriebnahme war sehr leicht :-Verpackungsmaterialien entfernen-Frontabdeckung ab nehmen-Luftreinigungsfiltern heraus nehmen und Verpackung entfernen-Filter wieder einsetzen-Frontabdeckung wieder anbringen-EinschaltenDas Design ist sehr ansprechend und echt gut gelungen, man bekommt vom ansehen schon das Gefühl das die Luft schon viel besser ist!Er hat 7 Modi zum einstellen:A-AutomatikAL- Allergiemodus1-Ruhemodus2-5 -LuftgeschwindigkeitIm A- Automatischen Modus wählt das Gerät selbstständig die passende Luftgeschwindigkeit nach der Qualität der Umgebungsluft!AL- Allergiemodus entfernt Allergene wie Pollen und Hausstaubmilben u.s.w aus der Luft1 - Ruhemodus ist das Gerät sehr leise und nach einer Minute werden die Betriebsanzeigen und die Lichtanzeige gedimmt!2-5 Luftgeschwindigkeit kann man die Geschwindigkeit der Luft einstellen wenn es mal schnell gehen muss!von den tasten A-2 hört man so gut wie gar nichts, erst ab Geschwindigkeitsstufe 3 wird es hörbar und 5 ist schon sehr laut aber auf jeden fall erträglich!LuftqualitätsanzeigeBlau -- gute LuftBlau violett -- FairRot violett -- ungesundRot -- sehr ungesundNach dem einschalten wird die Luftqualität gemessen in der Zeit ist die Farbe Blau und nach Messung wird die entsprechende Farbe angezeigt!Die Bedienung ist Kinderleicht und ohne Probleme fast selbst erklärend!Er verfügt auch über einen Timer und eine Kindersicherung wobei mich die Kindersicherung nicht wirklich überzeugt hat, da sie nur funktioniert wenn der Philips Luftreiniger 3000 in Betrieb ist!Mein Sohn geht ständig hin und schaltet ihn ein wenn wir ihn mal nicht benötigen. Deshalb muss ich ständig den Stecker ziehen, was mich nervt.Er lässt sich leicht am Tragegriff transportieren , ich habe nur Probleme damit ihn die Treppe hoch und runter zu tragen, da er doch sehr groß ist aber es ist dennoch machbar. Auffällig ist auf jeden Fall, das alle Nachts viel besser Schlafen! Ich hatte auch das Gefühl, das der Luftreiniger von Philips bei der Genesung meines Sohnes viel geholfen hat- durch die ständige frische Umgebungsluft!Besonders toll finde ich das er auch die Gerüche nach dem kochen beseitigt, da wir eine offene Küche im Wohnzimmer haben, ist das echt super!Was mich persönlich noch am meisten gestört hat ist die Bedienungsanleitung, es wird zwar erklärt wie man den Philips Luftreiniger 3000 bedient (klar Bedienungsanleitung) und Reinigt aber mich hätten noch mehr Sachen interessiert. Was zum Beispiel Vitashield IPS-Tachnologie bedeutet und die anderen Sachen die auf der Verpackung stehen. Es wäre schön gewesen wenn Philips darauf mehr eingegangen wäre und es dafür Erklärungen gegeben hätte! Den Vorfilter sollte man ab und zu per Hand reinigen. Dennoch müssen die Filter nach einer bestimmten Lebendsdauer ausgewechselt werden, das wird vom Gerät im Display angezeigt mit A3 für den NanoProtect S3 HEPA-Filter und C7 für den Nano Protect AC-Filter!Wenn die Filter nicht innerhalb von 14 tagen ausgewechselt werden,kann das Gerät nicht mehr betrieben werden und wird gesperrt! leider habe ich nirgends im Internet Ersatzfilter gefunden!Und es wäre auch interessant zu wissen was sie kosten!Aber das Gerät funktioniert und tut was es soll worüber ich mich natürlich sehr freue und meine Asthma und Allergie Beschwerden zumindest Zuhause fast wie weggeblasen (im wahrsten Sinne des Wortes) sind!Alle Freunde und Verwandten waren sehr neugierig und ich habe mich schon fast gefühlt wie eine Vertreterin, da ich ständig Fragen zu dem Luftreiniger bekommen hatte! Eine Freundin ist besonders angetan da sie auch sehr unter Allergien leidet und sich den Philips Luftreiniger 3000 jetzt auch kaufen möchte! Der preis ist echt hoch aber wenn man so geplagt wird und nach einer anderen Lösung sucht als ständig Medikamente zu sich zu nehmen, macht man mit dem Gerät Garantiert nichts Falsch!
  • Begeistert

    Um das Gerät in Betrieb zu nehmen muss man die Frontabdeckung öffnen und die Filter von der Plastikverpackung befreien . Das ging schnell und einfach .Der Luftreiniger konnte sofort eingeschaltet werden. Er hat ein Touchdisplay mit verständlichen Symbolen die leicht zu bedienen sind. In der Mitte wird der Luftverschmutzungswert angezeigt. Zusätzlich wird die Luftverschmutzung über ein Licht angezeigt, rot für stark verschmutzt und blau für gute Luft.Mitgeliefert wird eine sehr gute Bedienungsanleitung.Über Nacht haben wir den Luftreiniger auf Stufe 1 wo er sehr leise arbeitet im Kinderzimmer lassen wir das zuschaltbare Licht an da es so als Nachtlicht seinen Dienst tut.Schon nach wenigen Stunden Laufzeit hat man das Gefühl man atmet reine Luft und gewinnt an Lebensqualität. Kein Niesen und schniefen mehr.Das Reinigen geht schnell und einfach. Wir verwenden das Gerät abwechselnd in verschiedenen Zimmern was kein Problem darstellt da es gut transportiert werden kann.Im Wohnzimmer verschwinden Tabakgerüche in der Küche kann auch fritiert werden ohne dass störende Essensgerüche durchs Haus ziehen. Wird im Zimmer geraucht ändert sich auch sofort die Farbe des Lichtes man sieht gut, dass die Luft belastet istIm Kinderzimmer schläft unser Kind ruhiger und mit deutlich weniger Hustenanfälle.Billig ist das Gerät nicht wer allerdings Allergien hat sollte sich überlegen ob er das Geld nicht doch ausgeben möchte da es gesundheitliche Vorteile schafft. Wünschen würde ich mir ein kleineres, tansportables Gerät für Hotelzimmer.Das Designe ist sehr ansprechend und wir können dieses Gerät ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.
  • Sehr zufrieden

    Ich habe den Philips Luftreiniger 3000 (AC3256) nun seit einigen Wochen und bin begeistert. Die Handhabung ist sehr einfach. Durch die unterschiedlichen Programme (Automatik, Allergie, Geschwindigkeitsstufen 1-5) lässt er sich spielend leicht nach den individuellen Bedürfnissen einstellen. Ich nutze meistens den Automatik- oder Allergie-Modus, weil der Lüfter dabei entsprechend der gemessen Werte der Luftqualität automatisch die passende Lüftergeschwindigkeit wählt. Die gemessene Luftqualität wird im Display angezeigt, so dass man jederzeit weiß, wie gut oder schlecht die Wohnungsluft gerade ist. Dies wird zusätzlich auch über die Beleuchtung des Farbrings angezeigt (blau = gute Umgebungsluft bis rot = ungesunde Luft). Falls man den Luftreiniger auch über Nacht laufen lassen möchte, empfiehlt sich der Ruhemodus (= Geschwindigkeitsstufe 1). Dabei ist der Lüfter fast lautlos. Zusätzlich kann man noch die Beleuchtung ausschalten, so dass auch keine Lichtquelle den Schlaf stört. Das Design gefällt mir sehr gut. Trotz der Größe fällt er selbst in kleinen Räumen nicht störend auf. Er hat außerdem einen großen praktischen Tragegriff, mit dem der Luftreiniger problemlos z.B. in ein anderes Zimmer transportiert werden kann. Meine Beschwerden durch Hausstauballergie und Asthma haben sich deutlich verbessert, so dass ich den Luftreiniger 3000 von Philips nicht mehr missen möchte.
  • Hat unsere Vorstellung bei weitem übertroffen

    Nach dem auspacken war der PHILIPS 3000 mit Allergiemodus ruck zuck einsatzbereit. Kinderleicht lässt sich die Frontabdeckung entfernen die Filter werden einfach im Gerät eingebracht. Auch die Bedienung ist simpel und jeder sollte die gut verständliche Bedienungsanleitung verstehen. Touchscreen erleichtert jede neue Einstellung die man vornimmt. Mir gefällt das ich optisch an Hand von Farben sehe wie gut oder schlecht die Raumluft ist. Blau= gesunde Raumluft, Violett faire Raumluft, violett-rot ungesunde Raumluft und rot sehr ungesunde Raumluft.Die Kindersicherung finde ich super, unsere beiden Kleinsten können ja leider Ihren Forscherdrang nicht zurück halten und verstellen dann schon mal gern alles was Ihnen in die Finger kommt. Und wie leise er arbeitet, ich dachte zuerst der ist gar nicht an. Geruchsbelästigung durch meine Nachbarn die unter mir Ihren Kohlegrill starten habe ich leider öfter. Gestern auch...da kam mir der Philips 3000 grade zur richtigen Zeit. Mein großes Wohnzimmer roch nach verbrannten Fett als das Grillfest unter mir beendet wurde. Fenster zu Philips 3000 gestartet und bei einem Wert von 60 Violett ging es los und ruck zuck sank der Wert auf 30 blau auch der Grill und Fettgeruch waren komplett verschwunden. Ich habe ehrlich nicht geglaubt dass er so schnell ein solches fantastisches Ergebnis erzielt. Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung vom Philips 3000.Vormittags- nachmittags steht er in unserem 35 m² großen Wohnzimmer auf AL oder A und ich muss sagen ich brauche mein Augen- und Nasenspray nun mittags nicht mehr. Da mein Mann auf dem Balkon rauchen geht vergisst er leider oft die Tür hinter sich zu schließen so dass der Rauch ins Zimmer zieht. Es dauert dann nicht lange und der Philips 3000 zeigt steigende Werte von 60 die Farbe ändert sich dann in violett bis violett/rot und die digitale Anzeige zeigt einen Wert Endwert von 72. Bei geschlossener Tür singt der Wert dann innerhalb von 15 Minuten sobald der Philips 3000 in Betrieb genommen wird unter 32 Farbe ändert sich dann wieder ins gesunde blau und der Tabakgeruch ist auch verschwunden.Durch die geniale Messtechnik reagiert der Philips 3000 sofort auf jede Veränderung der Raumluft, sprich Allergene und Staub die mit der Kleidung in die Wohnung eingeschleppt werden, werden auch sofort erkannt. Nach meiner Erfahrung dauert es dann ca 15 Minuten bis ein gesunder Wert unter 34 erreicht wird.Nachts in unserem Schlafzimmer und der Philips 3000 kam auch dort zum Einsatz. Bis ca. 22 Uhr konnte ich einen Messwert von 3 und blaues Licht durchgehend wahrnehmen. Ich öffnet dann das Fenster weil ich immer abends vor dem schlafen gut durchlüfte. Ein Fehler wie ich dann nach ca. 15 Minuten feststellen musste. Der Metzger in unserer Straße räuchert extrem viel in den letzten Wochen und genau dieser Geruch zieht dann bei uns ins Schlafzimmer und löst bei mir immer wieder Hustenanfälle bis hin zum Asthmaanfall aus. Schnell schloss ich das Fenster schaltete den Philips 3000 an und musste dann feststellen das mir ein Messwert von 70 angezeigt wurde und ein violett/rotes Licht sichtbar wurde. Ich stellte den Philips 3000 auf 5 und in nur 15 Minuten waren die Werte wieder auf 16 runter und dieser Räuchergeruch war auch komplett verschwunden. Ich konnte ohne Medikamente eine ruhige Nacht verbringen.Ich bin beeindruckt was der Philips 3000 mit Allergiemodus leistet. Es sind keine leeren Versprechungen sondern nachweislich verbessert sich die Luftqualität und somit auch unsere Lebensqualität. Ich kann diesen Luftreiniger mit guten Gewissen weiterempfehlenKommentar Kommentar | Kommentar als Link
  • Lebensqualität gestiegen

    Wir haben den Luftreiniger schnell bekommen,er war sehr gut verpackt und sieht wirklich stylisch aus.Für die Inbetriebnahme musste man die Frontabdeckung öffnen und die Filter von der Plastikverpackung befreien.Das ging einfach und schon war er bereit.Wir stellten ihn dann auf und schalteten ihn an.Er hat ein Touchdisplay mit verständlichen Icons die leicht zu drücken sind. In der Mitte wird der Luftverschmutzungswert angezeigt.Ebenso wird der Luftverschmutzungswert über die Led in dem Kreis angezeigt,rot für stark verschmutzt und blau für okay.Ich hatte vor der ersten Inbetriebnahme die Fenster angekippt und wir wohnen an einer Hauptstraße,gegenüber wurde Rasen gemäht.Der Verschmutzungswert lag bei über 100 und der Luftreiniger lief auf Hochtouren,man hörte richtig wie er arbeitete.Nach ca 2 Stunden lag der Wert dann bei ca 35 und der Luftreiniger lief sehr ruhig.Über Nacht läuft der Luftreiniger auf Stufe 1 sehr leise und man kann die Lichter ausschalten.Wir können sagen,wir möchten ihn nicht mehr missen. Toll wenn man von draußen kommt und drinnen Pollen freie,frische Luft ist.Da gewinnt man an Lebensqualität,wie mans sich vorher hätte nicht vorzustellen gewagt. Also einfach toll.Reinigung ist auch ganz einfach und ihn in verschiedene Zimmer zu tragen auch,dank des großen Tragegriffes.Wir wachen früh nun ohne geschwollene Augen und laufende Nasen auf.Auch niesen wir nicht mehr und das Nasenspray können wir zuhause nun weglassen.Alle Arten von Grüchen entfernt er ebenfalls schnell und zuverlässig.Ein Wunderwerk der Technik. ;)Der Preis ist etwas hoch aber sehr gut angelegt wenn man im Sommer zuhause eine "Allergie freie Zone" haben möchte.Ich danke Konsumgöttinen und Philips für diese tolle Möglichkeit den Luftreiniger zu testen.Wir geben ihn nie wieder her. <3

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige