TechStage

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Seagate BarraCuda Compute 4TB, 2.5", SATA 6Gb/s (ST4000LM024)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

3.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • 1.0 via Mindfactory am

    Ich betreibe ein Hardware-RAID6 mit 8 solcher Platten in …

    Ich betreibe ein Hardware-RAID6 mit 8 solcher Platten in einem Server der weder saufen noch brüllen, aber durchaus leistungsfähig sein soll. Eine war nun ausgefallen und daher bestellte ich nun zwei Platten als Ersatz, denn ganz so zuverlässig wie erwartet, waren sie ja dann wohl nicht.

    Ich erhielt aber OEM-Platten, die nicht für den freien Verkauf bestimmt sind und für die Seagate keine Gewährleistung bietet. Darauf müßte bei der Produktbeschreibung ausdrücklich hingewiesen werden und sollte bei einem guten Fachhändler nicht passieren.

    Schlimmer aber wiegt, daß ich nunmehr herausbekommen habe, daß Seagate bei der ganzen Baureihe die Dachziegeltechnik shingled media recordingSMR einsetzt, daß bei der Aktualsierung eines noch so kleinen Bereiches regelmäßig die ganze Ziegelgruppe mit um diesen Bereich herum gelesen, aktualisiert und neu geschrieben werden muß. In Anbetracht von 128MB Cache auf dem Gerät scheinen mir 128 oder 64MB wahrscheinlich. Das mag zu digitalen Medienarchiven passen, aber taugt nichts für gemischte RAIDs, inklusive laufender VMs und Datenbanken.

    Wahrscheinlich ist das der Grund für den frühen Ausfall der Platte und ein Hinweis, daß die anderen bald folgen werden, wobei das Scheitern von RAID-Rebuilds mit SMR Platten das Dieselgate der Festplattenhersteller ausgelöst hat.

    Diese Platten brauchen einen riesigen Warnhinweis und gehören eigentlich in eine separate Kathegorie von, weit weg von normalen Festplatten, kurz vor den Bandlaufwerken.
  • 1.0 via Mindfactory am

    Bei mir ebenfalls nach 6 Monaten defekt. Komischer Zufall, …

    Bei mir ebenfalls nach 6 Monaten defekt. Komischer Zufall, jedoch muss ich dazu sagen das mein Modell Erschütterungen ausgesetzt war aber keine Stürze, trotzdem bin ich eine größere Haltbarkeit gewohnt...
  • 1.0 via Mindfactory am

    Auf Grund der guten Bewertungen gekauft und verwerndet mit …

    Auf Grund der guten Bewertungen gekauft und verwerndet mit dem empfohlenen Controller Fantec ALU15MMU3 2.5.
    Leider ist der Artikel nach nicht mal 6 Monaten defekt. Verwendet unter Manjaro Linux, Linux Mint und Windows 10. Dateisystem NTFS. Unter Linux wird das Gerät zwar noch erkannt, ess kann aber nicht gemountet, darauf zugegriffen oder formatiert werden. Unter Windows wird das Gerät erkannt. Das komplette System fängt aber an zu hängen mit einem endendem Bluescreen. Eine schnellformatierung mittels gparted wurde nach 30 Minuten und glühendem Gerät abgebrochen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Festplatte im Fantec ALU15MMU3 2.5 verbaut, bin sehr …

    Festplatte im Fantec ALU15MMU3 2.5 verbaut, bin sehr zufrieden
  • 5.0 via Mindfactory am

    tolles teil, vor allem in verbindung mit meiner …

    tolles teil, vor allem in verbindung mit meiner zugehörigen Fantec ALU15MMU3 2.5 6,35cm USB 3.0 silber wirkt es sehr werthaftig, ist stabil & sieht optisch klasse aus ! note 1+++
  • 5.0 via Mediamarkt.de am

    Seagate Barracuda 4TB

    Die Platte ist leise (wie erwartet bei 2.5) und ausreichend schnell. Sie dient als Speicher meiner Musikbibliothek - und das macht sie sehr gut.
  • 5.0 SnoopyDog am

    Bs jetzt keine Probleme, habe zwei davon in einem Windows "Speicherplatz"

    Läuft für meine Verhältinisse sehr schnell und zuverlässig. Kann sie empfehlen. Was weiter oben zur Aufzeichnungsmethode geschrieben wurde, stimmt NICHT. Diese Festplatte verwendet NICHT die SMR (shingled) Methode, sondern PMR (Perpendicular).
    Nachzulesen u.A. bei Seagate => 2.4 Recording and interface technology.

    https://www.seagate.com/www-content/product-content/seagate-laptop-fam/barracuda_25/en-us/docs/100804767c.pdf
  • 3.0 DexterF am

    "Shingled" wird verschwiegen, wie es nur geht

    Die 2.5"-Barracudas über 2TB arbeiten mit 1TB-Platters in SMR-Organisation, heisst, wenn die Platte voll ist, bricht die Schreibperformance drastisch ein und die überlappenden Spuren müssen bei nahezu jeder Schreiboperation neu geschrieben werden - das bei einem Consumer-Drive mit einer UER von 10^14.
    Ernsthaft zu nutzen ist dieses Drive also nut bis ca 50% Füllstand - da kann man besser 2 PMR-Drives mit halber Kapazität unterbringen, ganz ohne Taschenspielertricks.
    Das wäre alles halb so wild, stünde es in den Specs, und das ist der eigentlich Grund, warum ich hier nur 3/5 gebe.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Eine ordentliche Leistung bietet diese Festplatte zu …

    Eine ordentliche Leistung bietet diese Festplatte zu einem guten Preis. Zu beachten ist stets, daß die Einbauhöhe von ca. 15 mm zu berücksichtigen ist, beispielsweise wenn man vorhat, diese Festplatte in ein externes Gehäuse einzubauen bzw. in einem Notebook Laptop, da diese meist für eine geringere Einbauhöhe konzipiert sind. Als externes Gehäuse für diese Festplatte wäre z. B. ICY BOX IB-256WP 2.5 6,35cm USB 3.0 schwarz zu empfehlen.

    Diese Festplatte habe ich nicht für den Dauerbetrieb vorgesehen, es dient zur regelmäßigen Synchronisierung meiner gesicherten Daten, auf die ich nicht immer von einer externen Lokation zugreifen kann - Für diesen Verwendungszweck auf jeden Fall bestens geeignet
  • 5.0 via Mindfactory am

    Ich habe bereits die zweite Platte dieser Art eingebaut …

    Ich habe bereits die zweite Platte dieser Art eingebaut und bin von beiden sehr begeistert. Sehr viel Speicherplatz, ziemlich gute Übertragungsgeschwindigkeit ca. 140 MBs und dazu noch lautlos. Ich höre nur das hochdrehen der Platte, danach, auch bei Zugriffen, sind keine Geräusche mehr wahrnehmbar.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Das Seagate eine Reputation fuer Zuverlaessigkeit hat ist…

    Das Seagate eine Reputation fuer Zuverlaessigkeit hat ist ja nun glatt gelogen.

    Einzig Samsung hat eine solche Reputation. Und diese Festplatten sind gluecklicherweise aus den ehemaligen Samsung Werken.

    Das allein sollte reichen um einen ruhig schlafen zu lassen.

    Backup natuerlich trotzdem immer von Noeten...

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige