TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Philips HU4811/10 Luftbefeuchter

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (66)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Sehr zufrieden

    Beitze das Gerät jetzt seit 2 Jahren und in der kalten Jahreszeit hat es sich sehr bewährt. Der Raum in dem ich es verwende hat ca 30m² und die werden ausreichend befeuchtet
  • Preis-Leistung-Favorit!

    Als ich mich für den Hersteller Philips entschied, um einen Luftbefeuchter zu kaufen, habe ich mehrere verschiedene Gerät verglichen. Die meisten aktuellen Geräte sind auch bei Media Markt Online direkt erhältlich.
    Schließlich hat mich dieses Gerät überzeugt. Es ist leise und man hört es selbst dann nicht wenn man einschläft, sofern es nicht auf der zweiten Stufe eingestellt ist.
    Wenn man jedoch sehr empfindlich auf Geräusche beim Einschlafen reagiert, so sollte dieses Gerät wohl nicht im Schlafzimmer stehen, oder nur dann laufen wenn man nicht anwesend ist.

    Die leichte Bedienung und Wartung sind gute Argumente für ein Gerät welches oft und lange arbeitet.
    Es gibt zwei Stufen für die Belüftung mit vorprogrammierten Geschwindigkeiten, sollte der Wasserbehälter leer werden, stoppt das Gerät selbständig.
    Wegen seiner leichten Bedienbarkeit und einfachen Bauweise hat dieser Luftbefeuchter keine Regelungen verbaut oder irgendwelche selbst wählbaren Programme, jedoch ein anderes Gerät hat so etwas, wenn man bereit ist etwas mehr zu zahlen.
    Die Raumluft wurde bereits nach einer Nacht deutlich besser und wirkte schon beim Schlafengehen angenehm kühl und erfrischend, so dass wir das übliche " Fester öffnen vor dem Schlafen " nicht mehr brauchten.
    Der Luftbefeuchter steigerte über die Nacht zwar die Luftfeuchtigkeit nur um wenige Prozent, aber diese waren spürbar.
    Bin sehr Zufrieden und für den Preis sind Qualität und die Funktionen absolut in Ordnung.
    Kann dieses Produkt ohne bedenken empfehlen!
  • Einfach und wirkungsvoll

    Super preis-Leistungsverhältnis. Klein und kompakt!!! Schnelle Lieferung unproblematische bestellung
  • Sehr gute Lösung gegen trockene Luft

    Wir haben diesen luftbefeuchter gekauft , nachdem unsere Tochter seit 3 Wochen jede Nacht hustet und der Kinderarzt uns auf zu trockene Luft im Kinderzimmer hingewiesen hat . Der Befeuchter hat die Luftfeuchtigkeit nach 3 Stunden auf höchster Stufe von knapp 40 auf 55/60 % erhöht ( raumgrösse 29qm ) und unsere Tochter hat das erste Mal keinen Hustenstiller in der Nacht benötigt. Das Gerät läuft auf kleinster Stufe sehr leise, einziger Nachteil - falls man es so sieht- ist die mangelnde Befestigung zwischen Ober- und Unterteil , sodass man beim Transport immer darunterfassen muss, aber für uns unerheblich.
  • Super Produkt nur zum empfehlen

    Dieses Gerät hat seine Stärke bei uns im Haushalt bewiesen, denn es hält die Luft ganz schön frisch. Ganz besonders merkt man es nach ein paar Tagen wenn man sich daran gewohnt hat, und diesen Nachts mal laufen lässt. Die Bedienung ist so einfach das man gar nicht die Anleitung dazu braucht, den alles erklärt sich von selbst. Die Atmung verbessert sich unserer Meinung erheblich durch dieses Gerät. Die Reinigung dieses Gerätes ist ganz simpel.
  • Nie dagewesene Luftqualität

    Wir haben schon den großen Bruder und sind einfach nur begeistert! Jetzt die kleine Schwester fürs Schlafzimmer Nase immer frei und Haut im Winter nicht mehr trocken. Dazu noch sehr leise, da stört eher das blaue Licht oben.
  • Philips HU 4811/10 einfach gut

    Ich bin sehr zufrieden, er läuft wie am Schnürchen, ist sehr leise und erfüllt seinen Zweck (seit über 1 Monat). Auf Stufe 1 schafft er immerhin noch 42 % Luftfeuchtigkeit in einem 25qm großen Wohnraum, in dem ein Speicherofen steht und Wärme abstrahlt. Auf Stufe 2 schafft er hier an die 50%- Letztlich passt es für mich, um einen Eichenparkett vor dem Austrocknen zu bewahren. Wer höhere Luftfeuchte benötigt bzw. größere Räume befeuchten will, der benötigt eher ein größeres Gerät. Da das Gerät keine eigen Anzeige hat bzgl. der Luftfeuchte im Raum empfiehlt sich der Kauf eines Hygrometers. Kauft man dabei ein hochwertiges Gerät mit Echthaar (z.B. online bei Erzshop.de), ist man sicher besser bedient, als wenn eine digitale Anzeige im Gerät ungenaue Daten liefert.
  • Ich kann ihn nur empfehlen :)

    Ich nutze den weißen Luftbefeuchter jetzt seit ca. 4 Wochen und ich bin begeistert. Vom ersten Gebrauch an habe ich eine Verbesserung der Luftfeuchtigkeit bemerkt. Der Luftbefeuchter steht in unserem Schlafzimmer, in dem ebenfalls ein Trockner steht. Die Luftfeuchtigkeit verbessert sich wirklich um einiges, so lange der Befeuchter in Betrieb ist.
  • So lala

    Also zu erst einmal gefällt mir das Design sehr gut. Er ist etwas groß aber stört mich jetzt nicht. Was mir zu erst auffiel war die sofortige Veränderung der Luft. Man spürte nach kurzer Betriebszeit schon ein frischeres angebehmes Raumklima aber eine Verbesserung der Luftfeuchtigkeit konnte ich leider nicht feststellen. Ich habe das Gefühl das das Gerät die Luft mehr reinigt und kühlt als sie feuchter zu machen. Auch die Lautstärke ist auf der höchsten Stufe etwas zu laut für mein Empfinden. Für den Sommer jedoch könnte ich mir vorstellen das das Gerät ein gutes Raumklima in aufgeheizten Räumen schafft. Die Reinigung des Filters geht auch einfach. Denke aber das dieser nicht lange hält da er sehr empfindlich aussieht. Aber das kann ich noch nicht so beurteilen. Alles in Allem, das Gerät hat mich zwar nicht so überzeugt wie ich dachte aber die Raumluft ist spürbar besser. Weiterempfehlen kann ich es abernicht da ich mir deutliche Luftbefeuchtung gewünscht habe und das Gerät dies nicht erfüllen konnte.
  • Super Preis-Leistung Verhältnis

    Ich finde er sieht sehr gut aus, bisschen zu groß, aber äußerst nützlich. Ich hab ihn neben die Heizung gestellt, weil man dort am wenigstens die kühle Luft die oben aus dem Gerät kommt spürt.
    Die Bedienung ist kinderleicht. Es gibt bei dem Gerät nur zwei Stufen: bei niedrige Stufe kaum zu hören, bei der höhere man hört es zwar, aber nach eine Weile nimmt es nicht mehr Wahr. Das Wassertank ist für max. 2 L, was bei der Größe verständlich ist. Ich benutze es meistens auf die höhere Stufe, da der Luft im Zimmer sehr trocken ist, also das Wasser ist ca nach 3,5 Std verbraucht, ich muss mehrmals pro Tag nachfüllen. Am Anfang war die Luftfeuchtigkeit im Raum um die 30%, ich hatte immer juckende Nase und brennende Augen. Schon am 2te Tag war deutliche Luftveränderung zu spüren, es hat sich irgendwie frischer und angenehmer gefüllt. Seit ich das Gerät habe, die Luftfeuchtigkeit ist auf 42% gestiegen und ich habe kein Kribbeln mehr in der Nase. Einziger Nachteil ist, dass wir beide mit meinem Mann ziemlich verspannt sind, seitdem wir der Luftbefeuchter benutzen. Wir vermuten, dass das mit der höhere Luftfeuchtigkeit zusammen hängt.
    Was für mich verwunderlich war, das schon nach 3 Tagen Benutzung der Filter hat sich am obere Rand gelblich verfärbt. Nach einer Recherche, es hat sich sich herausgestellt, dass das normal ist, es sind nur die Mineralien und Kalk im Wasser, die sich im Filter absetzen. Man muss ihn nur in eine
    Essig-Wasser Mischung für 1 Std einlegen, danach gut mit kaltes Wasser ausspülen und dann ist wieder einsatzbereit. Bei mir hat das bestens funktioniert. Wer keine solche "Probleme" hat, sollte nur 1x Wo der Filter in kaltes Leitungswasser für 1std. einlegen. Der Filter soll spätestens nach 12 Monaten austauschen, was für den Preis von 9,99€ akzeptabel ist. Die Reinigung des Wasserbehälter ist auch sehr leicht - nur mit Seifenwasser abwischen - fertig :)
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Gerät, ich werde es weiter täglich verwenden.
  • Tolles Gerät, einfache Bedienung

    Erstmals war ich etwas erschrocken dass der Luftbefeuchter so groß ist, hätte ihn mir kleiner gewünscht.
    Der Aufbau ist echt kinderleicht, geht auch ganz ohne Anleitung!
    Wir haben den Luftbefeuchter gleich auf Herz und Nieren getestet, da wir alle ziemlich erkältet waren.
    Wasser rein, Stufe wählen ( es git 2 verschiedene, LOW und HIGH) und schon geht los.
    Durch den großen Wassertank läuft das Gerät fast die ganze Nacht durch, was bei Husten ziemlich angenehm ist. Die Raumluft verbessert sich um einiges. Leider finde ich daß das Summen in der Nacht für mich etwa laut ist. Etwas leiser wäre mir lieber...
    Wir sind wirklich überrascht wie schnell sich die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht und die Raumluft angenehm wird!
    TOLLES GERÄT
  • Tolles Gerät, einfache Bedienung

    Erstmals war ich etwas erschrocken dass der Luftbefeuchter so groß ist, hätte ihn mir kleiner gewünscht.
    Der Aufbau ist echt kinderleicht, geht auch ganz ohne Anleitung!
    Wir haben den Luftbefeuchter gleich auf Herz und Nieren getestet, da wir alle ziemlich erkältet waren.
    Wasser rein, Stufe wählen ( es git 2 verschiedene, LOW und HIGH) und schon geht los.
    Durch den großen Wassertank läuft das Gerät fast die ganze Nacht durch, was bei Husten ziemlich angenehm ist. Die Raumluft verbessert sich um einiges. Leider finde ich daß das Summen in der Nacht für mich etwa laut ist. Etwas leiser wäre mir lieber...
    Wir sind wirklich überrascht wie schnell sich die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht und die Raumluft angenehm wird!
    TOLLES GERÄT
  • Top Gerät

    Ich war zuerst ein wenig erschrocken da das Gerät sehr groß isz, meine Bedenken aber verschwanden gleich da es einfach nur genial ist! Hatte es im Kinderzimmer und in meinem Schlafzimmer und als die Kinder erkältet waren war der husten viel besser! Nur zum weiterempfehlen
  • Super

    Meiner Meinung nach lohnt sich die Anschaffung dieses super tollen Luftbefeuchters, er sieht nicht nur schön aus vom Design, man spürt auch gleich nach dem Aktivieren die frische Luft im Raum . Sehr leicht zu bedienen, leichter zusammenbau, reinigung. Auch nachts hatten wir ihn oft laufen auf der niederen Stufe, war überhaupt nicht störend, abgesehen vom bläulichen licht der anzeige, das wir aber abgedeckt haben, somit war das Problem beseitig. Empfehlenswert, vorallem in der Heizphase
  • Wohlbefinden verbessert

    Insgesamt ist der Philips Lufbefeuchter ein gutes Gerät mit ein paar kleineren Schwächen, die aber einen großen Unterschied machen können.Der Aufbau ist das unten in den Tank das Wasser eingefüllt wird. Etwa ein Liter passt hinein. Dort ist dann auch der auswechselbare Filter. Recht gut hierbei ist schon mal, dass der Tank mit etwas Seifenwasser gereinigt wird, das langt. Den Filter gibt es für stolze 10€ zum nachkaufen. Das ist recht viel Geld dafür dass es erst mal nur nach einem speziell geformten Papier aussieht. Aber wer weiß, wie das verarbeitet ist um als Filter zu fungieren. Man sollte das nur mit einkalkulieren.Der Obere Teil wird dann einfach aufgesetzt und eingeschaltet. Es gibt zwei Stufen für den Lüfter. Er ist in der ersten Stufe recht leise aber trotzdem deutlich zu hören. Stufe zwei fönt dann schon mehr.Das Gerät verursacht keine Wassergeräusche oder ähnliches, durch die Nano-Cloud Technologie sieht man auch keinen Wasserdampf, dieser kann sich durch diese Technologie auch nirgends absetzen. TOPDa ein Hygrometer fehlt weiss man nicht wirklich ob es was bringt, aber seit den paar Tagen wo ich das Gerät besitze habe ich abends im Büro keine roten Augen mehr, das steigert das Wohlbefinden.Ich kann das Gerät problemlos weiterempfehlen.
  • Recht zufrieden

    Verwende den Luftbefeuchter seit ein paar Wochen und bin recht zufrieden damit. Allerdings ist die angegebene Raummaximalgröße von 38m² mit Vorsicht zu genießen. Einmaliges Durchlaufen der Höchstfüllmenge genügt nicht um die Feuchtigkeit wirklich zu erhöhen.
  • erste Sahne

    Gut gewählt und bin sehr zufrieden. Das Gerät funktioniert einwandfrei. Ich habe nicht gedacht, dass die Luft in der Wohnung so trocken sein kann.
  • Ideal fürs Kinderzimmer

    Das Gerät besitzt zwei Stufen - Stufe 1 bläst nur sehr geringe Luft raus. Ich hatte nur Stufe 2 im Betrieb. Das war für das Kinderzimmer die bessere Einstellung.Die Luftfeuchtigkeit liegt bei Betrieb immer zwischen 40 und 60% (also perfekt), mit Stufe 2 des Philips HU. Die Luft ist auch frischer, wenn man das Zimmer betritt. Das Gerät wird weiterhin im Betrieb genommen... Schnupfen und Husten halten sich zwar hartnäckig in den Wintermonaten, aber ich finde, unser Kind schläft besser und die Beschwerden verschwinden langsam.
  • Tolles Gerät!

    ch habe den Luftbefeuchter von Philips jetzt seit knappen vier Wochen in Betrieb.Einrichtung/Handling: Super einfach, lediglich das Wasser einfüllen, verschließen, anstecken und schon kann es losgehen. Für Tollpatsche sei gesagt, der Deckel ist nur aufgesetzt, falls das Gerät also umfallen würde, würde das Wasser auch austreten. Einmal pro Woche muss man den Luftbefeuchter reinigen, hier legt man den Filter 1h in kaltes Leitungswasser und danachlässt man hn abtropfen und kann ihn wieder normal einsetzen, dementsprechend ein kleiner Aufwand, der einen zeitlich aber nicht extrem einschränkt.Lautstärke: Es gibt zwei Modi, "Low" und "High", im "High" Modus ist er etwas lauter, im "Low" Modus sehr leise. Ich habe in damit über Nacht laufen lassen und es hat mich nicht gestört.Design: Schlicht, aber schön.Größe: Er ist recht klein, passt im Endeffekt in jede Ecke irgendwo in die Wohnung. Ma sollte ihn lediglich nicht unter irgendein Tischchen oder so stellen, da die Nanotröpchen oben rausgeblasen werden.Wirksamkeit: Ich hatte die letzten Wochen Schnupfen und Husten und hatte den Eindruck, dass ich durch den Luftbefeuchter von Philips besser schlafen konnte, da meine Nasen- und Mundschleimhäute nicht extrem ausgetrocknet sind.Fazit: Ich werde den Luftbefeuchter auf jeden Fall weiterhin verwenden, vor allem in der Erkältung- und Heizungszeit. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall.
  • Sehr guter Luftbefeuchter!

    Vor allem im Winter habe ich durch die Heizungsluft oft eine trockene Nase und mein Freund hat eine Hausstauballergie. Daher dachten wir uns, dass wir einen Luftbefeuchter ausprobieren möchten. Mittlerweile habe ich den Luftbefeuchter seit 4 Wochen in Benutzung und kann eine Review abgeben.Das Aufstellen des Geräts ist wirklich einfach: Wasser rein (destilliertes oder aus dem Wasserhahn) und anschließen. Er benötigt schon relativ viel Platz, da er etwas größer ist, jedoch passt auch sehr viel Wasser rein, so dass man nicht so oft nachfüllen muss. Abends schalten wir den Luftbefeuchter ca. 3 Stunden an, so dass die Luft eine höhere Feuchtigkeit erhält.Wir haben beide das Gefühl, dass sich die Raumluft vor allem im Schlafzimmer verbessert hat! Wir haben den Luftbefeuchter auch mal im Wohnzimmer aufgestellt, jedoch keine große Veränderung feststellen können (das Wohnzimmer hat jedoch auch ca. 55qm).Wofür ich gerne noch ein bisschen mehr Geld investiert hätte wäre ein integriertes Hygrometer. So würde man sehen wie die Luftfeuchtigkeit ist und einen Zielwert einstellen können. Vielleicht könnte dann ein Geräusch ertönen, sodass man ihn abschalten kann oder er sich automatisch abschaltet. Für den Preis jedoch hat sich für uns die Investition auf jeden Fall gelohnt!!
  • Gut, ginge aber noch etwas besser

    Ansich bin ich echt begeistert, es steht bei uns im Kinderzimmer, mein kleiner hat oft nachts mit einer trockenen Nase zu kämpfen und schläft dewegen auch unruhig, seitdem ich das gerät anschalte ist es erheblich besser geworden. Einfache Bedienung, zwei stufen und mehr gibt es nicht keine weitern anzeigen oder der gleichen. Die erste stufe ist gut für die Nacht da der geräuschpegel sehr gering ist. Stufe zwei ist schon um einiges lauter, aber da das Geräusch monoton ist, ist es fürs schlafzimmer auc in Ordnung.
  • Tolles Gerät

    Erstmals war ich etwas erschrocken dass der Luftbefeuchter so groß ist, hätte ihn mir kleiner gewünscht.Der Aufbau ist echt kinderleicht, geht auch ganz ohne Anleitung!Wir haben den Luftbefeuchter gleich auf Herz und Nieren getestet, da wir alle ziemlich erkältet waren.Wasser rein, Stufe wählen ( es git 2 verschiedene, LOW und HIGH) und schon geht los.Durch den großen Wassertank läuft das Gerät fast die ganze Nacht durch, was bei Husten ziemlich angenehm ist. Die Raumluft verbessert sich um einiges. Leider finde ich daß das Summen in der Nacht für mich etwa laut ist. Etwas leiser wäre mir lieber...Wir sind wirklich überrascht wie schnell sich die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöht und die Raumluft angenehm wird!TOLLES GERÄT
  • Sehr leise und effizient! Verbessertes Raumklima deutlich zu spüren

    Ich habe den Philips Luftbefeuchter nun seit ungefähr einem Monat jede Nacht im Einsatz. Das Produkt ist in unserem 28qm großen Schlafzimmer aufgestellt. Wir schlafen dort mit unserem Kleinkind, was desöfteren erkältet ist und trocken hustet - ein guter Grund war also die Anschaffung eines Luftbefeuchters, der das Raumklima verbessern sollte. Nach vielen postitiven Bewertungen entschieden wir uns für den Philips Series 2000er. Man sollte sich die Gebrauchsanweisung in jedem Fall vor der ersten Nutzung durchlesen: Er darf z.B. nicht in unmittelbarer Nähe zur Heizung aufgestellt werden. Wenn man einen geeigneten (und in unserem Fall kindersicheren) Platz gefunden hat, darf die NanoCloud-Technik ihren Zauber entfalten. Dazu muss man nur noch den Tank befüllen und den Stecker in die Steckdose stecken. Es gibt zwei Stufen, I und II. Die ersten Nächte benutzte ich die volle Leistung, stellte aber fest das für unsere Zimmergröße die erste Stufe völlig ausreicht, zumal der Luftbefeuchter auf Dieser auch beinahe lautlos arbeitet. Den Tank muss ich so auch nur alle zwei Tage wieder neu befüllen. Die erste "Veränderung" fiel mir schon nach wenigen Tagen bewusst auf: Ich hatte morgens keine trockene Kehle mehr, als wäre ich wochenlang durch die Sahara marschiert. Mein Partner und mein Sohn schlafen ruhiger, das schnarchen wird zu einem schnurren wenn der Luftbefeuchter läuft. Es ist nicht mehr dieses trockene, kratzige Sägen, was ich nunmehr seit Jahren gewohnt bin. Ich selber bemerke, dass ich morgens frischer erwache. Als hätte ich besser und länger geschlafen. An den Fenstern kann man selbst nach einer kompletten Nacht des Dauerlaufs keine Feuchtigkeitsablagerungen erkennen; was für die Wirksamkeit der Technologie spricht. Trotzdem halte ich es dabei, das Zimmer jeden Morgen gut zu lüften und das Bett erst anschließend zu machen. Denn so kann Restfeuchtigkeit auf Bettwäsche und Matratze vollständig trocknen und ich fühle mich, -wenn auch nicht notwendig, auf der sicheren Seite ;) Ich bin froh die Vorzüge eines hochwertigen Luftbefeuchters wie dem Philips 2000er Serie zu schätzen gelernt zu haben. Das selbst mein Sohn, der normalerweise im Winter dauererkältet zu sein scheint in der gesamten Zeit, seitdem wir den neuen Luftbefeuchter im Einsatz haben nicht erkältet war, nehme ich als positives Zeichen. Sicher ist es kein Allheilmittel und hundertprozentiger Schutz gegen Krankheiten, allerdings setzt die trockene Heizungsluft unseren Atemwegen in der kalten Jahreszeit doch beträchtlich zu. Bei ungefähr fünf Monaten pro Jahr, in denen warscheinlich geheizt werden muss, lohnt sich die Anschaffung meiner Meinung nach definitiv. Das dieses Produkt bei seinem Nutzen sogar noch schick aussieht, macht es zu einem Raumaccessoire, das man nicht verstecken muss. Ich bin gespannt, ob es im trockenen Sommer unser Wohnklima genauso positiv beeinflussen wird. Das Review dazu folgt!
  • Einfach toll

    Ich durfte dank der Konsumgöttinen dieses tolle Gerät testen. Ich bin damit sehr zufrieden. Es ist nicht zu laut und reguliert gut die feuchtigkeit im raum. Sehr gut für allergiker geeignet. Wenn ich es nicht schon hätte würdw ich es mir zulegen. Ich bin davon überzeugt. Vielen lieben dank.
  • PHILIPS HU 4811/10 Series 2000

    NIE MEHR OHNE IM BÜRO ;-)ich benutze das gerät jetzt täglich seit 3 Wochen im Büro und meine haut im gesicht spannt plötzlich nicht mehr so sehr, ich fühle mich frischer und áuch das atmen im allgemeinen ist besser geworden.. ich hatte im Büro durch heizungsluft und immens viel papier extrem trockene luft, was sich immer an Hautrötungen oder auch zu Krankheit neigenden Atemwegen bemerkbar machte.. das gerät ist wirklich kinderleicht zu bedienen und für mich unverzichtbar im Büro geworden
  • Super Gerät

    Habe den Philipps zu Hause. Super Gerät um die Luft zu reinigen. Selbst Gerüche werden eliminiert. Kann es nur jedem weiter empfehlen.
  • Eine Berreichetung

    Ohne geht gar nicht mehr. Der Philips Luftbefeuchter 2000 steht bei uns im Kinderzimmer. Ich hatte das Gefühl, dass mein Kleiner abends einfach häufig eine trockene/zue Nase hat. Zu meiner Freude hat er die zwei Nächte, in denen ich es abends ins Kinderzimmer gestellt habe, besser geschlafen, je 5 Stunden am Stück was eher selten der Fall ist. Die zweite Stufe ist deutlich lauter wie die erste, was Sinn macht, aber dennoch nicht laut. Die kalte, frische Luft spürt man deutlich, das Kinderzimmer ist ca. 18 qm groß. Wenn die Nächte so bleiben, ist der Philips eine wahre Bereicherung.
  • Der Philips-Luftbefeuchter HU4811 – ich bin zufrieden!

    Ich habe den Philips Luftbefeuchter ausgiebig testen können und ich bin wirklich begeistert!Optisch macht er wirklich was her, die Bedienung ist aber kinderleicht. Wir haben ihn hauptsächlich im Wohnzimmer und Schlafzimmer benutzt. Im Wohnzimmer habe ich ihn für 2 h im normalen Modus laufen lassen, damit eine angenehme Luftfeuchtigkeit im Raum war wenn wir uns im Wohnzimmer aufgehalten haben.Vom Wohnzimmer ist der Philips Luftbefeuchter dann ins Schlafzimmer gewandert.Im Schlafzimmer haben wir den Luftbefeuchter die ganze Nacht laufen lassen. Man hat ihn gar nicht gehört, das einzigste was wir als ein wenig störend empfunden haben war das blaue Licht, dass doch schon sehr hell war. Allerdings fand ich schade, das an diesem Modell kein Hygrometer und kein Timer vorhanden sind.Es gibt lediglich die Einstellungen OFF, HIGH und LOW.Wenn der Luftbefeuchter die ganze Nacht durchlief haben wir (ich habe einen Hygrometer daheim) eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 60% gehabt, dass war mir dann manchmal doch ein wenig zu hoch. Wie gesagt, hier wäre ein Timer schön gewesen.Denn als ich ihn morgens ausgestellt habe, war immer noch Wasser im Behälter drin.Die Reinigung des Gerätes ging schnell und ohne Probleme. Trotz allem, kann ich den Luftbefeuchter nur empfehlen. Wir sind beide Allergiker und unsere Symptome haben sich um die Hälfte durch den Luftbefeuchter verbessert. Auch das frühe Aufstehen, war viiiiel angenehmer. Von mir bekommt der Philips-Luftbefeuchter 4 von 5 Sternen!
  • Philips Luftbefeuchter

    Sehr tolles Gerät, 2 regulierbare Lautstärkestufen . Die Luft ist deutlich zu spüren, perfekt für Kinder und Allergiker.Kann das Gerät nur weiter empfehlen
  • schlicht, einfach, gute Luft!

    Das Design ist sehr schlicht und einfach. Das gefällt mir gut, da er dadurch nicht sofort auffällt. Produktabmessungen: 24,9 x 24,9 x 33,9 cm, mit 4,4 kg ist er auch leicht umzustellen (ohne Befüllung). Das Gerät ist aus Kunststoff und gut verarbeitet.Die erste Inbetriebnahme war durch die gut verständliche Gebrauchsanweisung einfach.Das Gerät ist im Betrieb sehr leise, unabhängig ob es im Regelbetrieb oder im Schlafmodus eingestellt ist. Ich finde es sehr angenehm!Laut Hersteller ist das Gerät für 44 qm ausgelegt und hat eine neuartige NanoCloud-Technologie. Bei dieser Technologie wird ein völlig natürlicher Verdunstungsprozess verwendet, bei dem trockene Luft eingezogen, mit Wassermolekülen angereichert und als befeuchtete Luft wieder in den Raum abgegeben wird. Die automatische Feuchtigkeitseinstellung ist leicht zu handhaben, schnell zu verstehen und leicht abzulesen.Das Befüllen des Wassertanks ist auch sehr einfach – Behälter unter Wasserhahn oder mit einem Becher/Glas diesen bis zur Kennzeichnung (Max-Anzeige) befüllen. Das Display zeigt dann auch an, wann der Tank nachgefüllt werden muss und schaltet sich automatisch ab, wenn der Tank leer ist.Es gibt auch einen eingebauten Timer, durch den man festlegen kann, wie lange das Gerät in Betrieb bleiben soll (1-8 Stunden). Reinigen kann man den Tank ganz einfach. Der Filter muss mit Essig geeinigt werden und wird dadurch auch desinfiziert.Insgesamt ein tolles Gerät, was ich nur empfehlen kann.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige