TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Noctua NH-U12S SE-AM4

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (20)

5.0 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Auf Empfehlung eines Bekannten habe ich mich für Noctua …

    Auf Empfehlung eines Bekannten habe ich mich für Noctua entschieden und habe meine Entscheidung nicht bereut. Kühlleistung super und absolut flüsterleise!!!!! Alles in allem eine runde Sache!
    Kann nur sagen klare Kaufempfehlung
  • Sehr leise und super Kühl-Leistung - meinen 3600er …

    Sehr leise und super Kühl-Leistung - meinen 3600er kühlt er absolut lautlos, danke für den Tip!
  • Gewohnte Qualität von Noctua. Leider minimal zu hoch, …

    Gewohnte Qualität von Noctua. Leider minimal zu hoch, damit er in ein 4HE Server Gehäuse passt.
    - Sehr leise
    - Kühlt super
    - Robust und stabil.
  • Der Kühler wurde mir von einem Freund empfohlen, und ich…

    Der Kühler wurde mir von einem Freund empfohlen, und ich muss sagen bin sehr zufrieden. Kühlt optimal runter, und es ist genug Zubehör dabei. Sehr empfehlenswert.
  • Zwar nicht so leistungsstark und leise wie der größere …

    Zwar nicht so leistungsstark und leise wie der größere NH-U12A Tower mit 7 Heatpipes und Dual-Fan-Konfiguration ab Werk, dafür aber erheblich günstiger und für eigentlich jede CPU zu gebrauchen. Bei Bedarf lässt sich auch ein zweiter Lüfter des ab Werk gelieferten nachbestellen und installieren für etwas bessere Leistunggeringeren Pegel. Kühlt meine Ryzen 7 1700X zusammen mit der exzellenten mitgelieferten Noctua NT-H1 Wärmeleitpaste ohne Probleme bei einem von HWMonitor angegebenen Stromverbrauch von 140 Watt ohne Probleme und dem mitgelieferten Lüfter bei 700 RPM auf knapp unter 70 Grad herunter, in einem Raum mit einer erhöhten Temperatur. Bei dem Mountingsystem könnten sich viele andere Hersteller auch mal was abschauen. Sehr schnell und leicht zu installieren, sitzt aber dennoch sehr sicher und bombenfest.
  • Im Gegensatz zum D15er von Noctua bei meinem Bruder …

    Im Gegensatz zum D15er von Noctua bei meinem Bruder verbaut lässt sich der Lüfter ziemlich einfach und frustfrei einbauen.
    Die Kühlleistung ist mit Flüssigkühlung durchaus vergleichbar, aber offensichtlich nicht ganz gleich auf.
    Der Kühler ist schön leise und leistungsfähig.
  • Lüfter läuft mit meinem Ryzen 2600x. Der Lüfter ist …

    Lüfter läuft mit meinem Ryzen 2600x. Der Lüfter ist wirklich sehr hochwertig. Die Verpackung, die Anleitungen, das Zubehör - perfekt.
  • Ich bin beeindruckt von diesem Kühler. Er hält …

    Ich bin beeindruckt von diesem Kühler. Er hält eigentlich das Gesamte Gehäuse mit den zwei vorinstallierten Lüfter angenehm kühl. Das spür ich jeder Zeit an meinen Füßen. Trotz hoher Leistungseinstellungen ist er sehr Leise.
    Auch die Optik kann sich blicken lassen. Ein einfacher kühlblock mit Lüfter aber die Power eines kleinen Ventilators. Dieser Lüfter gefällt mir einfach sehr.
    Die Montage ist gar kein Problem und Wärmeleitpaste ist auch genügen mitgeliefert. Je nachdem wie man die Lüft in seinem Gehäuse lenken will kann man den Kühler verschieden montieren.

    Mein Ryzen 7 2700x läuft stabil auf 4,1Ghz und erreicht nicht mal 50C. Unter volllast habe ich unter mäßiger Kühlung 70C erreicht, aber diese kann man noch dämpfen. Ich denke mit ein bisschen Geschick und den richtigen Einstellungen kann man bestimmt bei 60C rum lungern.
  • Was soll ich dazu noch sagen. Geiler Kühler. Amd Ryzen …

    Was soll ich dazu noch sagen. Geiler Kühler. Amd Ryzen 1800x bleibt auf stock 1.35v im Idle 35C, Prime95 1h bei 60C. OC 1h Prime 75C 1,4375v. TOP
  • Sehr gutes Handbuch, intuitiver Aufbau. Ansprechendes …

    Sehr gutes Handbuch, intuitiver Aufbau. Ansprechendes Design. Der Lüfter hält die Temperatur auch bei hoher Belastung komfortabel bei 60C. Sehr zufrieden.
  • Was soll ich sagen macht gute arbeit auf meinem 1600x der…

    Was soll ich sagen macht gute arbeit auf meinem 1600x der kühler sieht gut aus
  • Ich verwende diesen Kühler bei einem Ryzen 2700x und bin…

    Ich verwende diesen Kühler bei einem Ryzen 2700x und bin äußerst zufrieden. Bei Volllast mit Prime95 komme ich nicht über 60 Grad. Die Montage war extrem einfach und die mitgelieferte Wärmeleitpaste reicht vermutlich sogar für ein zweites mal.
  • Extrem guter Kühler und super einfach zu Montieren wenn …

    Extrem guter Kühler und super einfach zu Montieren wenn man sich nicht zu dumm anstellt
  • Benutze den Kühler mit einem Ryzen 1700X. Montage ist …

    Benutze den Kühler mit einem Ryzen 1700X. Montage ist sehr einfach und der Lüfter bleibt auch unter Last leise.
  • Klasse Teil. Läuft super leise, auch unter Vollast....

    Klasse Teil. Läuft super leise, auch unter Vollast....
  • Discriptive installation manual. Great cooling power.

    Discriptive installation manual. Great cooling power.
  • Leicht zu installieren, kühlt gut, sehr leise und auch …

    Leicht zu installieren, kühlt gut, sehr leise und auch dann, wenn eine Ryzen 7 1800X CPU voll ausgelastet ist!
  • Der Noctua hat eine super Kühlleistung auf meinem Ryzen …

    Der Noctua hat eine super Kühlleistung auf meinem Ryzen 7 1700. Wirklich warm wird der nicht. Geräusche habe ich noch keine vernommen, muss ich gestehen. Auch bei hoher Auslastung nicht.
  • Leiser und effizienter Kühler! Wenn der Prozessor Ryzen …

    Leiser und effizienter Kühler! Wenn der Prozessor Ryzen 1400 gerade nichts oder nur wenig zu tun hat, kann der Lüfter auch aus bleiben und es entsteht kein Hitzeproblem. Kann diesen Kühler problemlos empfehlen, auch wenn das Design eventuell nicht für jedermann ist.
  • das war mal eine überraschung..

    ursprünglich hätt ich ja meinen macho rev b auf meine am4 cpu schnallen wollen aber thermaltake wurde vom am4 release scheinbar so überrascht, dass man mich 2,5 wochen (exkl versand) auf die notwendigen rändelschrauben hätt warten lassen wollen.

    no-go wenn die restliche hardware schon @ home bereit liegt und um zusammenbau bettelt , also kurzerhand den noctua geholt.

    - kühlleistungsvergleiche gibts im netz eh genug, dazu will ich jetzt nichts sagen...

    - montage kinderleicht und in wenigen minuten erledigt via original backplate @ asus prime x370-pro

    was mich allerdings zu dieser kurzbewertung bewegt hat --->

    - nach montage erstaunlich viel platz um den schlanken kühlkörper zum herumhantieren im case (fractal r4), 8pin power connector anstecken mühelos und im ram bereich des boards auch recht viel spielraum (in meinem fall corsair lpx ohne spoiler) ohne bei der kühlleistung wünsche offen zu lassen








Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige