TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Seagate BarraCuda Compute 8TB, 3.5", SATA 6Gb/s (ST8000DM004)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (39)

3.9 von 5 Sternen
  • 1.0 Matzepower am

    Vibrationsmonster nicht kaufen!

    Selbst mit einem Sharkoon HDD Vibe-Fixer

    https://geizhals.de/sharkoon-hdd-vibe-fixer-4044951000029-a108251.html

    konnte ich dieses Monster nicht beruhigen, die Vibrationen und Zugriffsgeräusche sind nicht normal, auch ich habe die externe Version für nur 139,- Euro gekauft und dann intern eingebaut.

    Zudem fehlerhaft nach nur 3 Monaten sank die Transferrate beim Lesen von 146mb auf 50mb wo das hinführt kann sich wohl jeder vorstellen.

  • 3.0 schoppfe am

    Kauft die Externe und spart Geld!

    Kauft euch die Seagate Expansion Desktop und spart euch das Geld. In der Externen ist die gleiche Platte verbaut. Es klingt absurt aber obwohl ihr noch ein Gehäuse drumherum bekommt ist sie günstiger!
    Es gibt im Internet genügend Tutorials in denen der Ausbau beschrieben wird.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaltZ0Pdmfs um nur ein Beispiel zu nennen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    verbaut in meiner NAS - läuft stabil und bietet genug Platz…

    verbaut in meiner NAS - läuft stabil und bietet genug Platz - bin zufrieden
  • 5.0 via Mindfactory am

    die platte muß erst auf gpt umgestellt werden, damit sie …

    die platte muß erst auf gpt umgestellt werden, damit sie voll nutzbar ist. die übertragungsrate erfüllt voll meine erwartung. kann ich nur empfehlen.
  • 5.0 via E-Tec am

    Ersatzplatte für den PC, als Datenablage für viele …

    Ersatzplatte für den PC, als Datenablage für viele Fotos/Videos ideal. Lebensdauer ist erst in vielen (hoffentlich) Jahren zu bewerten.
  • 1.0 via Mindfactory am

    Die Platte ist leider totaler Schrott... 400GB lassen sich …

    Die Platte ist leider totaler Schrott...
    400GB lassen sich schön flott drauf spielen und dann isses vorbei, Datenraten von unter 1MBs, Zugriffszeiten von teilweise mehreren Sekunden, die Platte wird absolut unbrauchbar...

    Hab sie eingeschickt und nochmal ne neue bekommen, exakt gleiches Verhalten.

    Viel Ärger für ne Platte die im Endeffekt nicht benützbar ist.
  • 2.0 via Mindfactory am

    Positiv + 8TB Speicherplatz für günstig Geld + Leiser da …

    Positiv
    + 8TB Speicherplatz für günstig Geld
    + Leiser da 5.400rpm

    Negativ
    - OEM Platten Keine Seagate Garantie, ggf bei Seagate prüfen
    -- Leistungseinbrüche
    Leider kommt es vor das bei hohem Datendurchsatz die Platte von 130MBs auf 20MBs fällt oder komplett auf 0MBs.
    Das ist Reporudzierbar mit meinen 2 Platten und anderen Rezensionen.

    Subjektiver Eindruck
    Wenn dann lieber wieder eine Seagate Exos oder WD statt dieseeine Barracuda.
    Die Platte wird wohl nicht lange Überleben im Normalbetrieb.

    Nicht Empfehlenswert für normale Anwendungen und Langzeitanwendung.

    Wer günstig Platz zum archivieren braucht kann da günstig 8TB abgreifen. Seagate Archive Ersatz
  • 5.0 athis am

    Optimale Festplatte für Synology 4-Bay NAS

    Verwende seit ein paar Monaten vier dieser Festplatten in einem SHR-Raid in einem Synology DS420j.

    Das ganze System lief von Anfang an problemlos. Das NAS erkennt die SMR Festplatten und wartet einfach zu, wenn die Festplatte ihre Daten reorganisiert.

    Testhalber habe ich rund 240TB an Daten auf das 4x8TB Array geschrieben und wieder gelöscht - ohne Paritätsfehler oder sonstige Probleme.

    Was auffällt: schreibe ich 3-4 TB an Daten, sehe ich nachher am NAS, dass die Festplatten weiter arbeiten ... eh klar, es sind ja SMR-Platten - die müssen genau das gleiche machen, was im übrigen auch SSDs machen: die Daten reorganisieren, da sie beim schnellen Schreiben schnell, aber quasi "verschwenderisch" auf dem Datenträger zwischengespeichert werden.

    Wenn ich in diesem Moment trotzdem wieder einen Schreibtransfer auf die Festplatten starte, merke ich, dass die Schreibrate alle 20-30 Sekunden auf unter 10MB/s einbricht - aber nur für wenige Sekunden. Danach geht es wieder mit ~80MB/s (viel schneller ist es mit dem Gb LAN ja auch nicht machbar) weiter.

    Wenn einem das als Leistungseinbuße vorkommt, die nicht toleriert werden kann, frage ich mich, was das für ein Anwendungsfall ist, wenn man mit Consumer-Hardware ein RAID betreibt, bei welchem man nach mehreren Terabyte Schreibvorgang nicht auch mal kurz eine Phase hat, in welcher man keine oder wenige Schreibzugriffe durchführt.

    Fazit: die Festplatten sind sehr gut - überaus leise (das NAS ist wäre problemlos fürs Wohnzimmer geeignet) und die sind bei weitem schnell genug, um die Netzwerk-Schnittstelle des NAS zu 100% auszulasten.

    Die ganze SMR Thematik ist nur ein Problem für denjenigen, der sich zu einem RAID mit CMR-Festplatten gleiche Modelle nachkaufen möchte und dann ein SMR-Fabrikat erhält - ohne, dass man das gesagt bekommt.

    Bei einem NAS oder einem RAID-Controller, dessen Treiber oder Firmware von vor (zirka) 2016 sind, würde ich zuerst nachprüfen, ob das Gerät mit SMR-Festplatten klar kommen kann.

    An Sonsten gilt eine Kaufempfehlung. :-)
  • 5.0 via Mindfactory am

    Hallo zusammen, Da es ja tatsächlich noch leute gibt die …

    Hallo zusammen,
    Da es ja tatsächlich noch leute gibt die sich im vorfeld nicht über ihre Einkäufe informieren hier mal ein Statement von mir.
    OEM Platte ja, aber ich bitte Euch, für knapp 170 und weniger ist es die günstigste 8 TB Platte die zu diesem Zeitpunkt der Rezension auf dem Markt ist.
    Die Platte ist bei mir im F..... Media Player verbaut und hat eine Übertragungsrate von ca. 150 - 160 Mbs bei 25 - 50 GB Dateien, natürlich geht sie bei kleineren Dateien auch mal runter auf eine Rate von 50 - 60 Mbs aber das ist völlig normal.
    Da ich bisher fast ausschließlich nur Seagate Platten hatte und bisher immer damit zufrieden war, habe ich auch hier zugeschlagen und bin nicht enttäuscht worden.
    Jeder muss für sich entscheiden was er mit der Festplatte vor hat aber für Datensicherung und Media Dateien ist diese Platte von
    meiner Seite aus jederzeit zu empfehlen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Die gute HDD - diese hier ist bei mir die letzte Station …

    Die gute HDD - diese hier ist bei mir die letzte Station meiner Datensicherung - auch wenn unnötig, vertraue ich HDDs bezogen auf Datensicherheit irgendwie mehr als SSDs oder M2s .... 8000GB reichen mir, um alle wichtigen Daten hier gesammelt von zwei externen 2TB HDDs getrennt zu speichern.
    Die Platte ist zügig unterwegs, hat idR eine konstante Transferrate, die Temperaturen sind immer im SOLL-Bereich und sie ist sehr leise im geschlossenen Gehäuse nicht zu hören. Die optisch erkennbare Verarbeitungsqualität ist top und somit erfüllt diese HDD alles in allem meine Erwartungen sehr. Sprich Ich bin zufrieden und kann die Platte ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen.
  • 2.0 via Mindfactory am

    2 Platten gekauft. Beides sind OEM Festplatten Keine …

    2 Platten gekauft. Beides sind OEM Festplatten Keine Herstellergarante. Davon ist in der Produktbeschreibung nichts zu lesen.
  • 5.0 via Mindfactory am

    Vernünftige Platte die das macht was sie soll. Läuft leise,…

    Vernünftige Platte die das macht was sie soll. Läuft leise, rund und bietet ordentlich Platz. Kann ich nur weiterempfehlen
  • 5.0 via E-Tec am

    Tolles Preis-Leistungsverhältnis; die optimale Lösung für …

    Tolles Preis-Leistungsverhältnis; die optimale Lösung für mein System
  • 5.0 via E-Tec am

    Tolles Preis-Leistungsverhältnis; die optimale Lösung für …

    Tolles Preis-Leistungsverhältnis; die optimale Lösung für mein System
  • 5.0 via Mindfactory am

    ordentliche Platte, macht was sie soll

    ordentliche Platte, macht was sie soll
  • 5.0 via Mindfactory am

    Wie von Seagate bekannt solide, leise und leistungsfähig. …

    Wie von Seagate bekannt solide, leise und leistungsfähig. Arbeitet als zweite Media-Server-Platte in einem Be Quiet Gehäuse, also nicht zu heiss und nicht zu hören.
  • 5.0 via E-Tec am

    Festplatte funktioniert tadellos.

    Festplatte funktioniert tadellos.
  • 5.0 via E-Tec am

    Festplatte funktioniert tadellos.

    Festplatte funktioniert tadellos.
  • 4.0 via E-Tec am

    Alles in Ordnung. Die Verpackung (ESD-Sack) ist aber nicht …

    Alles in Ordnung. Die Verpackung (ESD-Sack) ist aber nicht so vertrauenserweckend.
  • 4.0 via E-Tec am

    Alles in Ordnung. Die Verpackung (ESD-Sack) ist aber nicht …

    Alles in Ordnung. Die Verpackung (ESD-Sack) ist aber nicht so vertrauenserweckend.
  • 4.0 via E-Tec am

    Artikel mit günstigen Preis ***

    Artikel mit günstigen Preis ***
  • 1.0 via Mindfactory am

    OEM-Platte ohne jegliche Garantie von Seagate. Die Platte …

    OEM-Platte ohne jegliche Garantie von Seagate. Die Platte ist oft zu 100% ausgelastet, ohne etwas erkennbares zu tun. Übertragungsrate geht dabei auf 0 Bytess runter. Auch sonst gleicht die Übertragungsrate einem Sägezahn Beim Kopieren von großen Dateien schwankt die Übertragung zwischen 0 und 50 MBs. Durchschnittliche Antwortzeit laut Windows 10 Taskmanager bis über 6000ms. Absolutes NoGo für eine interne Festplatte. Geht direkt zurück. Billig ist halt billig und nicht günstig.
  • 4.0 via E-Tec am

    Zum Speichern von Daten für mich genau das richtige Produkt…

    Zum Speichern von Daten für mich genau das richtige Produkt. Daher die Auswahl wegen geringer Umdrehungszahl, und Leistungsaufnahme. Alles in der Hoffnung auf lange Lebensdauer! Langzeiterfahrung habe ich aber noch nicht .
  • 5.0 via E-Tec am

    Preis/Leistung super

    Preis/Leistung super
  • 5.0 via E-Tec am

    zuverlässiger und günstiger Massenspeicher

    zuverlässiger und günstiger Massenspeicher
  • 1.0 via Mindfactory am

    Leider habe ich auch eine OEM Festplatte Keine …

    Leider habe ich auch eine OEM Festplatte Keine Herstellergarantie, einfach checken über die Herstellerseite bekommen. Laut Support kann nicht ausgeschlossen werden, dass man eine OEM Festplatte bekommt, Festplatte problemlos zurückgeschickt und eine komplette Gutschrift herhalten.
  • 3.0 via Mindfactory am

    Performancetest zur 8-TB Seagate Barracuda ST8000DM004 …

    Performancetest zur 8-TB Seagate Barracuda ST8000DM004

    Festplatte intern SATA 6 Gbits eingebaut formatiert und dann mit dem Benchmark 2.0 einen Geschwindigkeitstest mit leerer Festplatte durchgeführt.
    Der Hersteller gibt folgende Geschwindigkeiten an Kontinuierliche Datenübertragung 190 MBs Datenblatt.
    Leere Platte mit Benchmark
    Lesen 175 MBs und Schreiben 165 MBs
    Gleicher Test nur mit ¾ voller Platte
    Lesen 155 MBs und Schreiben 145 MBs
    Alles im allen um ca. 20 % langsamer als das Datenblatt verspricht.
    Aber jetzt kommt der Praxistest. Da ich die Festplatte zur Datensicherung nutze habe ich natürlich die Daten von den Arbeitsfestplatten rüber kopiert alles intern.
    Von einer Festplatte 3-TB Benchmark Lesen 105 MBs dauerte das Kopieren von 2-TB 850 Stunden. Wobei ich hier natürlich kleine und große Datenmengen zum Kopieren mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten habe. Aber auffällig waren die kleinen Daten, da ging der Kopiervorgang massiv in die Knie 1-7 MBs mit teilweise 0 MBs über 1 Minute, keine Ahnung ob das an meinem System liegt oder es was Anderes war Rechner sogar mit Acronis sogar neu Aufgesetzt. Bei den großen Daten 1 Foto ca. 30 MB waren es ca. 60-70 MBs Übertragungsrate.
    Hab das mit dem externen Gehäuse USB 3.0 noch einmal getestet, war dann ungefähr gleich langsam. Deshalb hatte ich bei meiner alten Sicherungsplatte Western Digital diese immer intern verwendet, weil es bei so großen Datenmengen immer noch schneller gegangen ist. Vielleicht war ja der Herstellerwechsel der Fehler.
    Kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.
  • 1.0 aliasrazor am

    Viel Spaß beim befüllen - Ist eine SMR Disk

    Ist leider, wie auch die 6TB Version ST6000DM003, eine SMR HDD.

    Die Nachteile kann sich jeder mit grundlegenden Inet Suchkenntnissen selbst suchen.
    SMR ist stellenweise beim Schreiben extrem langsam, würd ich nur für Archiv-HDD's empfehlen.
    SMR = Shingled Magnetic Recording, die Spuren auf der Platte überlappen sich wie Dachschindeln.

    Wer die Platte einbaut und peu à peu befüllt wird wohl davon, in der Regel, nichts bemerken.
    Nimmt man diese aber als Ersatz für eine vorhandene und muß mal schnell mehrere TB kopieren,
    dann viel Spaß, Zeit und Geduld.

    Danns gehts runter auf USB2 Speed.
  • 1.0 via Mindfactory am

    Leider 8 Monate alte OEM Platte ohne Herstellergarantie …

    Leider 8 Monate alte OEM Platte ohne Herstellergarantie bekommen. Laut Support nicht vermeidbar, da Wareneingang nicht jede Platte kontrolliert. Auf jeden Fall unter httpsupport.seagate.comcustomerde-DEwarranty validation.jsp vor dem Auspacken prüfen.
    Gruß
  • 1.0 via Mindfactory am

    Ausgeschlachtete Seagate Expansion Desktop 8TB ist eine …

    Ausgeschlachtete Seagate Expansion Desktop 8TB ist eine externe Platte, ab 140,- erhältlich erhalten, für die deswegen die Herstellergarantie erloschen ist. Daher gut abwägen, ob sich der Kauf für einen privat lohnt.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige