TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für be quiet! Shadow Rock TF 2 (BK003)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (29)

4.7 von 5 Sternen
  • schön auf die Arbeitsspeicher achten das es nur …

    schön auf die Arbeitsspeicher achten das es nur LowProfile sind ,Kühlung super!!!
    Mindfactory
  • Seitdem ich das Teil eingebaut habe, läuft meine CPU bei…

    Seitdem ich das Teil eingebaut habe, läuft meine CPU bei anspruchsvollen Spiele-Titeln um 10-20 Grad kühler und ist dabei noch um einiges leiser als der alte Kühler.
    Vor allem wenn man wie ich seinen PC im selben Raum auch nachts laufen lässt, ist hiermit wirklich gar nichts zu hören.

    Trotz des stolzen Preises sehr zu empfehlen !
  • Top Leistung und leise be quiet! halt

    Top Leistung und leise be quiet! halt
  • Wenn man genug Platz im Gehäuse hat und der RAM nicht zu…

    Wenn man genug Platz im Gehäuse hat und der RAM nicht zu hoch gebaut ist absolut problemlos.
    Die Kühlleistung ist ausreichend solange man nicht plant massiv zu übertakten.
    Angenehm leise.
    Wärmeleitpaste ist bei Lieferung schon aufgebracht.
  • Positiv +Top Verarbeitung +Sehr sehr leise +Sehr gute …

    Positiv

    +Top Verarbeitung
    +Sehr sehr leise
    +Sehr gute Kühlung

    Negativ

    -Den Kühler auf dem Mainboard zu befestigen war wirklich nicht einfach, deswegen vergebe ich nur 4 Sterne.
    Der Zusammenbau sollte mit 2 Personen durchgeführt werden.
  • Sehr leiser und kompakter CPU-Kühler, leider etwas …

    Sehr leiser und kompakter CPU-Kühler, leider etwas merkwürdige Anleitung. Es war von mitgelieferter Wärmeleitpaste in einer Tube die Rede, sie war aber schon aufgetragen auf der Heatsink. Auch die zu verwendenden Schrauben könnten auf den Tüten zur besseren Übersichtlichkeit vermerkt werden
  • Sehr sehr leise und leistungsstark!

    Sehr sehr leise und leistungsstark!
  • sehr Leise, lässt sich leicht montieren

    sehr Leise, lässt sich leicht montieren
  • Ich habe den Kühler gegenBrocken II für einen …

    Ich habe den Kühler gegenBrocken II für einen FX8350 getauscht da der Brocken II im gegensatz zu meinem 2500K übertaktet den FX nicht so kühl halten konnte.

    Beide Kühler hatte ich bei beiden CPUs im Vergleich und ich muss sagen das der TF2 den FX weitaus besser kühlt jedoch beim 2500k übertaktet sich kaum unterschiede zum Brocken II ausmachen lassen.

    Von der Kühlleistung her vergebe ich 5 Sterne, diese ist was den FX betrifft Top
    Ein Punkt abzug gibts weil die Montage doch etwas kompliziert ist, hier wären u.U 3 Hände von Vorteil.
    Ein weiterer Kritkpunkt ist das man entweder nur die PWMs oder Ram mitkühlen lassen kann links, rechts ausrichtung jedoch den Kühler nicht obenunten ausrichten kann das Chipsatz ein wenig mitgekühlt wird.

    Alles insgesamt jedoch ein klasse Kühler.


    An der stelle ein dickes Lob an MF für die freundliche Kulanz
  • Hatte die ganze Zeit den Standard Lüfter auf meinem …

    Hatte die ganze Zeit den Standard Lüfter auf meinem 1366er-Sockel und der war echt laut, aber mit diesem Tollen Kühler und Lüfter ist bester spiel Spaß ohne das laute Lüfter Geräusch.
  • Top Ware, wie immer schnell geliefert+++

    Top Ware, wie immer schnell geliefert+++
  • sehr Leise, lässt sich leicht montieren

    sehr Leise, lässt sich leicht montieren
  • Ich dachte zuerst, dass der Lüfter ein bischen kleiner …

    Ich dachte zuerst, dass der Lüfter ein bischen kleiner ist.... das Teil istn Klopper. Also prüft vorher ob es ins Gehäuse passt!
    Das Verbauen auf dem Mainboard ist leider wie bei vielen Austauschlüftern teils echt ne Fummelei. Backplate - Frontplate alles drufgezwirbelt und Muttern angezogen... also naja... nicht so meins mit den dicken Fingern.

    Bis auf persöhnliches mimimi ist das Teil ziehmlich cool.
    Er geht gut über den Ram drüber der hierdurch nochn bissel Abluft bekommt. Keinen unnützen Discoschnickschnack dran - Gefällt mir.
  • Montage recht einfach, wenn man weiß was man tut, bzw …

    Montage recht einfach, wenn man weiß was man tut, bzw tuen muss. Sehr gute Kühlleistung und sehr leise. Einzig und alleine stört mich das das Lüfterkabel zum Mainboard etwas zu kurz ist für die größe des Kühlers, wenn man nicht einen kurzen Weg bis zum Steckplatz auf dem Mainboard hat. Deshalb 4 Sterne.
  • Eigentlich hatte ich diesen Kühler für einen FX8350 …

    Eigentlich hatte ich diesen Kühler für einen FX8350 genommen, als Ersatz für das grottige Asrock 970 Pro3 2.0 - An der Stelle einen Dank an MF für die Kulanz.

    Da es sich als schwierig zeigt noch gescheite AM3+ Boards zu bekommen, habe ich zum Test den Kühler auf ein gemäßigtes 2500k OC System verbaut.
    Gewechselt wurde hier von einem Brocken 2 zu diesem hier!

    Die Vormontage der Teile ähnelt des Brockens, Backplate, Spacer etc. jedoch muss ich sagen das die Endmontage des Kühler ein klein wenig kniffig ist, hier zeigt sich der Brocken etwas Montagefreundlicher.

    Die Kühlleistung ist jedoch genau so gut, wenn nicht besser als der Brocken.
    Im Stresstest erreicht das OC System nicht mehr wie 57 Brocken 56, somit würde ich sagen beide liegen gleich auf.

    Als einen Vorteil des Shadow Rock im Gegensatz zum Brocken sehe ich das umliegende Komponenten noch gekühlt werden.

    Ganz klar 5 Sterne.
  • Schnelle Lieferung, läuft gut.

    Schnelle Lieferung, läuft gut.
  • Super cpu kühler. Habe ihn für einen am3+ fx. Und …

    Super cpu kühler. Habe ihn für einen am3+ fx. Und läuft unter last unhörbar. Und unter 55 Grad.
    Mein Tipp, holt euch ne 3. Hand zum Einbau.
  • Habe den CPU Kühler auf empfehlung eines Freundes …

    Habe den CPU Kühler auf empfehlung eines Freundes bestellt.
    Der Lüfter ist sehr leise, ein nachteil von diesem Lüfter ist nur der Einbau.
    Dieser sollte meiner Meinung nach zu zweit vorgenommen werden.
  • Hochwertiges Produkt und gut verpackt. Habe diesen …

    Hochwertiges Produkt und gut verpackt. Habe diesen Topblow-Kühler gewählt, damit außer der CPU auch die Arbeitsspeicher und umliegende Bauteile des Boards mit gekühlt werden. Der Kühler ist auf einem ASUS PRIME Z270-A mit CPU i5-7600K und Arbeitsspeicher Corsair Vengeance LPX schwarz DDR4-3000 DIMM verbaut. Die Montage ist nach Anleitung relativ einfach zu bewerkstelligen. Der Lüfter arbeitet bei allen Lastzuständen sehr leise und die Temperaturen bleiben im gewünschten niedrigen Bereich. Kann den Kauf nur empfehlen.
  • Erster Eindruck top - durchdachtes und hochwertiges …

    Erster Eindruck top - durchdachtes und hochwertiges Produkt, toll verpackt, vergleichsweise preiswert.

    Leider für meinen HTPC ein paar Millimeter zu hoch - daher keine Funktionsbewertung. Ich habe jetzt einen Shadow Rock LP von be quiet! und der ist so gut Core-i3-8100 mit 65W TDP unter Load kaum über 50C, dass der große TF2 kaum schlecht sein kann...
  • Kühlleistung ist selbst bei übertaktung iausreichend

    Kühlleistung ist selbst bei übertaktung iausreichend
  • Habe mir diesen Top Blower zugelegt, weil ich eine …

    Habe mir diesen Top Blower zugelegt, weil ich eine kräftige CPU Kühlung erwarte und gleich noch Speicher und Board mit kühlen möchte. Das funktioniert wie gewünscht, alles bleibt im sicheren niedrigen Temperaturbereich, bei Office Betrieb um die 30-35°C. Dabei läuft der Lüfter leise und auf sehr niedriger Drehzahl. Also sehr zufrieden, wie gewünscht!

    Der Kühleranbau ist etwas fummelig aufgrund des recht kräftigen Gewichts des Blowers.
    Die Wärmeleitpaste ist bereits flächig aufgetragen. Vorsicht beim Einbau - nicht berühren !

    Die Speicherriegel kommen unter dem Topblower zu liegen. Ich habe sie daher bereits vor dem Blower montiert. Sonst sieht das etwas fummelig und eng aus. Habe 16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4 montiert - die passten noch gut darunter. Bei Speichern mit ausgeprägt hohem Kühlkörper wird es wohl zu eng werden - bitte beachten!
  • sieht cool aus, läuft Ultraleise, mehr Be Quiet!!!

    sieht cool aus, läuft Ultraleise, mehr Be Quiet!!!
  • einfache Montage, passgenaues Montagematerial

    einfache Montage, passgenaues Montagematerial
  • Die Beschreibung ist super und mit etwas Geschick aus …

    Die Beschreibung ist super und mit etwas Geschick aus einfach zu montieren!
    In Verbindung mit einen AMD Ryzen 5 1600X Leerlauf 38C bei 800 Umin Last 53C bei 1100 Umin! Ist absolut lautlos!
    Habe die Corsair Vengeance LPX schwarz die kann man auch ohne Ausbau des Kühlers wechseln!!!
  • Wird auf der Bequit Webseite mit 160W TDP …

    Wird auf der Bequit Webseite mit 160W TDP Kühlleistung beworben. Beim Übertakten eines Ryzen 7 1700 mit 3.8Ghz 1,275V pendeln sich die Werte bei CPUID HWMonitor bei Prime95 16 Instanzen zuerst bei ca. 70 Grad, 110 Watt und 115 Ampere ein. Der Lüfter ist aber schon nach wenigen Minuten auf 100% Drehzahl und nach ungefähr 8-10 Minuten stiegen dann Watt und Ampere dramatisch an, weil der Lüfter im Endeffekt nicht in der Lage war die Wärme abzutransportieren. Und mein Case hat genug Luftabfuhr nach Hinten und Oben.

    Ansonsten eigentlich ein Super-Teil vom Zusammenbau und Verarbeitung.

    Werde aber mal einen anderen stärkeren Lüfter ausprobieren, weil ich zu jetzt zu Faul bin den wieder auszubauen. Meine normalen Benutzungs-Szenarios lasten Kühler den ansonsten bei 3.8Ghz nicht aus.

    Word of Tanks benutzt nur 2 Cores und das Monero-Mining nebenher auf 6-Cores 62MB Cache erzeugen nur 77W Abwärme. Und trotzdem Läuft der Lüfter schon auf maximaler Drehzahl von 1427RPM und 70 Grad.
  • Der Lüfter wird für eine Ryzen 5 1600X CPU verwendet, …

    Der Lüfter wird für eine Ryzen 5 1600X CPU verwendet, der ohne Kühler geliefert wird.
    Für die Montage des Kühlers musste die vorinstallierte Halterung am Mainboard komplett entfernt werden.
    In der beigefügte Anleitung war aber alles gut beschrieben. Man muss nur aufpassen, die AMD-Sockel Schrauben zu nehmen, die ein etwas längeres Gewinde haben. Die 4 Schrauben zieht man am Ende von der Mainboard Rückseite an.
    Die RAM-Riegel sollte man besser vor der Kühlermontage schon auf dem Board haben, weil man danach nicht mehr so gut heran kommt.
    Man kann den montierten Kühlkörper gut als Griff nutzen, um das Board ins Gehäuse einzusetzen.

    Der Lüftler ist sehr leise und im normalen Desktop Betrieb nicht hörbar. Unter Last sind meine Grafikkarte und die Gehäuselüfter lauter als der CPU-Kühler.

    Die CPU-Temperatur bewegt sich zwischen 35C im Idle und 55C unter Last.

    Der Kühler macht damit, was er soll und ist dabei extrem leise. 5 Sterne
  • Ist der Lüfter erst einmal montiert läuft er leise und …

    Ist der Lüfter erst einmal montiert läuft er leise und kühlt meine Ryzen 7 1800 auch bei Dauer-Vollast auf unter 50 Grad. Unter 40% CPU last ist er praktisch nicht zu hören. Das ist eine Top Leistung.
    Jedoch ist der Lüfter sehr umständlich zu montieren. Die auf dem Motherboard vormontierte Klemmmontage kann nicht verwendet werden, da der TF2 zu weit nach allen zu weit Seiten übersteht.
    So muss man erst die Motherboard Halterung entfernen und dann die mitgelieferte Lüfterhalterung bei ausgebautem Motherboard anbauen. Der Lüfter ist bereits mit Wärmeleitpaste vorgestrichen Vorsicht beim auspacken und sollte beim ersten Mal gleich richtig auf die CPU gesetzt werden. Mit der beQuiet Montageanleitung ist das nicht ohne weiters möglich. Besser ist es die Schrauben von unten durchzustecken und mit den Zwischenmuttern zu fixieren - nur leicht, dann den Lüfter auf die CPU setzen, die Zwischemmuttern sorgen für den korrekten Sitz und mit den Kontermuttern verschrauben dann von der Motherboard unterseite alles fest verschrauben.
    Wegen der umständlichen Montage nur 3 von 5 Punkten.
  • Der Kühler dreht sich bei mir auf einem FX6200 und hält…

    Der Kühler dreht sich bei mir auf einem FX6200 und hält diese im Idle auf angenehmen 37 laut AIDA64 bei 20 Raumtemperatur.
    Mit aktivem Stresstest von AIDA64 pendelt sie sich bei 60 ein. Die CPU hat eine TDP von 125 Watt, demnach ist für aktuelle CPUs noch genügend Luft zum übertakten.

    Da ich von einem AMD AM3 stock Kühler gewechselt hab ist der Unterschied natürlich enorm.
    Auch unter Volllast ist das lauteste meine Festplatte.
    Im Idle ist sogar mein Atem lauter als der be quiet! Lüfter.

    Optisch finde ich den Kühler auch sehr ansprechend, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters.

    btw. PC steht ohne Sidepanel auf dem Tisch.

    Also ich habe absolut nichts an diesem Kühler auszusetzen und kann ihn jedem nur empfehlen.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige