TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Alpenföhn Ben Nevis Advanced Black RGB (84000000152)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (34)

4.4 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Brutales Gerät, riesig! Und die Kühlleisung ist top.

    Brutales Gerät, riesig! Und die Kühlleisung ist top.
  • Ein sehr guter Kühler für wenig Geld mit RGB …

    Ein sehr guter Kühler für wenig Geld mit RGB Beleuchtung.
    Die Montage ist ein wenig Kompliziert und kann durch Kühlkörper am Mainboard noch weiter erschwert werden. Deshalb 1 Stern Abzug.
    Alles in allem ein super Kühler der im Idle meine auf 3,9 MHz übertakteten Ryzen 5 2600 auf 35-37 C hält und unter last nie über 65 C geht.
  • Der Kühler ist echt FATT, das weiss man schon aus …

    Der Kühler ist echt FATT, das weiss man schon aus der Beschreibung aber wenn der im Gehäuse steckt nimmt man die Ausmaße richtig wahr. Mein Tipp - unbedingt vorher den Platz ausmessen. Aus Vergleichtests weiss man, dass es nicht der besteleisestegrößte ist, aber in der Kombination schwarz, groß und mit coolem RGB Licht war es für mich der beste. Die Installation geht relativ schnell und einfach. Beim mir kühlt er easy und leise einen i5-9400. Ich bin zufrieder und kann den nur weiter empfehlen.
    Einen Punkt Abzug gibt es, weil die RGB Farben sind doch relativ schwach und milchig. Ich habe gehofft im ganzen gehäuse einheitlicheren Look rein zu bekommen. Aber das ist jammern auf hohen Niveau...
  • Mein erster AM4 für den ich diesen kühler verwende. …

    Mein erster AM4 für den ich diesen kühler verwende.
    Einbau mit den Klemmen fand ich alles andere als prickelnd bin da doch der Freund vom anschrauben ;-.
    Zu dem Artikel sollte evtl noch kurzes adapter kabel hinzugefügt werden zum direkt anschluss an den RGB header auf dem Mainboard.
    Trotz den kleinen mängeln macht der genau das was er soll ausreichend kühlen und eine schöne Optik bieten dank Beleuchtung.
  • Der Lüfter leuchtet schön - RGB Faktor voll erfüllt. …

    Der Lüfter leuchtet schön - RGB Faktor voll erfüllt.
    Leistung für einen Ryzen 2600 völlig Ok. Lautstärke je nach Last voll ok.
    Preis Leistung TOP!

    Einziger Minuspunkt das anbringen. Wahrscheinlich je nach Platz im Gehäuse minimal besser oder schlechter aber für mein Empfinden musste ich zum Runterdrücken der Haltelasche sehr viel Gewalt aufwenden. Nachdem er jedoch montiert war lief er so wie es sein sollte.
    Klare Kaufempfehlung.
  • Ein schöner und Leistungsstarker CPU Kühler. Voll und …

    Ein schöner und Leistungsstarker CPU Kühler. Voll und ganz zu empfehlen.
  • Billiges Material, besonders was die Halteklammern für …

    Billiges Material, besonders was die Halteklammern für AM4 angeht, bei mir ist es bei bisschen Kraftaufwand schon abgebrochen.
  • Einen Stern für den Lüfter. Vier Abzug für den Einbau.

    Einen Stern für den Lüfter. Vier Abzug für den Einbau.
  • Der Kühler selbst ist sehr gut verarbeitet. Kühlt einen…

    Der Kühler selbst ist sehr gut verarbeitet. Kühlt einen R5 2600 mit 4.1GHz All-Core und hat dabei keinerlei Probleme. RGB funktioniert auch gut und das beigelegte Adapterkabel ist top, wenn man mehr anschliessen möchte oder einfach eine Kabelverlängerung braucht.
    Einen Stern Abzug gab es aber dennoch von mir, weil ich die Montage etwas fummelig empfunden habe.
  • Super leichter Einbau. Die Farben des Kühlers sind mit …

    Super leichter Einbau.
    Die Farben des Kühlers sind mit MSI Aura steuerbar.
    Auch unter Last ist er angenehm Leise.
  • Top PreisLeistungs CPU Kühler Habe ihn sowohl schon …

    Top PreisLeistungs CPU Kühler
    Habe ihn sowohl schon auf einem Ryzen 5 2600 und einem Ryzen 3 1200 benutzt.
    Ein Sprung zum Boxed-Lüfter in jedem Fall deutlich spürbar.
    Den Vergleich zum Thermalright ARO-M14 verliert er meiner Meinung nach in Temperatur und Lautheit nur knapp.

    Zur RGB kann ich nichts sagen, da ich diese noch nicht angeschlossen habe.

    Hinweis zur Montage
    Dadurch dass er an die Klammern des AM4 Board befestigt wird ist die Montage zwar absolut Schraubenfrei, allerdings auch ein wenig tricky, man muss schon eine Menge Kraft aufbringen, was gerade am Anfang schon merkwürdig erscheint.
    Definitiv zur Montage und Demontage den Lüfter abnehmen.

    Abzug
    Den Stern Abzug gibt es für die heikle Montage und die doch recht anfälligen Kühllamellen, die sich sehr leicht verbiegen.
    Die Lamellen können zwar wieder zurück gebogen werden und es schadet der Kühlleistung nicht wirklich, aber ist bei anderen Kühlern vlt. etwas besser.
  • Tut was er soll Kühlleistung ist Super und die RGBs …

    Tut was er soll Kühlleistung ist Super und die RGBs sehen auch sehr schön aus
  • Sehr schicker RGB Kühler, aber die Montage auf AMD ist …

    Sehr schicker RGB Kühler, aber die Montage auf AMD ist ja verrückt. Alleine hätte ich das vom Kraftaufwand nicht geschafft das runterzudrücken. Zum Glück war ein Kollege bei mir und wir haben ihn dann gemeinsam installiert. Optisch sehr gut. Lautstärke ebenfalls. Kaum wahrzunehmen.
  • Hallo, hab ihn jetzt ca. 2 Monate im Einsatz, er hat …

    Hallo, hab ihn jetzt ca. 2 Monate im Einsatz, er hat keine Probleme gemacht.
    Er kühlt meinen Ryzen 5 2600 und FX 8300 gut. Am4 und Am3+
    Die Beleuchtung hab ich mir schöner vorgestellt, aber für 34 echt gut!
    Falls man keinen RGB Header hat wird eine Physikalische Steuerung mitgeliefert.
    m.M.n. ist er auch schön leise.
    Top für 34
  • Top Kühler erfüllt seinen Zweck .Hatte vorher einen EKL…

    Top Kühler erfüllt seinen Zweck .Hatte vorher einen EKL Alpenföhn in Silber . Neues Gehäuse mit Fenster da mußte ich umbedingt einen in schwarz haben .
  • Ein Lüfter der wirklich jede Wärme nimmt! Er bewegt …

    Ein Lüfter der wirklich jede Wärme nimmt! Er bewegt sich auf ein RYZEN 2700X bei mir..... Und das in fast Zeitlupe....

    Aufgrund der Kühlkörperstruktur. muss der kühler wenig arbeiten! Selbst bei FAR CRY 5 oder den FALOUT Teilen läuft er in Zeitlupe.... Also leise

    Ist quasi ein Tuning Lüfter!!!!
  • Schnelle Lieferung und kühlt den ryzen 5 2600 extrem gut…

    Schnelle Lieferung und kühlt den ryzen 5 2600 extrem gut!
    Im idle 40 C
    Gaming 61C
  • Für 35€ war die Kühlung okay. Die …

    Für 35€ war die Kühlung okay. Die Beleuchtung ist relativ billig, statische Farben sind nicht gut anzusehen.
    Leider war die Montage dermaßen umständlich, dass ich mir eher wahrscheinlich lieber das Leben nehme, anstatt noch einmal diesen Kühler zu bestellen.
    Laut YouTube gibt es eine andere Version, die nicht so installiert wird, ich hatte aber anscheinend die andere. Es war ein Klammer Mechanismus, der sich nur schwer betätigen ließ. Um schwer etwas genauer zu beschreiben Ich war nicht im Stande, den Kühler durch ein simples Pressen von oben zu montieren, ich musste mich daran HÄNGEN.
    Schlimmer war aber die Demontage. Ich bin auf eine WaKü umgestiegen, da der Kühler nicht stark genug war, um einen Ryzen 2700 zu kühlen das war aber mein Fehler. Es waren 2 Personen von Nöten, einer musste nach unten ZIEHEN sozusagen das daran hängen von vorher, der andere benutzte ein Schuhband, um die kleine Klammer wieder zu entfernen. Wenn eine Person das alleine zu Stande bringt, zolle ich ihr Respekt.

    Zu meiner Überraschung leben mein Mainboard UND mein Prozessor noch, außer ein paar Schrammen. Dieser Kühler hat mich mehr als 2 Stunden meines Lebens und viele Nerven gekostet. Wenn man ihn einmal einbaut und dann nie wieder etwas wechseln möchte, ist dieser Kühler immer noch nicht geeignet.
    Wenn man trotzdem einen Kauf in Frage zieht, sollte man einen Intel Prozessor wählen, da dort anscheinend ein Schraubmechanismus verwendet wird, der ganz sicher einfacher und ungefährlicher ist. Leider hart, aber wahr.
  • Habe mich aufgrund des Designs und des 130mm RGB …

    Habe mich aufgrund des Designs und des 130mm RGB Lüfters samt kabelgebundener Remote-Control für den EKL Ben Nevis Advanced Black RGB entschieden. Seitdem ist er nun seit gut 4 Monaten in Betrieb und kühlt meinen non-delid 8086K, welcher auf allcore 4,7Ghz läuft, noch gerade ausreichend. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass die Baseplate nicht komplett Plan ist sondern leichte Fugen zwischen den Heatpipes vorhanden sind, sodass ein wenig mehr Wärmeleitpaste aufgetragen werden muss als normal, um eine gute Kühlleistung zu erreichen.

    Die Montage des CPU-Kühlers gestaltet sich sehr einfach. Dem Kühler liegt eine Backplate bei, welche an die Rückseite des Mainboards geklebt wird und sich durch erwärmen mittels eines normalen Föns auch wieder ablösen lässt. Auf dieser wird dann einfach der Kühler über Kreuz aufgeschraubt und das wars auch schon. Die Schrauben sind hierbei sehr gut erreichbar und durch den Versatz des Kühlers nach hinten wird eine vorbildliche RAM-Kompatibilität gewährleistet.

    Die Leuchtkraft ist eher mittelmäßig, und dürfte gerne heller sein. Die Steuerung der RGB Beleuchtung funktioniert sowohl mit der im Lieferumfang enthaltenen Remote-Control, als auch mainboardseitig über den RGB-Header über die MSI Mystic Light Steuerung einwandfrei. Lautstärke technisch ist auch alles im grünen bereich, im Idle nicht wahrnehmbar und unter Last auch keinesfalls störend.

    Alles in allem bekommt der CPU-Kühler von mir 5 von 5 Sterne, denn angesichts des Preises und der Ausstattung kann man denke ich über die 1-2 Kritikpunkte Leuchtkraft und unebene Baseplate hinwegsehen.
  • Der EKL Alpenföhn Ben Nevis Advanced in der Ausführung …

    Der EKL Alpenföhn Ben Nevis Advanced in der Ausführung Black mit RGB-LEDs schafft den Spagat zwischen platzsparend, kostengünstig, schön und leistungsfähig.

    Als größerer Bruder des EKL Alpenföhn Ben Nevis sowie als technisch leicht modifizierte Variante des Ben Nevis Advanced mit schwarz getönten Lamellen sowie einem in verschiedenen Farben beleuchtbaren Lüfter wird der CPU-Kühler bei mir auf einem Intel Core i7-8700K eingesetzt.

    Vor diesem Lüfter war ein EKL Alpenföhn Ben Nevis sowie ein Matterhorn Rev. C white vom gleichen Hersteller im Einsatz. Ersterer überzeugte weniger von seiner Leistung als von seiner Kompaktheit da die Kühlung der des Matterhorn unterlag, zweiterer umgekehrt da dieser weitaus größer als der Ben Nevis war und auch Komponenten auf dem Mainboard blockierte.

    Mit 4 WärmerohrenHeatpipes vgl. Ben Nevis mit 3 Heatpipes mit jeweils 6mm Durchmesser wird die Wärme gut an die Lamellen geleitet und verteilt.
    Der 130mm große Lüfter zieht genügend Luft an, um diese Wärmerohre schnell abzukühlen. Die RGB-Beleuchtung lässt sich, je nach Installation, per Programm in meinem Fall ASUS AI Suite 3 oder mit der mitgelieferten Bedienung steuern. Standardmäßig dreht sich der Lüfter zwischen 500 bis 1500 Umdrehungen pro Minute; man kann jedoch mit dem zum Mainboard passenden Programm diese Geschwindigkeit einstellen.

    Die Installation gleicht der des Ben Nevis, weshalb ich die Backplate des normalen Ben Nevis kleben lassen konnte. Hier aufpassen, falls man den Lüfter wechseln möchte die Backplate geht meist nur mit sehr viel Kraft ab, wenn man den Lüfter in der vorherigen Benutzung gut festgeschraubt hat!

    Mitgeliefert werden die Klammern für verschiedene Sockel, so für die Intel-Sockel 2011 2066, 2011-V3, 2011 und 115X 1150, 1151, 1155, 1156 sowie für verschiedene AMD-Sockel AM2+, AM3+, AM4, FM1.

    Wärmeleitpaste befindet sich in einer Tüte verpackt im Lieferumfang hier würde ich empfehlen, lieber Wärmeleitpaste aus der Tube zu nehmen, bevor man mehr an den Fingern als zwischen CPU und Kühler hat.

    Bis auf das Festkleben der Backplate, dem Auftragen der Wärmeleitpaste und dem Festschrauben des Kühlers gibt es nichts weiteres, was man zur Installation auf dem Sockel 1151 tun muss kein Zusammenbauen der Backplate, Anbringen des Lüfters an die Lamellen oder Ähnliches.

    Mit im Karton steckt die Anleitung, welche die Installation auf die verschiedenen Sockel mit Bildern sowie Bildunterschriften auf Englisch und Deutsch beschreibt.

    Das Lüfterkabel mit dem jeweiligen Anschluss verbunden funktioniert der Lüfter an sich, jedoch ohne RGB-Beleuchtung. Das mitgelieferte RGB Split-Kabel mit 4 Anschlüssen kann direkt am Mainboard an den 12V-Pin oder, mit zwischengeschalteter RGB-Steuerung, am Netzteil angeschlossen werden; mit einem der 4 genannten Anschlüsse wird dann die Schaltung der RGB-Beleuchtung des Lüfters verbunden, und es besteht Platz für weitere Lüfter mit einer entsprechenden Beleuchtung.

    Alles in allem bin ich nun endlich der Meinung, den richtigen Lüfter für meine CPU und deren Benutzung gefunden zu haben!
  • Alles super! War alles schnell da. Ware ist top

    Alles super! War alles schnell da. Ware ist top
  • Der Lüfter tut was er soll und die CPU bleibt …

    Der Lüfter tut was er soll und die CPU bleibt kühl. Der schwarze Kühlkörper sieht ganz gut aus. Der Lüfter ist recht groß und summt leise vor sich hin, der Name Alpenfön ist da schon angebracht ; Im Nachhinein ist er etwas überdimensioniert für mein System, passte gerade so rein, aber dafür kann der Lüfter ja nichts. Die RGB-Beleuchtung reicht gerade aus, um den Rotorblättern eine Farbe zu geben, das Licht strahlt kaum in die Umgebung des Lüfters ab.
  • Kühlt Super und sieht Gut aus. Kühlt meinen i5 8600k …

    Kühlt Super und sieht Gut aus.
    Kühlt meinen i5 8600k auf 4,8Ghz mit 75c
    RGB Adapter Kabel dabei und Sync mit Mainboard klappt einwandfrei.
  • Schicker Lüfter, wurde aus ästhetischen …

    Schicker Lüfter, wurde aus ästhetischen Gründen auf meinem Asus ROG B350-f gaming platziert.
    Zum Befestigen auf dem Mainboard muss schon einiges an Kraft aufgewendet werden, was ein kleines Unwohlgefühl wegen meinem CPU ausgelöst hat 1ster Eigenbau. Hat aber alles geklappt.
    Das RGB-Kabel des Lüfters kann jedoch nicht direkt an den RGB-Header des Mainboards angeschlossen werden. Dafür muss man das mitgelieferte 4Y-Kabel zwischenschalten, was ein zusätzliches Kabel bedeutet und möglicherweise nicht jedem gefällt, mich eingeschlossen. Das RGB sieht gut aus, lässt sich automatisch mit Asus Aura mit dem RGB des Mainboard-Chipsatz synchronisieren, ist jedoch ausgeschaltet, da ich eigentlich nur einen schwarzen Kühlkörper haben wollte.
    Es wird ein Ryzen 5 1600x gekühlt, fixiert bei 700 rpm im Idle, bei Stille gerade hörbar aus meinem Meshify C. Unter CPU-Volllast CPB aus, 3,6 Ghz bei 1,15 Vcore erreicht die CPU nach 45 min Prime95 53 °C abzüglich der +20°C Offset, ausgelesen mit HWiNFO. Lüfter-Umdrehungen hab ich vergessen aufzuschreiben müsste aufgrund meiner Lüfterkurve max. Umdrehungen gewesen sein, jedoch war er deutlich hörbar. Gestört hat mich das Geräusch aber nicht.
  • Schicker CPU Lüfter, der quasi geräuschfrei läuft und …

    Schicker CPU Lüfter, der quasi geräuschfrei läuft und noch dazu schön beleuchtet ist. Lässt sich allerdings ohne entsprechenden Adapter, der nicht mitgeliefert wird, nicht direkt an ASUS RGB- Header anschließen. und für Ästhetiker Der Aufkleber war bei mir nicht mittig auf der Lüfternabe angebracht, wodurch es aussieht als würde der Lüfter eiern. mich stört es nicht und ist auch für die Funktion unerheblich, aber gibt ja Menschen die auf so was achten ;
  • Leider sind die Pins anders als meine Leds usw.. deswegen…

    Leider sind die Pins anders als meine Leds usw.. deswegen leuchten die Leds anstatt blau grün und wenn es grün sein muss wird es blau nach eigener Hand arbeit habe ich es geschafft beide auf die gleichen Farben zu bringen, sonst ist der Lüfter sehr gut hab es geschafft meine Cpu i5 8600k auf 5Ghz zu übertakten und es überhitzt nicht
  • Top.Einbau war sehr einfach für meinen Sockel 1151 Intel…

    Top.Einbau war sehr einfach für meinen Sockel 1151 Intel I5-8400 und Temperaturen sind deutlich besser als mit dem Original Lüfter.
  • Hervorragende Kühlung meines Intel Core i7 8700K auf …

    Hervorragende Kühlung meines Intel Core i7 8700K auf meinem MSI Z370 Sli Plus.
    Spitzen Optik und starke RGB Beleuchtungsfunktion.
  • Top Lüfter! Kam zwar leider mit einen vorinstallierten …

    Top Lüfter! Kam zwar leider mit einen vorinstallierten AMD-Teil, jedoch ist das schnell umgebaut!
    Sehr einfache Installation und keine Probleme gehabt. Kühlt den i7 8700K sehr gut und reicht vollkommen ohne Übertaktung. Harmoniert sehr gut mit den anderen Komponenten.

    - Intel Core i7 8700K
    - MSI Z370 Gaming Plus
    - Patriot Viper 8GB DDR4-3000

    Sehr empfehlenswert!
  • Einfache Montage, kühlt gut, Rgb Beleuchtung sehr schick…

    Einfache Montage, kühlt gut, Rgb Beleuchtung sehr schick und hell.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige