TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Arctic Freezer 34 eSports DUO weiß (ACFRE00061A)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Super CPU-Kühler von Arctic! Der Arctic Freezer 34 …

    Super CPU-Kühler von Arctic!
    Der Arctic Freezer 34 eSports Duo kühlt aktuell einen AMD Ryzen 3 2200G Zen 2 incoming! und dies bewerkstelligt er sehr leise und äußerst effizient! Dieser Towerkühler in Push-Pullkonfiguration lässt sich sehr einfach auf einem Sockel AM4 Mainboard installieren und sieht dann optisch im System überaus chic aus. Es gibt ihn in verschiedenen Farbvarianten und für das verwendete Systemsetup passte die gewählte weiße Variante am Besten. Hinter deutlich teureren CPU-Kühlern braucht sich der Arctic Freezer 34 eSports Duo absolut nicht zu verstecken, bietet er doch für den günstigen Preis eine wirklich ordentliche Leistung. Im Lieferumfang ist alles enthalten, sogar ein kleines Tütchen MX4 Wärmeleitpaste ist vorhanden, nur auf eine geschriebene Anleitung wird verzichtet. Diese ist allerdings online abrufbar QR-Code und auch gut dargestellt. Dazu gibt es 10 Jahre Garantie vom Hersteller und dies ist doch mal eine Ansage. Ein nicht zu unterschätzender Towerkühler, der effektiv zu Werke geht und nicht allzuviel kostet!! Klare Kaufempfehlung!!!
    Mindfactory gebührt ebenso Dank für die gewohnt schnelle Lieferung des Artikels!
  • Ich hätte nicht gedacht, das ich mal einen …

    Ich hätte nicht gedacht, das ich mal einen Kühler von Arctic verbaue.
    ICh habe überall bisher nur wenig gutes gelesen und hatte selbst immer entweder Xigmatek ja, den alten Loki II, der hat meinen FX6100 über Jahre kalt gehalten, Thermalright, Be Quiet oder auch nur den Boxed Cooler verbaut.
    Doch der Freezer 33 eSports sah gut aus und durch Google hab ich dann viele gesehen, die ihn aus der Laune heraus ausprobiert haben und für gut befunden haben.
    Ich hab ihn auch genommen, Installation war etwas verwirrend, weil ich dachte, ich müsse den mitgelieferten, schwarzen Plastikrahmen verbauen. der QR Code mit der Anleitung war bei mir ganz unten im Karton, noch unter dem Lüfter, daher hab ich die erst gefunden, als ich wirklich nochmal nachgeschaut hatte D
    Installation ist ganz einfach, Kabel verlegen ging etwas fummeliger aufgrund des Y-Steckers, aber am Ende hab ich alles verlegen können.

    Noch hab ich meinen 2600 auf Stock laufen, aber ich werde den demnächst mal versuchen, etwas zu übertakten, aber jetzt schon wird er kaum wärmer als 55°, Lüfter im Case drehen auf halber Geschwindigkeit ab 50°.
    Selbst Sachen wie Cinebench oder AIDA meistert er unter 60°.

    Vom Design her selbst find ich ihn sehr schön, schlicht gehalten ohne RGBs, die Lüfter haben nen klasse Luftdurchsatz und im Idle hört man ihn gar nicht.

    Alles in allem klare Empfehlung.
  • Optisch richtig Nice ... Installation leicht ... …

    Optisch richtig Nice ... Installation leicht ... Beschriftung der Schrauben fehlt ... hält den ryzen 5 2600 bei 4 GHz im idel bei 45-47 Grad ... unter Last nicht höher als 72 Grad bei einer Lüfterumdrehung von 900
  • Sehr guter unterschätzter Kühler

    Sehr guter unterschätzter Kühler
  • Sehr schöner und gut verarbeiteter Kühler. Lässt sich …

    Sehr schöner und gut verarbeiteter Kühler. Lässt sich einfach montieren und passt in fast jedes ATX-Case.
    Hält meinen Ryzen 5 1600X seit 4 Monaten bei Vollast auf kühlen 46 Grad Celsius und ist dabei kaum zu hören.
    Allgemein arbeitet der Kühler sehr effizient und leise.

    Klare Kaufempfehlung!
  • Alles Super, schnelle Lieferung, gute Preise.

    Alles Super, schnelle Lieferung, gute Preise.
  • Der Einbau war ein bischen schwierig, da alle Schrauben …

    Der Einbau war ein bischen schwierig, da alle Schrauben selbst mit entfernten Lüfter schwierig zugingen. Der komplett schwarz lackierte Heatsink wirkt edel, sowas gibt es ja eigentlich nur bei teureren Modelen wie dem Dark Rock von BeQuiet. Die Lüfter sehen gut aus, sind vom Heatsink entkoppelt und die Lüfterkabel sind schwarz gesleeved. Ich würde nur empfehlen die Lüfter herrunter zudrehen, da sie bei voller RPM schon ziemlich laut sind. Ich würde noch die Folien auf den Lüftern abzumachen, weil sie sich bei der warmen Luft lösen können und dann am Heatsink klappern.
    Die Anleitung ist über den QR-Code gut gestaltet und umweltfreundlicher als der ganze Papierkram.
    Ich würde den Kühler jeden empfehlen der für wenig Geld einen Kühler mit einer hohen Kühlleistung haben will und obendrauf noch schick aussehen soll.
  • Zu empfehlen der Einbau ist bisschen mit Fingerspitzen …

    Zu empfehlen der Einbau ist bisschen mit Fingerspitzen Gefühl zu tätigen.
    Der Kühler deck nicht das ganze CPU Gehäuse ab ist aber nicht negative.
    Die Kühlleistung ist hervorragend und hat meine Erwartungen übertroffen.
    Ryzen 1600 Übertaktet auf 3600 GHz unter Prime 95 zwischen 54-56 Grad CPU Temperatur.
    Der Kühler ist sehr empfehlenswert.
  • Zum Zeitpunkt des kaufes, existierten noch keinerlei …

    Zum Zeitpunkt des kaufes, existierten noch keinerlei Feedbacks und ich muss sagen ich bereue meinen Kauf nicht. Die Kühlfläche deckt zwar nicht die komplette CPU AMD Ryzen ab, was mich sehr verwunder hat. Aber nach einigen Cinebech R15 und auch Prime95 im Dauerbetrieb ca. 4Std. max. Temp. 72C bin ich sehr zufrieden mit der Leistung die dieser nette CPUkühler schafft.

    Mindfactory wie immer alles bestens!!!
  • Im Lieferumfang war alles enthalten was man braucht, …

    Im Lieferumfang war alles enthalten was man braucht, sogar Arctic MX 4 Wärmeleitpaste.
    Backplate des Mainboards musste nicht getauscht werden.
    Der Kühler sieht super aus und Kühlleistung ist für die größe super, nur leider muss man bei OC eines Ryzen 5 1600 die Lüfter sehr hoch drehen lassen ca. 2200 UMin. Was den Lüfter sehr laut macht. Habe die CPU auf 3,8 GHz übertaktet und die CPU bleibt bei 70.
    Lüfter ist durch Gummipads vom Kühlkörper entkoppelt.
    Was mir nicht gefallen hat, das man die Lüfter demontieren muss, damit man die Befestigungsschienen montieren kann.
    Beim entfernen der Lüfter ist ein Haltedraht der Lüfter abgegangen und hat den Lack beschädigt, was natürlich nicht so toll aussieht.
    Die Befestigung am Mainboard erfolgt durch Schrauben, die man schnell mal zu fest anziehen kann, da haben ich schon bessere und sichere Möglichkeiten gesehen.
  • top kühler leistet gute arbeit

    top kühler leistet gute arbeit

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige