TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Honeywell AirGenius 5 Luftreiniger (HFD323E2)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (23)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • 4.0

    ein spürbarer Unterschied

    Ich hätte nie gedacht, dass ich sowas brauche - aber jetzt, wo ich es habe möchte ich es nicht mehr missen. Nach dem ersten Schock (zu Beginn verströmt es unangenehmen Plastikgeruch) ist es nun täglich im Einsatz. Die Luft fühlt sich frischer an und es beseitigt Essensgerüche etc. Wir haben es im Wohnzimmer stehen, das zugleich auch Esszimmer ist und an die Küche grenzt. Wenn wir die Tür offen lassen, schafft er auch noch den Flur. Uns genügt meist Stufe 3. Für das Schlafzimmer ist er uns leider auch im Nachtmodus noch zu laut, da kommt er nur ab und zu zb bei Erkältung rein. Achtung, auch nicht so nah an die Couch denn es kommt kühle Luft, was jetzt im Winter nicht so toll ist :) wir sind also zufrieden, vor allem der waschbare Filter ist super für Umwelt und Portmonee. Der Anschaffungspreis ist aber natürlich nicht ohne.
  • 5.0

    Eine Bereicherung

    Seit geraumer Zeit teste ich dieses Gerät und bin sehr zufrieden. Da ich schwere Asmathikerin bin habe ich oft Atemprobleme. Desweiteren besitze ich drei Katzen die die Raumluft nicht verbessern. Ich wohne an einer Hauptstraße in einer Einflugschneise da hole ich mit dem Lüften viel belastete Luft ins Haus. Also schmeiss ich den Air Genius 5 an und alles ist gut. Die Bedienung ist kinderleicht und selbsterklärend.
  • 5.0

    Hervorragendes Produkt mit Top-Optik

    Der Darth Vader unter den Luftreinigern, so viel zur Optik, und ich sind ein Traumpaar, da ich bei allergenen Schüben über die adäquate Atmung des Filmhelden verfügen.

    Das Auspacken ist schnell erledigt. Wer, wie ich, erst Umverpackungen oder Transportschutzhüllen im Filterbereich sucht, dem sei versichert: es gibt keine. Der Air Genius 5 kann sofort aufgestellt und in Betrieb genommen werden. Dabei sollte ein 1 Meter Abstand zu Wänden beachtet werden, um die Luftzirkulation zu gewährleisten. Die Bedienungsanleitung ist mehrsprachig, kurz und leicht verständlich und das Gerät nahezu intuitiv bedienbar. Die blaue Beleuchtung am Sockel ist separat zuschaltbar und gibt auch ein gutes Nachtlicht ab. Ebenso ist es möglich. das Gerät per Extrataste oszillierend zu stellen und damit den Luftstrom breitgefächert zu verteilen. Der Geräuschpegel ist moderat. Man hört, wenn er arbeitet, aber es ist dezent, gleichbleibend und stört nicht weiter. Sogar die Katze schläft daneben unbeeindruckt.

    Zur ersten Nacht

    Das Schlafzimmer hat ca. 60 qm. 1 Stunde vor dem Zubettgehen wurde der Luftreiniger aktiviert, dabei bliebt die Türe des vorher gesaugten und geputzten Raumes geschlossen. Anschließend folgte der Betrieb im Nachtmodus. Sonderlich geräuschempfindlich bin ich nicht, aber die Geräuschkulisse stört mich nicht. Dafür kann ich tatsächlich durchschlafen, ohne mit verstopften Atemwegen zu erwachen. Sehr gut!

    So, nun brauche ich eine Erkältung, um die Keimfilterfunktion zu erproben ;)

    Im November ist nicht so leicht herauszufinden, ob Linderung bei Heuschnupfen eintritt. Daher wurden die (ungereinigt) eingelagerten Gartensitzauflagen und Sonnenschirme in einem geschlossenen Raum ordentlich ausgeklopft. Etwas später stellten sich tatsächlich erste Indizien ein, Augenjucken, Halskratzen, Niesen. Also Raum verlassen und Luftreiniger einschalten. Am nächsten Morgen war der beschwerdefreie Aufenthalt in diesem Raum möglich.

    Bezüglich Geruchsverbesserungen gibt es einen zweiten, speziellen Filter, der nach einem Vierteljahr ausgetauscht werden sollte und etwas über 30 EU kostet. Ausprobiert wurde die Funktion in der Küche, bei der Zubereitung von Fisch. Dies funktioniert sehr gut. Normalerweise kann der Geruch tagelang im Raum hängen, aber der Luftreiniger leistet hier absolut gute Dienste.

    Der dauerhafte, ionische Luftfilter sollte ebenfalls quartalsweise gereinigt werden. Dies geht mit wenigen Handgriffen von statten und man ist erstaunt, was alles darin hängenbleibt.

    Nach einem Monat im Gebrauch kann ich sagen:

    *Die Luftqualität empfinde ich als deutlich besser

    *Allergische Symptome werden deutlich gemildert

    *Gerüche werden wirksam bekämpft

    *Intuitive Bedienung

    *leicht transportierbar mit knapp 6 Kilo

    *schicke, hochwertige Optik

    *Große Räume >100 qm können gefiltert werden

    *Zuverlässiger Timer

    *Filterzustandsleuchte

    *waschbarer Permanentfilter, dies schont Umwelt und Geldbeutel

    *leises Betriebsgeräusch, insbesondere im Vergleich zu anderen Geräten

    - Geruchsfilter muss später nachgekauft werden

    - Sehr sensible Schläfer könnten Betriebsgeräusch oder Beleuchtung stören

    Übrigens hatte ich im gesamten Zeitraum seit Nutzung tatsächlich keine Erkältung.

    Hinweise aus dem Gebrauch heraus:

    - betreibt man das Gerät bei geschlossenen Fenstern und Türen, benötigt man 1 - 2 Stunden Betrieb, bis die Raumluft gereinigt ist. Dies spart Energie, da z.B. das Schlafzimmer dann nicht die ganze Nacht befiltert werden muss

    - der Luftstrom hat einen leicht kühlenden Effekt. Man sollte dies beim Aufstellen berücksichtigen. Im Sommer ist das sicher angenehm.
  • 5.0

    Ich bin zufrieden

    Ich freue mich, dass wir in unserem Haushalt jetzt so ein Gerät haben. Besonders wichtig ist es für Allergiker oder Besitzer von Haustiere. Wir haben eine flauschige Katze zu Hause und ihr Fell ist einfach überall, obwohl wir regelmäßig das ganze Haus putzen. Bei der ersten Filtereinigung war ich total überrascht, wie viel Fell und Staub der Luftreiniger gesammelt hat. Ab jetzt nur die saubere Luft, du Katze! :D Als kleine Warnung : bei der Erstnutzung ist ein Plastikgeruch möglich. Nicht erschrecken, bei uns war es auch so! Der Geruch neutralisiert sich sehr schnell.
  • 5.0

    Saubere Luft, zudem geruchsneutraliserend

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem Neu-Geruch bei erster in Betriebnahme - welcher sich nach gut 5 Stunden erst neutralisiert hatte, ging es testweise von Raum zu Raum um die Luftreinigungsqualität des Honeywell Air Genius 5 festzuhalten. Der kleinste mit 15m² bis hin zum größten mit 70m². Hier lief das Gerät zw. 2 und 12 Stunden und konnte teilweise sehr gute Resultate erzielen, einzig aus der Küche, ließen sich die Gerüche nicht vollständig neutralisieren. Die Schlaffunktion zu nutzen war bei meinem leichten Schlaf leider nicht möglich.
    Die Handhabung ist einfach und die Gebrauchsanweisung einfach zu verstehen. Der Air Genius verfügt über ein Touchdisplay, welches einfach und direkt zu bedienen ist. 5 regelbare Stufen 1≠Schlafmodus - 5 max Reinigung, eine regulierbare Beleuchtungsfunktion, Oszillaton und Filteranzeige.

    Wenn der Filter voll ist, einfach spülen oder waschen, denn dieser ist dauerhaft verwendbar.
  • 5.0

    Tolles Produkt für saubere Luft

    Ich habe den AirGenius von Honeywell jetzt seit einigen Wochen und ich bin rundum zufrieden. Ich bin Allergikerin und habe den Luftreiniger in meinem Schlafzimmer stehen. Ca. 2-3 Stunden bevor ich ins Bett gehe, schalte ich das Gerät auf die Allergie-Stufe an. Wenn ich dann ins Bett gehe, schalte ich das Gerät auf den Schlafmodus, so dass es leiser ist. Seit ich den AirGenius habe, schlafe ich wieder besser und bekomme auch viel besser Luft bzw. habe keine Atemnot mehr.
  • 3.0

    Zwiegespalten

    Ich durfte den Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger testen.
    Die Bedienung ist sehr einfach und selbsterklärend. Eine Anleitung brachte man für die erste Nutzung nicht anzuschauen, erst zum Umgausch der Filter wird dies benötigt.
    Ein weiteres Plus ist, dass der Filter austauschbar ist. Das heißt es gibt einen Filter für Allergiker und einen für Gerüche.
    Da aktuell wenig Pollen fliegen haben wir den Geruchsfilter genutzt.
    Positiv ist zunächst die einfache Einstellung und die Timerfunktion zu nennen. Außerdem gibt es als Eyecatcher eine angenehm blaue, dezente Beleuchtung. Das Gerät hat eine Filteranzeige auf der die Verunreinigungen vom Filter angezeigt werden. So weiß man, wann dieser sich vollgesogen hat. Außerdem ist hervorzuheben, dass der Filter abwaschbar ist und somit zu reinigen geht.

    Als Nachteil empfinde ich die Dauerbetriebnahme für ein gutes Ergebnis. So muss der Honeywell Air Genius 5 ständig in Betrieb und am Strom angeschlossen sein. Zum schlafen finde ich den Betrieb zu laut, auch wenn er auf niedrigster Stufe eingestellt ist. Außerdem ist zwar ein Filter abwaschbar, jedoch muss ein weiterer Filter (K-Filter) nachgekauft werden. Dieser kostet aktuell 33€.

    Eine wirkliche Einschätzung zur Leistung des Geräts kann ich leider nach einigen Tagen noch nicht treffen, vor allem, da die Pollenzeit erst wieder kommt.
    Ich werde ihn weiter testen....
  • 5.0

    Ich bin sehr zufrieden

    Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Ein wirklich ganz tolles Gerät zur Luftreinigung. Für Allergiker , für Tierbesitzer ( Haare ) oder eben einfach zur Luftreinigung ist dieses Gerät absolut empfehlenswert. Erfasst bis zu 99, 9% aller mikroskopischen Partikel wie Staub, Rauch, Schimmelpilzsporen, Pollen und Tierhaare bis zu einer Größe von 0, 3 Mikrometer . Räume bis zu einer Größe von 112 qm werde mit dem Reiniger völlig partikelfrei .
    Ein Ionisator verstärkt den Luftreinigungsprozess, indem er hilft unerwünschte Partikel in die Filter zu befördern.
    Oben auf dem Gerät befindet sich das Bedienfeld. Ich kann bestätigen, dass sich die Raumluftqualität durch die Verwendung des Honeywell Air Genius 5 . Wir haben zwei Katzen im Haushalt, durch die beiden entsteht immer eine Belastung der Raumluft durch Haare und Gerüche : Seit Verwendung dieses Gerätes merkt keiner, dass sich Tiere im Haushalt befinden. Dies ist wirklich ein absolut tolles Gerät
  • 5.0

    Endlich durchschlafen

    Wir haben uns für dieses Produkt entschieden, weil mein Sohn und ich Allergiker sind. Wir haben schon Maßnahmen getroffen indem wir keine Teppiche im Haus haben. Trotzdem ist es für mein Sohn immer noch sehr schwierig, weil seine Nase abends doch zu ist. Ich war sehr skeptisch. Aber es hat schon am ersten Abend spürbare Veränderungen gegeben. Mittlerweile ist seine Nase fast ganz frei. Wir haben dann auch mal die Funktion "geruchsfrei" probiert. Auch da war ich positiv überrascht. Es gefällt mir am meisten, dass das Gerät sehr leicht zu bedienen ist. Sehr intuitiv und leicht verständlich. Mein Sohn ist auch sehr begeistert. Eine einfache und sehr gute Sache. Das Gerät ist sehr leise. Super ist es auch, dass der Filter abwaschbar ist. Das ist praktisch und natürlich sehr geldsparend. Noch ein Pluspunkt ist, dass das Gerät leicht ist und dadurch kann man sehr einfach verschiedene Räume damit "reinigen".
  • 4.0

    Ein funktionaler Luftreiniger mit einer Schwäche

    Da steht er nun seit einer Woche bei mir im Wohnzimmer, der Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger.
    Die Hoffnung auf einen freien Atem, mir als Allergiker und Hundebesitzer, lies mich den Luftreiniger auspacken.
    Die Vorfreude war schon sehr groß und die Inbetriebnahme äußerst einfach. Im Prinzip Auspacken, Anschließen, Einschalten und gereinigte Luft atmen.

    Die Funktionen des Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger sind in reichlicher Form angeboten.
    Da ist einmal die Möglichkeit, den Reiniger in 5 verschiedenen Stufen laufen zu lassen. Stufen, die sich nicht nur in der Menge der bewegten Luft unterscheiden, sondern auch in der Lautstärke. Die Stufen sind: 1 (Sleep/Schlafen), 2 (Germs/Keime), 3 (General), 4 (Allergen) und 5 (Max). Entsprechend ist auch die Stufe 1 die leiseste Stufe und stört mich tatsächlich äußerst wenig beim Schlafen.

    Weiterhin kann man auf einen Timer zurückgreifen. Hier kann man die Betriebsdauer in den Stufen 2, 4, 6, 8, 10, 12 Stunden einstellen.
    Außerdem hat man die Möglichkeit, den Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger auch in einen Oszillationsbetrieb zu versetzen und das Gerät blau (zwei Stufen) leuchten zu lassen.
    Zur Kontrolle ist auch noch eine Anzeige zum Status des Filters verfügbar.

    Wie gesagt, ich habe den Luftreiniger nun eine Woche täglich mehrere Stunden im Einsatz. Ich habe das persönliche Empfinden, dass die Luft merklich sauberer ist. Leider hat das Gerät einen gewissen "Eigengeruch" nach Plastik, welcher auch heute noch sehr markant ist. Hier sollte man sich von Herstellerseite vielleicht noch mal mit den verbauten Materialien beschäftigen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass der Geruch mit der Zeit verschwindet.

    Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger zufrieden und kann ihn auch empfehlen.
  • 5.0

    Zuverlässige Luftreinigung

    Gerade in der Heizperiode lüftet man ja automatisch nicht so viel wie im Sommer und da bei uns täglich gekocht wird, mein Mann Raucher ist und ab und zu auch die Hunde nass durch die Wohnung laufen, riecht es manchmal schon.Beziehungsweise es hat gerochen, denn seit der Air Genius 5 bei uns im Flur die offene Küche und das Wohnzimmer erfrischt, riecht nichts mehr. Gerade für meinen Mann, der eine sehr sensible Lunge hat echt gut.Das Gerät sieht optisch sehr gut aus, zumal die blaue LED Leuchte auch sehr stylisch ist.
    Die Bedienung ist sehr einfach, auspacken, an den Strom anschließen und über das Touchdisplay einschalten.
    Außerdem kann man auch eine Schwenkfunktion einschalten. Ich lasse es wenn ich da bin immer so auf 3 laufen, da mir 5 zu windig ist und ich das ähnlich wie bei einem Klimagerät nicht richtig vertrage.
    Über Nacht lass ich den Luftreiniger manchmal im Flur laufen, manchmal auch mit Timer, da stört es auch nicht, wenn das Gerät ein bisschen lauter ist. Besonders praktisch ist, dass man die Filter waschen kann, spart Geld und ist nachhaltig.
    Unser Fazit, mir sind ähnliche Geräte in letzter Zeit fast bei allen Ärzten aufgefallen und die werden die Luftreiniger nicht ohne Grund in ihren Praxen aufstellen.
    Gerade mit Kleinkindern und Kindergartenkillerviren sehr sinnvoll so ein Gerät. Wer empfindliche Lungen hat, Allergien, COPD oder wer einfach nur lästige Gerüche minimieren will, dem würde ich den Honeywell Air Genius 5 empfehlen.
  • 5.0

    Tiergerüche ade, sehr gut für Allergiker

    Ich habe mich aus mehreren Gründen für einen Luftreiniger entschieden. Zum einen haben wir einen Allergiker im Haus, außerdem einen in die Jahre gekommenen Hund, der etwas riecht und haart. Obendrauf einen Kater, dessen Katzenklo ebenfalls streng riecht und nicht zu vergessen die ganzen Essensgerüche, gerade jetzt zur kalten Jahreszeit. Außerdem ist laut WHO die Luft in geschlossenen Räumen häufig bis zu fünfmal verschmutzter als im Freien. Sie ist voll von Staub, Pollen, Viren, Schimmelpilz Sporen, Tierhaaren, Kochgerüchen...Die Liste ist lang und ich finde das Ganze ehrlich gesagt ziemlich erschreckend. Ich bin außerdem empfindlich gegen Gerüche und sie stören mich massiv, daher habe ich im ganzen Haus verteilt Duftlampen etc. stehen und lüfte permanent, auch zur kalten Jahreszeit. Daher habe ich schon lange mit einem Luftreiniger geliebäugelt. Erster Eindruck vom AirGenius: Schon von der Optik ein gutes Gerät, der Luftreiniger ist ziemlich groß und hochwertig. An der Oberseite ist das Touch-Bedienfeld, hier kann man verschiedene Einstellungen wie zum Beispiel Intensität der Luftreinigung, Oszillation oder Timer einstellen. Der Luftreiniger ist sofort einsatzbereit und die Bedienung selbsterklärend. Ich habe das Gerät im Wohnzimmer platziert, das 40 qm groß ist. Das reicht locker, da der Honeywell Genius auf große Räume bis 112 qm ausgerichtet ist. Ich habe das Gerät nun seit gut drei Wochen im Einsatz und bin sehr positiv überrascht. Ich habe dem Gerät zwar schon so Einiges zugetraut, aber dass der Air Genius so effektiv arbeitet, hätte ich nicht gedacht. Nach stundenlangem Kochen und Backen habe ich zwar auch kurz gelüftet, ansonsten den Reiniger laufen lassen und es hat sich so gut wie nichts an Gerüchen festgesetzt. Normalerweise und ohne Reiniger riecht es teilweise auch am nächsten Tag noch kräftig. Auch die Tiergerüche sind deutlich minimiert, im Wohnzimmer, wo sich Hund und Kater hauptsächlich aufhalten, nehme ich nichts mehr wahr an Gerüchen. Wenn ich von draußen zur Haustür herein komme, riecht es zum ersten Mal frisch und sauber, seit der Luftreiniger hier eingezogen ist. Der AirGenius ist im Betrieb sehr leise. Der Luftreiniger hat einen Vorfilter, der für Geruchsverringerung sorgen soll. Ich denke, das schafft er sehr gut, denn die alltäglichen Gerüche hier im Haus sind so gut wie weg. Unsere Hausstaub Allergikerin kann auch Positives berichten, die Beschwerden sind zwar noch da, aber deutlich zurückgegangen. Meine Schwägerin, die uns jede Woche besucht und eine Katzenhaar Allergie hat, kann sich mittlerweile problemlos ohne große Beschwerden im selben Raum aufhalten wie unser Kater, solange der Luftreiniger läuft und ihr das Tier nicht zu nahe kommt. Stichwort Kater: Die Katzentoilette befindet sich im Obergeschoss, daher habe ich den Luftreiniger jetzt auch probeweise nach oben getragen. Er ist übrigens recht leicht, daher klappt es mit dem hoch und runter tragen ganz gut. Seit einigen Tagen läuft er dort und die Gerüche vom Katzenörtchen sind kaum noch wahrnehmbar, im Gegensatz zu vorher. Der Luftreiniger ist im Betrieb übrigens sehr leise, auf Stufe 1 und 2 hört man ihn kaum. Ich bin wirklich mehr als zufrieden mit meinem Luftreiniger, der hier ganze Arbeit leistet trotz sehr großer Wohnfläche. Ich lasse den Lüfter nachts laufen auf Stufe 1 und nehme ihn überhaupt nicht wahr. Positiver Nebeneffekt: Der Luftreiniger kühlt ganz leicht im Betrieb. Das finde ich sehr angenehm, da mir nachts grundsätzlich viel zu warm ist im Schlafzimmer. Reinigung der Filter: Die Filter müssen übrigens nicht ausgewechselt werden, was ja wieder Folgekosten mit sich bringen würde. Die Filter des Air Genius werden im Gegensatz zu vielen anderen Geräten einfach unter dem Wasserhahn ausgespült. Funktionsweise der Luftfilterung: Der Luftreiniger zieht permanent Schmutzpartikel aus der Luft an. Die schmutzige Luft passiert erst den permanenten Schaum-Vorfilter, wo erst einmal größere Schmutzpartikel erfasst werden. Im nächsten Schritt passiert die Luft den Hauptfilter. Dieser zieht Staub und Allergene wie ein Magnet an. Ein eingebauter Ionisator verbessert die Leistung des Luftreinigers zusätzlich. In der letzten Stufe zirkuliert die gefilterte, sauberere und frischer riechende Luft wieder in den Raum. Es gibt insgesamt 5 Reinigungsstufen, die man am Touch Display einstellen kann.

    Ich bin mehr als zufrieden mit dem Luftreiniger und sehr positiv überrascht. Trotz dreier Kinder, Hund, Katze und riesiger Wohnfläche lege ich sehr großen Wert auf Sauberkeit und dazu gehört für mich auch, dass es im Haus gut riecht und die Luft sauber ist. Das erledigt der AirGenius5 Luftreiniger sehr zuverlässig.
  • 5.0

    Empfehlenswert!

    Der Honeywell AirGenius5 hat ein modernes und zugleich edles Design und ist sehr hochwertig verarbeitet. Das Gerät ist Dank der einfachen Bedienbarkeit und des verständlichen Handbuchs schnell einsatzbereit. Auch ist das Gerät etwas leiser als ich es erwartet hätte. Und zusätzlich gibt es ja auch noch den Schlafmodus. Der Honeywell Air Genius5 reinigt spürbar die Luft. Durch seinen Einsatz riecht es sauberer und frischer und ich (als Allergikerin) kann spürbar leichter atmen.
  • 4.0

    Frischere Luft

    Im Rahmen eines Produkttestes durfte ich das Gerät kennen lernen. Auspacken, Filter einsetzen, einschalten. Fertig. Natürlich riecht es etwaa nach Plastik wenn er läuft, denke aber das gibt sich und ist bei anderen neuen Geräten dasselbe. Optisch sehr schön, fügt sich dadurch gut in den Raum ein. Das Display ist selbsterklärend. Schon nach kurzer Laufzeit hatte ich das Gefühl besser atmen zu können, die Luft war frischer! Allerdings finde auch ich dass die Lautstärke bei minimalster Stufe zu hoch ist um es dauerhaft - beim Fernsehen oder sogar schlafen - laufen zu lassen, was aber bestimmt jeder anders empfindet. Die Luft wird wirklich gereinigt, was der Schmutz im Filter beweist! Mein Fazit : eine begrenzte Zeit laufen lassen, frische Luft ist garantiert.
  • 5.0

    Top Gerät

    Ich hab mir dieses Gerät zugelegt da ich ein wenig mit Asthma und mein Sohn mit Allergien zu kämpfen hat.Schon nach kurzer Zeit merken wir beide eine Verbesserung und Erleichterung beider Zustände. Die Luft in der Wohnung ist sauber und frisch,keine Küchendüfte und ähnliches sind mehr zu riechen,was gerade im Winter wo man die Fenster nicht mehr ständig auflassen kann sehr angenehm ist (im Sommer wohl auch da die Luft kühl aus dem Gerät bläst und wohl kühlend wirken wird).
    Das Gerät selber hat ein modernes ,edles Aussehen und passt wohl in jede Wohnung.Es verfügt über ein angenehmes blaues Licht und ist dreh oder feststellbar (wie ein Ventilator). Es gibt verschiedene Einstellungen der Reinigung die jeder für sich austesten sollte was für ihn am besten ist,dazu auch einen leisen schlafmodus und einen Timer.
    Mein Fazit.....absolut Top.
  • 4.0

    Edles Design

    Der Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger kommt mit einem schicken und edlen Design daher. Trotz seiner Größe passt er sich durch das schlichte Design sehr gut in alle Wohnräume ein. Die Bedienung ist leicht durch das benutzerfreundliche Display.

    Fazit: Für Allergiker sehr gut geeignet, wenn man sich die Menge an Staub/ Tierhaare betrachtet die selbst nach kurzer Zeit herausgefiltert werden
  • 5.0

    Wohlfühlluft mit dem Honeywell AirGenius 5 Luftreiniger

    Habe das Gerät seit einigen Tagen in Betrieb und was soll ich sagen, der anfänglich total cheimische Geruch hat mich fast zweifeln lassen ein tolles Produkt zu besitzen. Aber.. meine Ausdauer und das Dauerlüften hat sich nun ausgezahlt und ich merke der Luftreiniger verwandelt unsere Raumluft in total saubere und frische Wohlfühlluft.
    Die Bedienung ist einfach. Die Timereinstellung und die 5 Stufenregelung läßt individuelle Nutzung absolut einfach durchführen. Das Gerät ist optisch ein echter Hingucker. Egal in welchem Raum er sieht einfach schick aus und mit dem blauen Bedienfeld- und Fußlicht ist er echt ein optisches Highlight . Der Geräuschpegel ist so wie ich finde angenehm leise und die Lautstärke auf keinen Fall störend. Leises Lüftergeräusch dient bei mir eher zur Entspannung. Die Anzeige der Filterverbrauchszeit ist echt hilfreich. Auch das der Filter waschbar ist und nur der geruchsreduzierende K Vorfilter nachgekauft und ca. alle 3 Monate ausgewechselt werden muss spart mir sicherlich einiges an Geld. Ich kann dieses Gerät auf jeden Fall weiter empfehlen. #HoneywellAirGenius5
  • 5.0

    Überzeugender Luftreiniger mit top Preis-Leistungs-Verhältnis

    Wir haben den Honeywell HFD323E2 AirGenius 5 Luftreiniger nun seit ca 1 Woche im Dauereinsatz und können bereits jetzt ein positives Zwischen-Fazit ziehen.
    Da sowohl mein Mann, wie auch unser Sohn in der Zeit zwischen Januar und Oktober an Heuschnupfen-Attacken zu leiden haben, ist dieses Gerät wie für uns gemacht. Denn nicht nur Pollen, sondern auch Hausstaub, Tierhaare, Schimmelsporen, Gase, Haushaltsgerüche und andere sich in der Luft befindlichen Partikel werden herausgefiltert.
    Der größte Vorteil für mich ist die Tatsache, dass man den Hauptfilter und den bereits im Gerät eingesetzten Vorfilter einfach mit Wasser auswaschen kann. Zudem wird ein optionaler K-Filter für stärkere Gerüche mitgeliefert, der den Platz des normalen Vorfilters einnimmt und nach 3 Monaten aufgetauscht werden sollte.
    Ich möchte garnicht groß über die vielen technischen Details schreiben, sondern liste die Pluspunkte hier auf:
    + auswaschbare Filter
    + perfekt für große Räume bis zu 115m²
    + schmales und dezentes Säulendesign
    + intuitives Display, leichte Bedienung
    + Quiet-Technologie mit 5 Stufen zur Regulation des Geräusch-Pegels und der Reinigungs-Intensität
    + Timer von 2h bis zu 12h
    + K-Vorfilter optional für starke Gerüche
    + Oszilations-Bewegung möglich
    + Filteranzeige
    + geringe Lautstärke

    - K-Filter muss ersetzt werden
    - Preis des K-Filters von ca 33€
    Da der Luftreiniger nun erst seit einigen Tagen im Einsatz ist, kann ich noch kein großes Fazit zur tatsächlichen Wirkung bei Pollenflug etc abgeben. Aber auch diese Zeit wird wieder kommen, und wir sind schon gespannt, was die Augen und Nasen meiner beiden Heuschnupfen geplagten Männer dazu sagen werden.
    Alles in allem kann ich den Honeywell HFD323E2 AirGenius 5 Luftreiniger empfehlen, da er im Preisleistungs-Verhältnis überzeugend ist.
  • 5.0

    Toller Luftreiniger

    Seit einiger Zeit testen wir nun den Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger und sind sehr positiv angetan. Ich bin Asthmatikerin und Allergikerin in einigen Bereichen. Zudem haben wir auch einen großen Hund. Wir haben den Luftreiniger am Tag mehrere Stunden am laufen und ich merke tatsächlich eine qualitative Verbesserung der Luft. Ich kann viel "klarer und frischer" atmen. Das Gerät ist für große Räume bis 112m2 geeignet, arbeitet sehr leise, selbst in der höchsten Stufe 5 (höchste Stufe von 5 möglichen). Super ist der Auto-Aus Timer: nach der gewünschten und eingestellten Zeit, geht er von alleine aus. Perfekt für Schlafräume vor dem zu Bett gehen. Er fängt bis zu 99,9% der schädlichen Partikel ein. Die Luft wird vorne in großen Mengen eingesaugt, läuft durch den Filter und wird gereinigt hinten wieder ausgegeben. Der Luftreiniger hat einen permanenten, dauerhaften Filter, den man nur 1x im Quartal ausspülen muss unter fließendem Wasser, d.h. er ist auch auf die Lebensdauer des Gerätes gesehen, sehr effizient. Vor dem Dauerfilter sitzt noch ein Gerüchefilter, der aber optional eingesetzt werden kann. Dieser Filter, filtert unangenehme Gerüche wie vom Kochen oder Haustieren aus der Luft. Die Bedienung ist absolut easy und selbsterklärend. Das Gerät ist auch oszillierend, heißt, es bewegt/dreht sich gleichmäßig von links nach rechts und umgekehrt, ähnlich wie ein Ventilator. Toll finde ich auch die blaue Beleuchtung, die nicht nur das Touchsystem beleuchtet, sondern auch unten am Fuß, was noch mal ein hübscher Hingucker ist. Das einzige was anfänglich leicht störend war, war der "Neugerät"-Geruch, der aber flott verflogen war. Fazit: toller Luftreiniger, der einfach zu bedienen ist, optisch gut aussieht und eine perfekte Luftqualität bietet.
  • 5.0

    Sehr leise

    Ich habe mir diesen Lufterfrischer zugelegt, weil wir Hunde haben und in der Stadt wohnen, zudem habe ich Asthma und schlechte Luft ist nicht gut für mich. Seit ich diesen Lufterfrischer habe, geht es mir weitaus besser. Die Bedienung ist Kinderleicht, zudem sieht das Design sehr edel aus und sticht jedem sofort ins Auge. Da er sehr leise ist kann ich super damit einschlafen. Ich bin begeistert
  • 5.0

    Ich bin sehr zufrieden

    Nach den ersten paar Tagen wo ich den Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger benutzt habe. Bin ich insgesamt sehr zufrieden. Denn der Luftreiniger sieht gut aus und ist nicht all zu groß.
    Und auch die Bedienung geht leicht von der Hand auch wenn man nicht so viel Ahnung von Technik hat wie ich. Auch der Filter lässt sich leicht rausnehmen und reinigen. Denn ich habe mal nachgeschaut was er in den ersten Tagen so aus der Luft rausgefiltert hat. Und es waren schon einige Tierhaare und Staub im Filter. Das einzigste was mich ein bisschen stört an dem Gerät ist die Lautstärke. Sie ist noch erträglich aber es wäre schön gewesen wenn es etwas leiser gewesen wäre.
  • 5.0

    ein ganz tolles Gerät, ich bin sehr zufrieden

    Den Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen. Ein wirklich ganz tolles Gerät zur Luftreinigung.

    Für Allergiker , für Tierbesitzer ( Haare ) oder eben einfach zur Luftreinigung ist dieses Gerät absolut empfehlenswert. Erfasst bis zu 99, 9% aller mikroskopischen Partikel wie Staub, Rauch, Schimmelpilzsporen, Pollen und Tierhaare bis zu einer Größe von 0, 3 Mikrometer . Räume bis zu einer Größe von 112 qm werde mit dem Reiniger völlig partikelfrei .
    Ein Ionisator verstärkt den Luftreinigungsprozess, indem er hilft unerwünschte Partikel in die Filter zu befördern.

    Beim Filter handelt es sich um einen permanenten und waschbaren ifD-Primärfilter - zum Reinigen einfach in Wasser ausspülen.

    Das Gerät hat ein Maß von 68 cm Höhe, der Durchmesser liegt bei 25 cm. Das Gewicht beträgt 5,9 kg. Farbe ist schwarz, genial.
    Oben auf dem Gerät befindet sich das Bedienfeld. Mit den verschiedenen Tastern kann ich das Gerät meinen Bedürfnissen entsprechend anpassen.
    Die linke Reihe auf dem Bedienfeld zeigt den Timer, ich kann also eine feste Zeit für die Betriebsdauer festlegen: 2, 4, 6, 8 , 10 und 12 Stunden. Oder eben auch ohne Zeitbeschränkung.

    Die mittleren Tasten zeigen die Luftreinigerstufen
    1, für die Verwendung beim Schlafen: sehr leise, fast lautlos
    2, In der Grippe-und Erkältungszeit ( gegen Krankheitserreger)
    3, allgemeine Einstellung bei Dauerbetrieb
    4, gegen Allergene in der Allergie-Hochsaison
    5, Max-Power , rasche Beseitigung von Gerüchen.

    Oben recht auf dem Bedienfeld sehe ich den Status des Filters, mit dem Taster in der Mitte kann ich die Akzentbeleuchtung auf hoch, niedrig oder aus stellen. Die Beleuchtung befindet sich an der Unterseite des Gerätes.
    Der untere Taster kann betätigt werden , wenn ich möchte, dass der Lüfter oszilliert, sich also bewegt. Somit wird sichergestellt, dass der gesamte Raum belüftet wird.

    Ich kann bestätigen, dass sich die Raumluftqualität durch die Verwendung des Honeywell Air Genius 5 Luftreiniger wesentlich verbessert. Die Luft wirkt sehr frisch und rein, ich möchte auf dieses Gerät keinesfalls mehr verzichten. Wir haben zwei Katzen im Haushalt, durch die beiden entsteht immer eine Belastung der Raumluft durch Haare und Gerüche : Seit Verwendung dieses Gerätes merkt keiner, dass sich Tiere im Haushalt befinden. Dies ist wirklich ein absolut tolles Gerät.
  • 4.0

    Macht was er soll

    Den Air Genius 5 habe ich zum testen bekommen und er läuft seit einigen Tagen fleißig.
    Etwas überrascht war ich beim Auspacken über die Größe von ca. 70cm, da hatte ich was Kleineres erwartet. Stört aber zumindest in der Raumecke nicht sehr.
    Trotz gesaugter Wohnung ist es erstaunlich wieviel Katzenhaare und Staub sich in der kurzen Zeit schon im Filter angesammelt haben, aber genau das soll der Air Genius ja machen. Sonst ist es für mich schwierig die Reinheit der Luft objektiv zu beurteilen. Irgendwie fühlt es sich aber weniger feucht und frischer an.
    Das Reinigen der Filter geht wirklich sehr leicht, ganz ohne Werkzeug.
    Schon jetzt viel uns folgendes auf: Die ausgeblasene Luft ist kühl und riecht etwas nach Plastik oder etwas Ähnlichem. Mal schauen wie sich das entwickelt?
    Zumindest im Dunkeln sind die (immer) beleuchteten Tasten etwas hell und stören. Warum sind die nicht mit der Fußbeleuchtung gekoppelt und wären somit dunkel? Zusammen mit dem Lärmpegel sorgt die Beleuchtung dafür das ein Einsatz im Schlafzimmer für uns leider nicht in Frage kommt.
    Der Genius hat 5 Stufen, wobei je nach Raumlautstärke die richtige Auswahl getroffen werden kann. Ganz so leise wie beworben ist er aber nicht. In der leisesten Stufe etwa wie eine laufende Festplatte oder ein Lüfter. Fazit: er macht was er soll, könnte aber in Details besser sein

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige