Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU
Preisvergleich » Hardware » Festplatten & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Seagate Exos X - X18 18TB, 512e/4Kn, SATA 6Gb/s (ST18000NM000J)
Letzte Aktualisierung:

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (21)

Bewertung: 4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Läuft derzeit in meiner Synology-Nas Problemlos.

    Läuft derzeit in meiner Synology-Nas Problemlos.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Super leise im Leerlauf, Lese- und Schreibraten, die für …

    Super leise im Leerlauf, Lese- und Schreibraten, die für eine HDD sehr gut sind 250MBs, riesen Speicherkapazität und schneller Versand.

    Top zufrieden.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Bereits öfters bei MV bestellt, leider das letzte mal war …

    Bereits öfters bei MV bestellt, leider das letzte mal war die Platte defekt, ich hoffe das der Umtausch Prozess nicht allzu langwierige wird...

    Zu den Platten Exos HDDS laufen bereits 1 Jahr im Dauerbetrieb, schnell , kühl, etwas laut aber sind ja Datacenter Platten....
    Firmwareupdate sollte auf jedenfalls durchgeführt werden... teilweise Platten mit der Version 1 bekommen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich hatte zwei davon bekommen und beide funktionieren laut …

    Ich hatte zwei davon bekommen und beide funktionieren laut dem SeaTools Langzeittest einwandfrei.
    Besonders die vorbildliche, sachgerechte Transportverpackung bei so sensiblen Geräten durch Mindfactory fand ich Spitze.
    Danke Mindfactory! Ihr wisst, wie man mit Festplatten umgeht und ich würde jederzeit wieder welche bei euch bestellen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kapazität entspricht der angegebenen. Gute Verarbeitung der…

    Kapazität entspricht der angegebenen. Gute Verarbeitung der Festplatte, lässt sich einfach einbauen. Diese 18 TV Platten sind echt etwas schwer. Man sollte einen stabilen Einbaurahmen nutzen
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Nachdem die beiden bestellten Festplatten nun 4x mit …

    Nachdem die beiden bestellten Festplatten nun 4x mit badblocks komplett beschrieben und gelesen wurden was 8 Tage dauert hier meine Rezension

    - 270MBs Peak Durchsatz lesendschreibend.
    - 0,9ms minimum Latenz, 1,9ms max während badblocks lesendschreibend
    - regulärer Betrieb 0,65ms Latenz schreibend

    Der auf badblocks folgende SMART-Test hat keinerlei Fehler ergeben was sehr erfreulich ist!
    Das Ganze spielt sich bei 31-34C in einem Dell Server ab der 25C Umgebungsluft ansaugt.

    Zur Lautstärke kann ich leider nicht viel sagen da das Rack im Keller steht. Aber die Festplatten können durchaus mal ordentlich klacken wenn sie stark genutzt werden.

    Ich bin völlig glücklich mit der Erweiterung für meinen TrueNAS Pool und würde die Festplatte jedem bedenkenlos weiterempfehlen. Zusätzlich bekommt man nämlich 5 Jahre Garantie ohne etwas tun zu müssen.

    Zuguterletzt auch ein dickes Lob an Mindfactory für die Verpackung. Habe noch nie so dicke Luftpolsterfolien um Festplatten gesehen! 1A!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Die Festplatte funktioniert wie erwartet. Allerdings muss …

    Die Festplatte funktioniert wie erwartet.

    Allerdings muss ich wie Cedric anmerken, dass man womöglich OEM Festplatten ohne die 5 jährige Herstellergarantie bekommt. Von 3 bestellen Platten, hatten nur 2 die volle Garantie. Es ist ein einziges Glücksspiel. Die OEM Platte hat Mindfactory zumindest anstandslos umgetauscht und das Problem betrifft auch andere Händler. Allerdings heißt es in der Antwort des MF Teams auf Cedrics Bewertung ja explizit dass Sie einen OEM Artikel bekommen, sollte nicht der Fall sein.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    - Erwartungsansprüche erfüllt

    - Erwartungsansprüche erfüllt
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Habe keine Spuren von Schäden gesehen. Ich …

    Habe keine Spuren von Schäden gesehen. Ich persönlich habe evtl. mit dem Speicherplatz übertrieben, habe 1TB belegt nach 1Tag, bleiben mir noch 17TB übrig.
    Ließt und schreibt wesentlich schneller als meine gewöhnlichen Festplatten, die nicht Enterprise sind, aber auch lauter.
    Das einzige was mich stört sind die Geräusche, die jedoch auch ertragbar sind.
    Hört sich für mich nicht gesund an, da ich dessen nicht gewohnt bin, ist aber normal.
    Man kann die Festplatte praktisch beim Arbeiten hören.
    Kann ich empfehlen bei Platzarmut, werde damit die Spiele etc. auslagern und nicht immer wieder runterladen, habe auch Festplatten weniger im Rechner.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Es handelt sich hierbei um eine OEM Festplatte, man bekommt…

    Es handelt sich hierbei um eine OEM Festplatte, man bekommt aber dennoch die 5 Jahre Garantie laut Herstellerseite, wenn man die Seriennummer die auf der HDD draufsteht, auf der Seagate Webseite eingibt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Diese Festplatte hat in meinem Rechner meine bisherige …

    Diese Festplatte hat in meinem Rechner meine bisherige interne 12TB HDD ersetzt und ist seit Monaten im Einsatz. Sie läuft jeden Tag und stellt mir die Daten anstandslos und schnell zur Verfügung. Es ist eine echte Leistungsteigerung zu meinen weiteren Festplatten.
    Es sind bei mir Festplatten verschiedener Hersteller im Einsatz. Neun Platten mit mindestens 12Tb werden täglich genutzt. Als Arbeitsplatte sowie als Sicherungssystem.
    Meine Erwartungen an diese Festplatte wurden also voll erfüllt. Eine echte Leistungsteigerung ist beim Kopiervorgang also schreiben zu erkennen. Die Werte hinsichtlich Schreib- und Lesevorgängen sind mehreren Tests zu entnehmen so dass ich an dieser Stelle darauf verzichte diese zu nennen. Zudem sind die Werte von der jeweiligen individuellen Computerkonfiguration abhängig...
    Es gibt keine Verbesserungsvorschläge zur Platte - höchstens mein Wunsch zügig größere HDDs auf den Markt zu bringen. Dann könnte ich die Zahl meiner Platten verkleinern.

    Als von mir eine klare Empfehlung. Ich werde mir weitere Platten dieses Herstellers und dieses Typs kaufen wenn ich mal wieder mehr Speicherplatz benötige - und das dauert nicht mehr lange.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    18 TB läuft einwandfrei ca. 270mb pro sec. im PC! Sehr …

    18 TB läuft einwandfrei ca. 270mb pro sec. im PC! Sehr leise und die Übertragung ist konstant! Keine Einbrüche selbst bei 500GB Übertragung. Sie wird bei mir als Backup-Festplatte in einem DELL Poweredge r220 laufen!
    Werde vermutlich noch 5 Stk. bestellen! Preis Leistung für NAS-Einsatz TOP!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Top. Erwartungen wurden erfüllt.

    Top. Erwartungen wurden erfüllt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ok, nach 3 Betriebsstunden darf man eigentlich noch keine …

    Ok, nach 3 Betriebsstunden darf man eigentlich noch keine Bewertung schreiben... aber es wird noch einen Tag dauern, bis die Platte mit dem ersten Backup vollgeschrieben ist.

    Mir war mein Backup-RAID5 aus 8x2TB Platten mit einem LSI-Hardware-RAID-Kontroller mit einem Schreibfehler abgestürzt und ich brauchte dringend ein 2. Backupmedium für meinen File-Server 8x6TB RAID6.

    Der größte Kritikpunkt Auf die 18TB Platte passen ziemlich genau 16TB Daten. Da das gleichzeitig auch die maximale Größe einer NTFS Partition ist und eine ordentliche 2-er Potenz, hat die 18TB Platte ein handliches Format, aber die falsche Bezeichnung.

    Es ist meine 1. Helium-Platte. Bei Storage mag ich keine Experimente, aber 7k erfordern bei Luft eine aktive Kühlung und das RAID auf dem File-Server drückt mehr als 400MBs durch das 10Gbit Netz. Die andere Backup-Platte läuft mit 5k und Luft und deshalb ist es eine gute Gelegenheit das Risiko zu begrenzen und dafür die Leistung zu vergleichen.

    Der größte Plusplunk kommt gleich hier Stromverbrauch Hitze und Lärm entsprechen ziemlich genau einer 5k Platte, aber die Leistung eher einem RAID-0 aus zwei solcher Teile. Meine ersten 7k Platten waren 2GB SCSI Laufwerke von IBM, echte Kreissägen, die man nicht in seiner Nähe ertrug. Danach wurden es immer 5k Platten im RAID oder halt SSDs, als die bezahlbar wurden.

    Lange Jahre habe ich alle Festplatten in dicke Vibe-Fixer Gummibandkonstruktionen gepackt, weil ich das Laufwerksgeklacker der Festplatten nicht mehr ertragen wollte. Diese Helium-Platte sitzt in einem rahmenlosen Wechselschacht, weil sie ja als Backup-Medium bzw. als Ersatz für ein Bandlaufwerk genutzt und getauscht wird. Da kann man nichts dämpfen, aber man muß es eben auch nicht. In knapp einem Meter Entfernung zum Ohr gehen alle Geräusche im sachten Grundrauschen des auf leise getrimmten Servers bzw. der Umgebung unter, während die Platte durch den laufenden Voll-Backup zwischen 49 und 50°C pendelt und dabei immer wieder 280MBs Durchsatz erreicht.

    Die größte Überraschung war der Preis. Trotz 5 Jahren Garantie, 10-15 Fehlerrate und Enterprisequalitäten ist sie nicht teurer als vergleichbare Konsumentenprodukte. Jetzt muß sie halt nur noch 10-15 Jahre halten, ähnlich wie die 2TB Platten, die ja auch nur wegen einem Wackelkontakt am Kabel ausgestiegen sind, aber sonst noch wacker durchhalten.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Es ist nicht das erste mal, dass ich einen Satz dieser …

    Es ist nicht das erste mal, dass ich einen Satz dieser Festplatten beschaffe, bereits vor einem Jahr erstand ich welche und die laufen bisher immer noch ohne Probleme. Wie lange das Helium wirklich halten wird, kann ich so aber natürlich nicht sagen.

    Bei den vor einigen Tagen erstandenen Satz - eine Bestellung und damit eigentlich alle Neu - fiel mir allerdings direkt eine Festplatte auf, diese war anders verpackt als der Rest. Und siehe da, die SMART-Werte zeigten, dass diese Festplatte bereits einige Stunden im Einsatz war und eine dreistellige Anzahl an GB geschrieben wurde, bei allen anderen Festplatten waren es 0 Stunden und 0 Byte geschrieben. Und ja, laut Stichproben befanden sich diese Daten auch immer noch auf der Festplatte und damit war die Festplatte definitiv bereits benutzt.
    Davon abgesehen scheinen auch die neuen Platten einen guten Eindruck zu machen und haben zumindest einen ersten, Tage dauernden Test bestanden.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Habe diese Platte für meinen Homeserver gekauft, läuft …

    Habe diese Platte für meinen Homeserver gekauft, läuft zufriedenstellend, leise und sehr schnell bis 280 mbs
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr leise und schnell. Preis Leistung ist top.

    Sehr leise und schnell. Preis Leistung ist top.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    An Festplatten gibt es eine ganz einfache Erwartung Sie …

    An Festplatten gibt es eine ganz einfache Erwartung Sie sollen funktionieren, sich nicht langsam anfühlen und nicht laut klackern wenn sie nicht im Rack sind.

    Und das ist exakt das, was man mit den Seagate Exos erhält. Da macht man nichts falsch. Klare Empfehlung.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    top, Versandverpackung könnte Hochwertiger sein bei dem …

    top, Versandverpackung könnte Hochwertiger sein bei dem Bestellten wert. Sonnst top
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Habe die HDD in einem normalen Desktop PC als Datengrab …

    Habe die HDD in einem normalen Desktop PC als Datengrab verbaut. Positiv überrascht, war ich von der schnellen Lese- und Schreibrate von um die 275 MBs. Beim hochfahren ist sie etwas laut, aber ansonsten kaum zu hören.
    Preisleistung ist spitze.
    Definitiv eine Kaufempfehlung
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Solange der RW-Kopf nicht ausflippt zb beim Testen der …

    Solange der RW-Kopf nicht ausflippt zb beim Testen der Access-Time ist sie ausgesprochen leise - wenn der Head aber rumhüpft, dann ist sie schon eher laut, aber zum Glück ein recht dumpfes Geräusch. bei mir als Datengrab ist das vernachlässigbar, Leute mit viel Random Access zB NAS sehen das sicher anders.

    Und sie ist schnell Nach dem ersten Viertel hatte ich immer noch 250MiBs beim Schreiben, bei 40% immerhin noch 220MiBs.

    18TB sollten schon ziemlich robust sein Ich habe schon eine X18 und die läuft schon seit einigen Monaten super. Zum Glück scheint auch die RMA-Quote mit unter 2% gering Tendenz fallend, läßt sich von den 18TB bei WD ja leider noch nicht behaupten...

    Bei den jetzigen 360 konnte ich nicht widerstehen und noch eine gekauft!

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige