TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Cooler Master GeminII SF524 (RR-G524-13FK-R1)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (6)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Guter Nachfolger des GeminII S

    Hallo,
    habe diesen Lüfter vor ca. 6 Monaten gekauft und betreibe ihn auf einem Intel Core i5-3570K (nicht übertaktet). Aktuell nutze ich meinen PC hauptsächlich zum Video-Konvertieren, so dass einige CPU-Last zusammenkommt. Habe mich für den Cooler Master entschieden, weil ich bereits mit dem Cooler Master GeminII S sehr sehr gute Erfahrungen gemacht habe und ich den SF524 in einer Sonderaktion inkl. Versand für unter 30 EUR erstehen konnte. Darüber hinaus ist mir wichtig die um den Prozessor liegenden Bauteile gut zu kühlen, was mit einem Tower-Lüfter meist etwas eingeschränkt klappt.
    Hier mal meine Bewertung:

    + Solides Design: allein vom Gewicht und der Anzahl der Heatpipes traut man dem Lüfter aus dem Stand gute Leistungen zu
    + Gutes Aussehen: im Vergleich zu anderen Top-Blow-Lüftern sieht der Lüfter Lüfter durch den Chrom(?) wirklich wertig aus
    + Gute Kühlleistung: sogar im Hochsommer wird die CPU bei Volllast nicht wärmer als 55° C
    + Gute bis akzeptable Lautstärke: im Idle ist der Lüfter nicht zu hören, unter Volllast dreht der Lüfter auf und rauscht ein wenig. Nicht wirklich laut, nicht störend, aber wahrnehmbar

    o Montage ist ok: durch das Backplate wird der Lüfter bombenfest mit dem Mainboard verschraubt. Aber ein bisschen fummelig ist es doch. Kann mich erinnern, dass Xigmateks Backplates immer ein wenig einfacher zu montieren waren
    o Lüfter mit 3-Pin-Anschluss: es ist kein PWM-Lüfter montiert, d.h. das Mainboard muss explizit das Regeln des 3-Pin-Lüfters unterstützen

    - (nichts)

    Kann diesen CPU-Lüfter eigentlich uneingeschränkt empfehlen. Eigentlich deshalb, weil ich, wenn ich mich heute entscheiden müsste, aufgrund des aktuellen Preises von über 40 EUR für den Cooler Master, den be quiet Shadow Rock wählen würde.
  • Ein gutes Produkt, aber PWM ist einfach ein must für …

    Ein gutes Produkt, aber PWM ist einfach ein must für CPU-Kühler!
    Und die Anleitung hat mich auch gut verwirrt!
    Deshalb zwei Punkte Abzug...

    +gute Kühlung
    +Genügend Platz für RAM
    +schön leise

    -leider kein PWM
    -Anleitung schlecht
  • Wenn das Mainboard schon verbaut ist, ist der Einbau zu …

    Wenn das Mainboard schon verbaut ist, ist der Einbau zu zweit wesentlich einfacher. Habs trotzdem allein hinbekommen.

    + steht sehr hoch, dass die meisten Ram Speicher darunter passen
    + Nicht zu hoher Lüfter, sollte in jedes Gehäuse passen
    + Extrem leise. Perfekt für silent PCs
    + Relativ leichter Einbau
    + Sehr guter Preis
    + Sieht Schick aus

    - Die Anleitung ist sehr unübersichtlich und plump

    55 von mir
  • Wie immer Super schnelle Lieferung, danke MF Team!!!!! …

    Wie immer Super schnelle Lieferung, danke MF Team!!!!!

    Montage ging sehr leicht von der Hand Kühler sehr leise, Schrauben, Wärmeleitpaste,
    Backplate usw. liegt bei.

    Fazit Absolute Kaufempfelung
  • ein sehr guter Lüfter und mit einem Lüfterrad von be …

    ein sehr guter Lüfter und mit einem Lüfterrad von be quit lässt er sich auch über dem Mainboard steuern
  • Also,ich hab den Kühler zwar nicht hier gekauft, …

    Also,ich hab den Kühler zwar nicht hier gekauft, trotzdem will ich gern meine Erfahrung mit dem Teil zum Besten geben. Zuerst muss ich sagen, das ich schon so einige Kühler meist von namhaften Herstellern verbaut habe und ich kann nur sagen, dass die Verarbeitung dieses Kühlers wirklich 1A mit Sternchen ist. Es gibt also wirklich in keinster Weise einen Grund zur Kritik an dieser Stelle muss auch erwähnt werden, das auch die Montage absolut reibungslos von der Hand geht. Selbst als Laie mit etwas Sachverstand sehr gut zu bewältigen. Die Gebrauchsanleitung ist eine gute Hilfe mit den entsprechenden Abbildungen. Der Verpackung liegt alles notwendige zur Montage wie Schrauben,Spritze mit Wärmeleitpaste, isolierte Backplate usw. bei. Der Lüfter ist in meinem System absolut angenehm und bleibt es auch unter allen Betriebszuständen. Bei meinem Intel 2500K liegt im Iddle eine entspannte Temperatur von gerade 28 Grad an die auch unter Last nie über 43 Grad ansteigt. Mein Fazit ist also eine absolute Empfehlung für Leute die Ihren Ohren und Ihrer CPU etwas gutes tuen wollen. Mein Tipp Beim stöbern im Netz bin ich außerdem über ein Paar informative Videos die den Einbau näher erläutern gestoßen, für Bastler die die Schraub-Montage noch etwas scheuen eventuell eine nützliche Sache. Einfach mal Goggeln.

    Gruß
    Hardwareluchs

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige