TechStage
Logo Qwant

Ein Angebot von

Zeige Angebote verfügbar in
  • Deutschland
  • EU

Letzte Aktualisierung:

Bewertungen für Akasa Nero LX (AK-CC4011EP01)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (3)

4.7 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Ein guter Kühler garantiert eine lange Lebensdauer für …

    Ein guter Kühler garantiert eine lange Lebensdauer für einen Prozessor. Ich habe diesen Kühler erworben weil ich einen nicht zu hohen für mein System gebrauchen kann.

    Außerdem mit einem 120mm Lüfter bestückt war genau das was ich suchte. Ich habe den Kühler in meinem mITX System verbaut. Der Einbau auf das Mainboard war einfach, gerade deshalb weil ich es noch nicht im Gehäuse verbaut habe.

    Den Lüfter selbst habe ich heruntergeschmissen und einen TB. Vegas Quad darauf gesetzt, entkoppelt natürlich.

    Mein Prozessor, ein E3-1241 v3 geht bei meinen Spielen nicht über 55 Grad hinaus und im Benchmark erreicht er auch noch moderate 75 Grad, wobei ich betone das der Benchmark Test den Prozessor mehr fordert als die Spiele die ich habe, darunter auch Projekt Cars das ich mit höchster Auflösung Ultra Spiele.

    Fazit Bei diesem Kühler habe ich einen guten Griff gemacht. Das Preisleistungsverhältnis ist auch sehr gut. Ich besitze auch einen Kühler einer anderen Firma der das doppelte Kostet und hat eine vergleichsweise nicht bessere Kühlung. 5 Sterne und eine Empfehlung an alle die so einen Kühler suchen -
  • Durch die Größe ein schön leiser Lüfter. Die …

    Durch die Größe ein schön leiser Lüfter. Die Befestigung am Mainboard könnte allerdings besser gelöst sein, aber damit muss man sich ja nur einmal mit befassen.
  • sehr flach, sehr leise. Wo es evtl. knapp wird, ist die …

    sehr flach, sehr leise. Wo es evtl. knapp wird, ist die Position der RAM-Bausteine auf dem Board. Mein Appell an die Hersteller von Motherboards Bitte gebt den Abstand zwischen Prozessor und RAM-Sockel an.
    Für den Einsatz dieses Lüfters empfiehlt es sich auf jeden Fall, RAMs zu benutzen, die keine zusätzlichen Kühlrippen haben welch nach oben überstehen. Bei meinem Rechner liegt der Kühlkörper ganz knapp mit einer Ecke noch auf den RAMs auf.
    Ganz wichtig ist, dass man je nach Leistung der CPU die Lüfterdrehzahl in BIOS UEFI anpasst, damit die Kiste im Normalfall schön leise ist, aber bei Last nicht überkocht ;-

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG ( geizhals.de ). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail . Händler können sich hier anmelden . Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige