Zeige Angebote verfügbar in
Preisvergleich » Händlerbewertung: Mediamarkt.de
Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für Mediamarkt.de

Bewertungen (748)

Info
2.1 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
2.6
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
3.0
Lagerstand und Lieferzeit
1.8
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
1.9
Kundenservice
1.4

Jahresverlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Apr 20
    Mai 20
    Jun 20
    Jul 20
    Aug 20
    Sep 20
    Okt 20
    Nov 20
    Dez 20
    Jan 21
    Feb 21
    Mär 21
  • Squiz Price Alarms am

    Falsche Angabe bzgl. Artikelverfügbarkeit

    Der bestellte und vorab bezahlte (!) Artikel (Jura Kaffeevollautomat für 699,99€) wurde bei Bestellung als im Markt vor Ort verfügbar angezeigt, was die Entscheidung zum Kauf bei Mediamarkt wesentlich beeinflusst hat. Am kommunizierten Abholtag erhielt ich daraufhin die Abholbestätigung, der Artikel könne im Markt abgeholt werden und liege 10 Tage dafür vor. Zwei Stunden später kam dann die Nachricht, dass sich die Abholung verzögere, sowie eine weitere Email vom Kundenservice, Zitat: "Leider gab es einen Fehler im System, sodass der von Ihnen gewünschte Kaffeevollautomat in unserem Markt nicht auf Lager ist."
    Wäre der Lagerbestand korrekt angezeigt worden, hätte ich die Kaffeemaschine woanders gekauft. Es entsteht der Eindruck (Mutmaßung meinerseits), dass die vor Ort verfügbaren Geräte andersweitig verkauft worden sind, immerhin gab es zuvor die Abholbestätigung, die ja vermutlich nicht 3 Tage nach Bestellung versandt worden wäre, wenn der Bestand nicht überprüft worden wäre. "Fehler im System" ist dann doch arg unspezifisch und kann m.M.n. vieles bedeuten. Enttäuschend, bei einem so großen Händler. Zukünftige Onlinekäufe bei Mediamarkt wird es von mir vermutlich eher nicht mehr geben.
  • Mario1204 am

    Im Ganzem doch zu frieden

    Ja - Media Markt muss sich Kritik berechtigt gefallen lassen bzw. habe ich selbst Versandprobleme gehabt - die sich aber Alle zur absoluten Zufriedenheit entwickelt haben "keine Stornierung = immer geliefert und Nie längere Wartezeiten in der Hotline oder gar wirklich unhöfliches Personal -> eher Gegenteil" und fairer Weise von Media Markt darauf hingewiesen wurde "ja - nicht bei Lieferzeit aber auf den Seiten - vom Vorort-Geschäft auf Onlineverkauf umstellen ist halt doch nicht so einfach zu koordinieren bzw. habe ich halt mit gerechnet" und ich Respekt habe das Media Markt seine Internetpräzens genutzt hat und nutzt um durch die Pandemie-Zeit zu kommen, also auch für Erhalt von Märkten und Jobs kämpft = Danke und eigentlich hätte ich dafür überall 5 Sterne gegeben, aber bin ehrlich geblieben. Hätte mehrmals komplett soweit 5 Sterne geben können (außer im Service nur 4, weil keine Reklamation oder Garantieanspruch notwendig war) weil Alles Top geklappt hat, aber halt auch erheblich weniger wegen sehr langer Lieferzeit und schleppender Information. Trotzdem immer gerne wieder.
  • Claudiag am

    Nie wieder

    Habe am 06.04 2021 ein Handy bestellt für 219,99. Lieferung bis 09.04. Bis heute noch kein Handy angekommen. Bei jedem Anruf wird mir was anderes mitgeteilt. Einer sagte, dass Handy wurde vom Lager storniert, weil es nicht lieferbar ist. Ein nächster sagte mir, dass sich die Lieferung verzögert, weil das Handy nicht auf Lager ist. Ich fragt nach ob es denn in Weilheim lagernd wäre , ich würde es mir auch abholen. Natürlich wurde mir gesagt, dass es nicht lagernd ist. Daraufhin habe ich in Weilheim angerufen, wo das erste mal eine sehr freundliche Mitarbeiterin am Telefon war, die meinte, dass es schon lagernd wäre. Sie verband mich mit einem anderen Mitarbeiter, der meinte meine Bestellung wurde nicht storniert allerdings kann sich das noch hinziehen, da es online bestellt wurde und der online Lagerbestand leer wäre. Auf der Homepage ist es allerdings als lieferbar zu sehen. Die Dame legte mir nahe, meine Bestellung zu stornieren und neu zu bestellen. Das habe ich abgelehnt weil das handy jetzt teurer ist als letzte Woche. Daraufhin bekam ich die Antwort, ich müsste dann halt ein bis 2 Monate warten. Eine Frechheit, für eine Bestellung die mit Sofortüberweisung gezahlt wurde. Einzig die Dame in Weilheim war freundlich alle anderen sind unhöflich und jeder sagt was anderes. Das war das letzte Mal, dass ich dort was bestellt habe.

  • DocF00 am

    Finger weg!

    Bitte hier nichts bestellen!
    Lieferung merkwürdig, Paket zugeklebt wie von einem Kind, Artikel benutzt und nicht vollständig, Support gibt es praktisch keinen.
    Geht zum Glück um wenig Geld. Das ist mir einen Anwalt nicht wert.
  • Gewärhrleistung am

    Gewährleistung

    abgelaufen. Steht irgendwie klein gedruckt hinten auf dem gerät. In meinen Augen: Beschiss
  • Marina Lennard am

    Schlechter Kundenservice

    Ich habe drei mal den Kundenservice anrufen müssen, es ging um eine simple Retoursendung. Zwei mal wurde ich am Telefon mit dreisten Lügen abgespeist, das dritte Mal wurde mir gesagt, man könne mir nicht helfen, dabei benötigte ich nur einen QR Code für die Retoursendung. Schlechtester Kundenservice ever!!!
  • xantera am

    Alles bestens gelaufen

    Habe vor einem Jahr einen Fernseher von LG bei Mediamarkt gekauft und bin bis heute voll zufrieden. Schnelle Lieferung, gut verpackt und gute Qualität.
    Hier scheinen nur unzufriedene Kunden zu bewerten, deshalb habe ich mich entschlossen nach einem Jahr mein Bewertung abzugeben.
    Im Sommer 2020 kam ein Kärcher Schlauset von Medamarkt an, auch volle Punktzahl.
  • dolistad am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Amazon.de am

    Lieferung zugesagt. Geld angenommen. über Wochen nicht geliefert !!!

    Lieferung zugesagt. Galaxy Tab S7
    Geld angenommen. 588 Euro
    Über Wochen nicht geliefert !!!
    Angeblich nicht lieferbar.
    Aber Online für alle bestellbar.

    Account gelöscht. Sollen anderen das Geld für Wochen abnehmen.


  • RabbitSH am

    Bei mir keine Probleme - Raum SH

    Ich habe am Montag einen Msi MAG251RX Monitor per GastAcc bestellt, günstigster Geizhals Preis inkl. Versand, und direkt nach der Bestellung mit Echtzeit-VK bezahlt.
    Am Mittwoch Morgen kam die Bestätigung des Zahlungseingangs, Mittags dann gleich die Versandbestätigung.
    Heute, am Donnerstag, ist das Gerät geliefert worden. Keine kaputten Pixel, alles supi.

    Im Angebot stand 2-3 Tage Lieferzeit und es kam sogar am Do., wo Do. oder Fr. per Mail angekündigt war.

    Gibt zwar z.Z. allgemein viele Lieferprobleme, aber MM scheint nicht ganz so handlungsunfähig wie die monoton negativen Bewertungen hier den Eindruck erwecken.

    Daher - auch mal positives Feedback:)
    • TalentX am

      Re: Bei mir keine Probleme - Raum SH

      Die Lieferprobleme sind ja schön und gut, das meckert auch kaum einer an bei den negativen Bewertungen.

      Das Problem ist viel mehr die Tatsache, dass Mediamarkt bei vielen Produkten falsche (ob nun beabsichtigt oder nicht sei mal dahin gestellt) Lieferzeiten angiebt und willkürlich Bestellungen storniert, oder Kunden unnötig hinhält die schon bezahlt haben.
      Und das machen die in einer sehr unseriösen Art und Weise. Oft wird der Kunde dabei sogar wochenlang einfach ignoriert und überhaupt nicht wie ein "Kunde" behandelt. Das geht halt absolut gar nicht.
      Es ist der Suppprt Serviceanspruch, der bei den meisten negativ Bewertungen kritisiert wird.

      Es gibt natürlich auch Waren in dem Geschäft, die durchaus lieferbar sind, was bei Ihnen der Fall war und daher hatten Sie keine Probleme gehabt, ergo mussten Sie auch mein Supportfall eröffnen. Wäre es aber dazu gekommen, dann wäre die Wahrscheinlichkeit wohl hoch, dass Sie da auch Probleme bekommen hätten.

      Dieses Risiko möchten viele Kunden, zurecht, nicht eingehen (Vor allem bei Produlten die besonders teuer sind) und ich finde es sehr gut, dass Leute davon berichten und ihre Erfahrungen teilen.

      Gruß, TalentX
  • ptrnk am

    Produkte leider nie so schnell lieferbar wie angegeben

    Aktuell habe ich ein MICROSOFT Xbox Wireless Headset bestellt. Dieses war zum Bestellzeitpunkt (Sa. 20.03.2021) mit einer Lieferung bis spätestens Mittwoch dem 24.03.2021 angegeben.
    Zwischendurch sowie aktuell ist das Heatset mit einer Lieferzeit von 3-4 Werktagen für Neubestellungen oder ein Abholung im Shop angegben.

    Mein bestelltes Headset hat es bis heute (Do 25.03.2021) noch nicht bis in den Versand geschafft.

    Der Kundenservice kann nur sagen, dass das Headset vermutlich zur Mitte der nächsten! Woche verschickt wird.

    Wozu gibt man denn Lieferzeiten an, wenn diese eh nicht halten kann?
  • Florian Gilde am

    Keine Lieferung seit 2 Monaten und keine Antwort auf Anfragen

    Ich habe bei Media Markt ein Notebook bestellt, welches in 3 Wochen geliefert werden sollte, was nicht passierte. Auf nachfrage erhielt ich dann einmal die Info, dass das Gerät in KW 11 geliefert wird aber auch da kam es nicht und seitdem schreibe ich täglich eine E-Mail und rufe des Öfteren an und bekomme einfach keine Antwort. Ich werde einfach ignoriert. Fühlt sich an als hätte man in einem Fake Shop bestellt. Hab jetzt einen Fall über Pay Pal eröffnet, bei dem Media Markt natürlich auch nicht antwortet.
    Macht nicht den Fehler bei Media Markt zu bestellen. Die haben es verdient von Firmen wie Amazon überrannt zu werden.
  • nonepp am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Alternate am
    Jacob Elektronik direkt am
    Conrad.de am
    ComStern.de am
    Cyberport.de am

    Bei Erstattung Geld unterschlagen

    Zwei verschiedene SDXC Karten mit einer Lieferung bestellt. Eine mit produktgebundenem Gutschein, die andere war defekt. Defekt also Retoure innerhalb Widerruf. Erstattung 8,90 weniger. mehrmalige Hinweise mit Screenshot werden jeweils mit dem gleichen Textbaustein beantwortet.

    Nur noch übel.
  • ESB1 am

    Recht nur mit Anwalt

    So geht Mediamarkt mit seinen Kunden um:
    Ich habe am 13. Januar 2021 eine defekte Kaffeemaschine reklamiert, die erst 4 Wochen vorher online gekauft worden war.
    Da mir per Mail mitgeteilt wurde, dass eine Reparatur mindestens 3 Wochen dauern würde, machte ich mein Wahlrecht geltend, und bat um eine neue Kaffeemaschine.
    Zur Information: Der Verbraucher hat laut BGB § 439 ein Recht auf Nacherfüllung, wobei der Gesetzgeber im ersten halben Jahr nach dem Kauf davon ausgeht, dass der defekte Artikel bereits beim Kauf defekt war. Dann kann der Kunde im Normalfall entscheiden, ob er eine Reparatur wünscht oder ein neues Gerät.
    Bei Mediamarkt musste ich diesen gesetzlichen Anspruch mit einem Anwalt durchsetzen.
    Auf meine Emails wurde überhaupt nicht reagiert, schließlich setzte ich eine Frist von 14 Tagen zur Zusendung einer neuen Maschine.
    Die Frist lief ohne jede Reaktion ab, also trat ich am 31.Februar vom Kauf zurück und setzte eine weitere Frist von 10 Tagen zur Rückerstattung des Kaufpreises.
    Am 3.Februar wurde die Rückerstattung abgelehnt und statt dessen die Lieferung der reparierten Maschine angekündigt.
    Ich verweigerte die Annahme und setzte noch eine letzte Frist von 10 Tagen um unnötige Kosten zu vermeiden. Auch diese Frist verstrich ohne irgendeine Reaktion.
    Am 24. Februar beauftragte ich einen Anwalt zur Durchsetzung meines Anspruchs.
    Der Anwalt setzte eine weitere Frist und machte jetzt auch seine Gebühren geltend, Mediamarkt wollte daraufhin den Kaufpreis erstatten, nicht aber die Anwaltsgebühren. Die Begründung war einfach lächerlich, eines großen Unternehmens nicht würdig.
    Ich erteilte daraufhin dem Anwalt den Auftrag, Klage einzureichen.
    Der Anwalt schrieb ein letztes Mal an Mediamarkt und setzte eine letzte Frist bis zum 17.März, danach werde ohne weitere Mitteilung Klage eingereicht.
    Heute, am 15.März, erhielt ich den Kaufpreis zurück und der Anwalt erhielt seine Gebühren, ohne weiteren Kommentar. mehr anzeigen
    Ich werde nie wieder bei Mediamarkt einkaufen.
    • TalentX am

      Re: Recht nur mit Anwalt

      Danke das Sie Ihre Erfahrungen teilen.
      Das ist schon echt heftig was bei diesem Laden aktuell vor sich geht, wenn ich mir so die restlichen Bewertungen anschaue.
      Der Laden ist unten durch.

      Ich frage mich, ob es nicht eine gesetzliche Regulierung gibt, die bei so vielen Massenbeschwerden eintritt, bei der sich das Geschäft einer Untersuchung unterziehen lassen muss. Weil diese Praktiken können doch nicht legitim sein.

      Hier wird der Mensch knallhart über das Ohr gehauen und im Regen stehen gelassen.
  • krth am

    Onlineaktion Laptop HP Omen 17

    Onlineaktion von 18.03.2021 (€1279,-) hatte ich bestellt, per Kreditkarte einen Tag später abgebucht und Lieferung nach mehr als einer Woche von Media Markt storniert, obwohl es diesen Laptop weiter noch gibt, aber nur wieder um den normalen Preis von €1499,- (laut Media Markt nicht mehr Lieferbar). Nach mehrmaligen anrufen auf der Hotline wurde mir versichert, zuerst das er unterwegs wäre und dann, dass sich die Firmenleitung von Media Markt Wiener Neustadt bei mir meldet. Beides nicht passiert!!! Werde als Jahrzehnte langer Kunde nicht mehr bei Media Markt einkaufen und bei Amazon bestellen, wo der Onlineshop funktioniert. Wenn man eine Aktion aussendet, sollte man es auch einhalten und nicht sich auf eine Überschneidung der Bestellungen ausreden!!!
    ps: Bewertung wurde von Media Markt auch abgeleht, da dieser Text nicht den Regeln entspricht. Darum liegt dieser Markt auch auf "sehr Gut".
  • Hakuna Matata am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    CSV-Direct.de am
    eBay.de am

    MediaMarkt - Nie wieder ! Ich bin doch nicht blöd !

    [snip]
    MediaMarkt verkauft nicht vorhandene Artikel wie SSDs von WD mit dem Versprechen "Abholung am selben Tag".
    Ja, DAS war letzte Woche, da hatte ich, wenn ich mich recht entsinne, eine WD M.2 SSD 1TB SN750(WDS100T3X0C-00SJG0) gekauft. Heute ist Dienstag... Nach den Lügen am Telefon habe ich nun endlich auf meine schriftliche Anfrage den Hinweis auf eine Verzögerung bei der Auslieferung erhalten.
    Ich wohne übrigens direkt neben dem MediaMarkt, was natürlich im nachhinein betrachtet, keine Empfehlung ist. Hier wohne ich nie wieder.
    Der aktuelle Stand ist, daß man wohl dabei ist, diese SSD direkt in den Markt zu schicken, damit ich sie dann sofort oder so abholen möge.
    Man hätte diese SSD nach allem natürlich auch direkt zu mir schicken können, aber da bleibt MediaMarkt natürlich eisern: ABHOLUNG im Markt - versprochen ist versprochen!

    [snip]

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • MMHater am

    Am Liebsten würde ich Minuspunkte vergeben :) BITTE VERTRAUT MIR UND KAUFT WO ANDERS EIN !! Ihr spart euch dadurch SEEEEHR viel Zeit

    Grausamer (Online-)Kundenservice - Mitarbeiter des Kundenservices sind UNFREUNDLICH, INKOMPETENT UND SOLLTEN ALLE GEKÜNDIGT WERDEN!!! (HATTE MEHR ALS 10 MITARBEITER AM TELEFON, ALLE GLEICH ^^)
    Also ich bin kein Mensch, der gerne Bewertungen schreibt, vor allem, weil ich mir da die Zeit nicht nehmen möchte. Aber in diesem Fall muss ich es leider tun. MM hat einen furchtbaren telefonischen Kundenservice. Meine PS5 wurde nicht zugestellt, weil eine falsche Adresse angegeben war. Dies war ein Fehler seitens MM! Ich kümmerte mich gestern mehrere Stunden darum und versuchte da eine gemeinsame Lösung zu finden. DHL war verfplichtet dazu, das Paket aufgrund des ID Verfahrens zurück zu senden. Und die Mitarbeiter des Mediamarkt Kundenservices waren zu nichts in der Lage! Kein Kompromiss, keine Bemühung und vor allem keine Geduld. Eine erneute Zusendung kommt nicht in Frage und eine Abholung im Markt meinerseits egal zu welcher Zeit kommt auch nicht in Frage. So bald dem Mitarbeiter nichts passt oder er keine Antwort darauf hat oder aufgrund seiner sehr schlechten Deutschkenntnise, das was ich sage nicht verstehe, wird aufgelegt? Wo sind wir denn hier gelandet? Seit gestern musste ich vermutlich mit bis zu zehn verschiedene Mitarbeiter telefonieren, statt dass MM paar gescheite Mitarbeiter einstellt die auch kompetent sind. Würde Zeit und Kosten sparen :)! So zu letzt gab ich die Hoffnung auf und wusste, dass das Paket zurückgesandt und mir das Geld erstattet wird. Dementsprechend rief ich eben noch Einmal und stornierte eine andere Bestellung (iHv.500 Euro) mit einem Monitor und sonstiges Equipment für die PS5. Da haben die inkompetenten Mitarbeiter leider mehr Geld kaputt gemacht als nur die PS5 die sich sowieso erneut verkaufen wird. Dann wollte diesmal die Mitarbeiterin schon auflegen, wobei ich sie ausbremsen müsste, weil ich gerne das HP Omen Headset allerdings behalten würde. Sie meinte "ah, ok" und bestätigte mir mündlich, dass alles nun bis auf das Headset mehr anzeigen storniert wurde. Eine Minute später erhielt ich eine Email mit einer Gesamtstornierung. So rief ich ein letztes Mal an, ließ mir dies bestätigen und verabschiedete mich ein für alle mal von Mediamarkt. Das Headset können die sich sonst wo rein stecken, ich werde nie wieder dort einkaufen. Einfach nur traurig, dass man auf einen Kundenservice, auf den man in so einer Zeit mehr als angewiesen ist, nicht mehr Wert und Geld reinstecken kann, um kompetentere Mitarbeiter einzustellen. Sonnige Grüße ^^ Ps: Normalerweise bin ich ein sehr positiver und verständnisvoller Mensch D: Aber nicht wenn man mir mehrfach ins Gesicht aufgelegt und einfach KEIN STÜCK entgegenkommt...
    • Hakuna Matata am

      Re: Am Liebsten würde ich Minuspunkte vergeben :) BITTE VERTRAUT MIR UND KAUFT WO ANDERS EIN !! Ihr spart euch dadurch SEEEEHR viel Zeit

      Betrug auf ganzer Linie:

      MediaMarkt verkauft nicht vorhandene Artikel wie SSDs von WD mit dem Versprechen "Abholung am selben Tag".
      Ja, DAS war letzte Woche, da hatte ich, wenn ich mich recht entsinne, eine WD M.2 SSD 1TB SN750(WDS100T3X0C-00SJG0) gekauft. Heute ist Dienstag... Nach den Lügen am Telefon habe ich nun endlich auf meine schriftliche Anfrage den Hinweis auf eine Verzögerung bei der Auslieferung erhalten.
      Ich wohne übrigens direkt neben dem MediaMarkt, was natürlich im nachhinein betrachtet, keine Empfehlung ist. Hier wohne ich nie wieder.
      Der aktuelle Stand ist, daß man wohl dabei ist, diese SSD direkt in den Markt zu schicken, damit ich sie dann sofort oder so abholen möge.
      Man hätte diese SSD nach allem natürlich auch direkt zu mir schicken können, aber da bleibt MediaMarkt natürlich eisern: ABHOLUNG im Markt - versprochen ist versprochen!

      Im MediaMarkt kaufe ich jedenfalls nie wieder ! Ich bin doch nicht blöd !
  • nowe am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Tonerpreis.de am
    notebooksbilliger.de am
    Future-X.de am

    Keine Rechnung erhalten - Verkäufer stellt sich tot

    Viele haben vom nicht existenten Service berichtet. Bei mir rückt Mediamarkt Ingolstadt nicht einmal eine Rechnung rüber, die sie für mich als Gewerbetreibenden erstellen muss (Privat ist es anders). Ich habe wenig Lust, sie auf Rechnungsstellung zu verklagen, aber offenbar geht das nicht anders.

    Ich habe jetzt langsam alle Portale durch und habe ihnen 1-Stern-Bewertungen gegeben, aber das interessiert die ja nicht die Bohne, wie man hier sieht.

    Dann buche ich die Rechnung also raus und nehme es auf Privatausgaben. So was habe ich noch nie irgendwo erlebt, und Mediamarkt ist dann erst mal komplett durch bei mir. Ich kann jedem nur empfehlen sich zu überlegen, wo er kauft.
  • Don Vinschi am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Media Markt.at am

    Kathastrophaler Kundenservice!

    Ich habe am 11.01.21 einen Büro- bzw. Gaming Stuhl beim Media Markt Onlineshop bestellt. Auf Grund der aktuellen Situation kam das Paket später als angegeben an. Kein Problem. Doch als ich das Paket öffnete musste ich feststellen, dass mir der Stuhl in der falschen Farbe geliefert wurde. Auch das ist zwar unglücklich aber auch noch kein Problem für mich, wenn der Service stimmt und die Abwicklung funktioniert. Was dann aber passiert ist, ist einfach nur eine bodenlose Frechheit. Ich musste mich beinahe täglich, über einen Monat gestreckt, mit dem Service entweder per E-Mail oder via Telefon in Verbindung setzen, da ich jedes Mal eine andere falsche Information des Mitarbeiters erhalten habe.

    Ein Beispiel: Nachdem ich das erste Mal den Kundenservice in Anspruch nahm, um den Artikel in der richtigen Farbe umzutauschen, bekam ich die Information, dass der Stuhl abgeholt wird, der neue in der richtigen Farbe versendet wird und für mich kein weiter Handlungsbedarf besteht. Nach 2 Tagen erhalte ich eine E-Mail in der steht, dass ich doch bitte das Typenschild abfotografieren soll. Dies habe ich gemacht. Wieder 2 Tage stille. Nach 3 Tagen habe ich den Kundenservice diesmal über die Hotline kontaktiert. Da bekam ich die Aussage, dass der Service gar nicht angeboten wird, indem Falschlieferungen abgeholt werden. Ich solle das Gerät zur Post bringen. Der Mitarbeiter wies mich darauf hin, dass ich den Retourenschein ausdrucken und auf das Paket kleben soll, er werde mir das Retourenlabel nachdem wir das Telefonat beenden zuschicken. Nach 24 Stunden und selbstverständlich keiner E-Mail rief ich wieder beim Kundenservice an. Der Kundenservice verwies mich zunächst an ein Speditionsunternehmen, dass nun doch den Stuhl abholen sollte. Das Speditionsunternehmen habe ich am selben Tag kontaktiert, doch die wussten natürlich nicht von mir und meinem Problem und konnten mir nicht weiterhelfen, da sie keinerlei Informationen über einen Abholauftrag von Media Markt haben. Also mehr anzeigen wieder den Kundenservice kontaktiert, von dem ich zum 3. Mal eine andere Aussage bekam.

    Soll ich weiter ausführen oder konnten Sie sich ein Bild von dem schäbigen Online-Shop von Media-Markt und dem ebenso miesen "Kundenservice" machen? Nach über einen Monat voller unzähliger E-Mails und Anrufe, sowie nach der Androhung einen Anwalt einzuschalten, wurde mir mitgeteilt, dass der Stuhl nicht mehr in der richtigen Farbe verfügbar sei und mir das Geld erstattet werde. Als kleine Randnotiz: Der Stuhl ist auch jetzt noch im Online Shop als verfügbar und versandbereit deklariert.

    Würde man nicht wissen um welches Unternehmen es sich handelt, könnte man meinen es geht um eine dubiose Firma aus dem fernen Osten. Nein, dies ist der "Service" eines deutschen Unternehmens mit mehreren Milliarden Euro Umsatz im Jahr. Dank Amazon und Co muss man sich so einen Mist nicht mehr antun.

    Sollten Sie jedoch durch den Lockdown Langeweile verspüren, so wäre eventuell doch der Media-Markt Online Shop eine Option. Denn durch Media Markt haben Sie garantiert die nächsten Monate eine Beschäftigung.
    • never am

      Re: Kathastrophaler Kundenservice!

      na ja wie heißt es schon in der Werbung "Media Markt ich bin doch nicht blöd" :-)
    • BenBucksch am

      Re: Kathastrophaler Kundenservice!

      Danke für den erheitenden und realistisch anmutenden Bericht.

      Ja, genau das ist der Grund, warum ich nur noch bei Amazon einkaufe. Wenn ich aus irgendwelchen Gründen doch mal einen anderen Händler benutze, erlebe ich fast immer Dramen.

      Warum die Händler nicht verstehen, dass sie sich damit das Geschäft selbst kaputt machen und die Kunden zu Amazon treiben, das verstehe ich nicht. Zumal "Freundlichkeit zu den Kunden" ja auch eine gesellschaftlich gute Strategie ist.
    • Der_Misthaufen_Umwälz-Mann am

      Re: Kathastrophaler Kundenservice!

      Alter, ich schiess mich nur noch weg hier. :D))
      Das ist besser als jeder Kinofilm...! :D
      Das Problem ist nur - bei amazon kannste doch auch nicht mehr bestellen??
      Bitte - wer macht das denn noch? Alle die ich kenne, die halbwegs vernüntige Ware haben wollen, bestellen dort nicht mehr, weil das Zeug permanent nur noch defekt, zerbrochen oder beschädigt ankommt.
      Ich bestell schon seit Jahren nix mehr dort - wenn mal ´n Buch oder so.
      Aber Festplatten, Laufwerke, wichtige Sammlereditionen ect. ect. - wird alles im Laden gekauft und vorher ganz genau begutachtet.
      Sonst isses jetzt eben so langsam vorbei mit der Online-Sammel-Bestellerei.. ?
      So long, bleibt cool und geschmeidig - allen einen schönen Abend wünsch ich Euch. :)
      Frieden
  • Stefan Schuchardt am

    Nie wieder... Absolutes Desinteresse und Geld unterschlagen

    Wir haben Mitte November 2020 einen Wäschetrockner bestellt nachdem niemand im Ladengeschäft in der Lage einen der von uns gewünschten Trockner zu bestellen. Das können angeblich nur die Kunden über die Homepage machen, aber nicht die Mitarbeiter im Laden. Allein da hätten wir schon hellhörig werden sollen und das Ganze sein lassen.
    Aber wir haben dann (leider) doch online bestellt. Der Trockner (über 1000€ Einkaufswert) war laut der Homepage verfügbar und lieferbar.
    Nach der Bestellung die erste Ernüchterung, als Lieferdatum wurde der 05.01.21 genannt, also gut 6 Wochen.
    Als dann Mitte Januar noch nichts passiert ist habe ich versucht die Hotline zu erreichen. Nach zahllosen Versuchen wurde mir gesagt dass man nicht wisse wann der Trockner kommt weil der Hersteller wohl nicht liefern könne. Auf meine Frage warum der Trockner als lieferbar angegeben war konnte natürlich keine Auskunft gegeben werden.
    Anfang Februar habe ich wieder telefonisch nachgefragt, da hieß es die Fachabteilung meldet sich. Es kam dann auch eine Mail in der KW5 als Liefertermin genannt wurde. Der Termin ist natürlich auch ohne irgendeine Reaktion seitens MediaMarkt verstrichen.
    Ich habe dann wieder mit der "Fachabteilung" Kontakt aufgenommen und mir wurde gesagt dass meine Bestellung eine erfolglose Bestandsreservierung ist und das jetzt auf einmal wieder völlig unklar ist wann der Trockner lieferbar ist.
    Darauf hin habe ich eine etwas ernster formulierte E-Mail geschrieben auf die auf sofort eine Antwort kam.
    Darin wurde mir ein Liefertermin in KW32 (August 2021!!!) genannt. Und es wurde mir nahegelegt doch lieber zu stornieren.
    Das habe ich dann auch getan. Die Stornierungsbestätigung kam relativ schnell.
    Aber hier wurde versucht die Lieferkosten von 30€ nicht zu erstatten sondern nur der Kaufpreis des Geräts.

    Ich frage mich wie man so einen schlechten Kundenservice haben kann...
  • Alkan Şahin am

    Katastrophaler Kundenservice!!!


    Der Side-by-side Kühlschrank, den ich für knapp 1700€ knapp bestellt habe hatte Transportschäden!
    Man wollte mir den Kühlschrank nicht umtauschen, da es ANGEBLICH nicht mehr verfügbar ist. Stattdessen bot man mir 150€ an damit ich den beschädigten Kühlschrank behalte oder man würde es abholen lassen und mir mein Geld überweisen. Laut Mediamarkt.de ist der Kühlschrank noch da aber jetzt für 2000€!!!

    Habe mich natürlich für Retoure entschieden und warte seit Wochen auf eine Rückmeldung damit das Ding endlich abgeholt wird! Fast jedes Mal wenn ich anrufe werden die Mitarbeiter unfreundlich und legen einfach auf! Das Ding steht seit Dezember in meiner Wohnung und ich kann wegen Platz Mangel kein neues holen!

    Ich werde noch eine Woche warten und falls sich nichts ergibt werde ich alle möglichen rechtlichen Schritte einleiten.
    [snip]

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • media92 am

    Probleme sind bei der Verbraucherzentrale bekannt

    Die Probleme die die Leute hier schildern sind leider wahr. Habe auch diverse Dinge bestellt auf dich ich schon 3 Monate warte.
    Sogar die Verbraucherzentrale weiß von den Problemen Bescheid unternimmt allerdings nichts da sie sich nicht in der Verantwortung sehen, das Kommentar lautete : " wir müssen erst mal alle Shops abmahnen die ihre agbs falsch geschrieben haben, für verbraucherbeschwerden haben wir nur eine halbe Arbeitsstelle vergeben, und deswegen wird dahingehend nichts passieren," Ich soll einfach mein Geld zurückverlangen und hoffen das ich es auch bekomme.
    Hatte bereits einen nachliefertermin gesetzt, der wurde einfach ignoriert, dann hatte ich einen Schadensersatz verlangt da die Ware doppelt so teuer ist wie der online Händler es mir verkauft hatte. Doch auch das ignorieren die einfach.
    Für mich hört sich das einfach wie ein lockangebote an, die ganz klar illegal sind. Ähnlich dem Fall mit den PS 5
  • Detlef.P am

    Bestellt, bezahlt und nichts bekommen

    Am 05.02.21 einen Drucker online bestellt (verfügbar)Lieferung bis 10.02.21 bei Bezahlung via Paypal bestätigt bekommen.
    Am 09.02. Abends .Mail mit Tenor.. Ware überverkauft!!!, nicht lieferbar, wissen nicht wann wieder verfügbar. Angebot : Stornierung.
    Ich hab storniert und Rückerstattung gefordert: Die Antwort ..Ware zur Zeit nicht lieferbar, man sendet Info wenn Ware versendet wird.
    Keine Reue, Kein Verständnis, Kein Angebot--Einfach SCHLECHT
    Voll das Chaos in dem Verein, Nie wieder
  • jkljkl68 am

    Reibungslos

    Controller für eine Spielkonsole am Mi. 03. Feb. bestellt.
    Aus Hamburg-Altona wurde gesendet und am Fr. 05. Feb war mein Päckchen (sehr gut und sicher verpackt) da. Danke und gerne wieder.
  • DieLiebeOmi am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Mindfactory am

    Hat leider stark nachgelassen im Service!

    Artikel wurde als abholbereit deklariert. Nach Bestellung plötzlich Abholtermin um eine Woche verschoben.
    Service-Hotline freundlich, aber versteht leider kaum ein Wort Deutsch.
    Abholung eine Katastrophe! (zumindest in der Corona-Zeit).
    Kein Plan und wenig motivierte Mitarbeiter. So kriegt man ein Geschäft auch irgendwann kaputt. Amazon wird es freuen...
    Schade, denn Mediamarkt war mal TOP!
  • drifter.42 am

    Schlimmstes Online-Bestell-Erlebnis EVER

    Am 27.12. ein Smartphone zum Angebotspreis bestellt
    Am 29.12. kam Versandbestätigung und Rechnung. Bis zur Anzeige einer Tracking-Nummer kann es laut E-Mail "u. U. 24 Stunden dauern"
    Am 5.1. den Support angerufen, der Mitarbeiter bestätigte, dass es keine Paketnummer gibt und verspricht "unverzüglich im Versand nachzuhaken, was los ist". Für Rückfragen wollte er noch meine Mobilnummer, ein Rückruf hat aber nie stattgefunden.
    Am 6.1. den Support angeschrieben, den Fall geschildert. Nach wenigen Stunden Rückmeldung, sie hätten "DHL eine Statusanfrage zum Verbleib Ihrer Ware geschickt".
    Am 15.1. erneut den Support angeschrieben, Frist zur Lieferung bis zum 25.1. gesetzt. Darauf nie eine Antwort erhalten
    Am 18.1. kam eine Rückmeldung, "die Nachforschung bei DHL hat ergeben, dass der von Ihnen bestellte Artikel [...] auf dem Versandweg verloren gegangen ist." verbunden mit der Frage, ob ich Ersatzlieferung oder Erstattung wünsche.
    Am 26.1. zurückgeschrieben, dass ich eine Ersatzlieferung wünsche
    Am 3.2., also 8 Tage später (!) kam die Nachricht, der Artikel wäre "nicht mehr auf Lager, es wäre daher nur eine Erstattung möglich". Quasi zeitgleich die Nachricht zur Rückbuchung.
    Natürlich darf bei geschlossenen Kaufverträgen nicht der Händler entscheiden, dass er mit einer Erstattung aus dem Vertrag kommt. Ich werde nun das Smartphone woanders bestellen und die Preisdifferenz als Schadensersatz einklagen.
    Ach so, und natürlich werde ich nie wieder bei MediaMarkt bestellen!
  • Nico Schilling am

    Verfügbarkeitsmanagement ist ein Witz

    Mediamarkt deklariert nicht verfügbare Ware als verfügbar.
    Kunde kauft, zahlt und wartet....

    Der Service ist absolut keine Hilfe....
  • Arndtagonist am

    Vom Weihnachtsgeschenk, das nie ankam

    16.12.2020: Bestellung eines Fernsehers bei MediaMarkt für Weihnachten für ca. 1400€; Lieferung in 4-5 Tagen angegeben (Lieferung also 20./21.12.2020)

    18.12.2020: Bestellung soll laut Verfolgung an Hermes übergeben worden sein. Liefertermin aber 23.12.2020

    23.12.2020: Anruf von einem Hermes-Lager vor Ort, dass die Ware nicht mitgeliefert worden ist und ein neuer Termin vereinbart wird.

    29.12.2020: Bisher keine Rückmeldung vom Produkt; Kontaktaufnahme zur Mediamarkt-Hotline. Nach 10 Minuten Warteschlange wird mir mitgeteilt, dass das Produkt als verloren gegangen gemeldet und gesucht wird. Eine weitere Kontaktaufnahme zu meinem Fall soll innerhalb kurzer Zeit durch MediaMarkt Logistik erfolgen.

    05.01.2021: Noch immer keine Rückmeldung von MediaMarkt. Kontaktaufnahme zu MediaMarkt und Hermes. Eine Durchsuchung des Lagers wird veranlasst.

    07.01.2021: Status der Lieferung wird bei Hermes aktualisiert. Es wird in der Meldung vermerkt, dass ein Fehler vorliegt und eine Erstattung erfolgt, das Gerät aber angeblich trotzdem zugestellt worden ist. Telefonat mit Mediamarkt-Hotline verspricht erneut Rückmeldung von Mediamarkt-Logistik binnen 24 Stunden.

    09.01.2021: Es ist keine Kontaktaufnahme von MediaMarkt erfolgt, so dass ich mich erneut eigenständig melde. Nun wird zum ersten Mal eine zu der Bestellnummer abweichende Bearbeitungsnummer übermittelt und man wisse, dass der Fernseher nicht angekommen sei. Rückmeldung soll in den nächsten 1-2 Werktagen erfolgen.

    11.01.2021: Mail von MediaMarkt erhalten, in der unspezifisch nach weiteren Informationen gefragt, um das Anliegen weiter bearbeiten zu können, obwohl alles vorhanden sein sollte. Die Situation zur Lieferung wird erneut (nun schriftlich) geschildert.

    12.01.2021: Rückmeldung von MediaMarkt, dass meine Mail an die Spedition zur Stellungnahme weitergeleitet wird. Noch am Abend erhalte ich eine weitere Mail, die mir anbietet, ein anderes Produkt mehr anzeigen mit bis zu 10% Mehrkosten zu wählen oder eine Erstattung zu beantragen. Mein gewünschtes Produkt ist nunmehr 200€ teurer und nicht direkt lieferbar, so dass die Option, einfach länger zu warten, gar nicht angeboten wird.

    13.01.2021: Ich habe um eine Rückzahlung gebeten und um die Weiterleitung meines Falls in die Beschwerdeabteilung gebeten.

    19.01.2021: Fast eine Woche später erhalte ich erst die Bestätigung per Mail, dass mir das Geld erstattet werden soll. Mittlerweile ist das von mir gekaufte Produkt zu einem günstigeren Preis wieder bei MediaMarkt aber auch bei anderen Händlern verfügbar.

    22.01.2021: Das Geld ist nun wieder bei mir angekommen, mittlerweile habe ich das Gerät günstiger bei einem anderen Händler gekauft, der auch direkt geliefert hat.

    Kurz gesagt: Nie wieder MediaMarkt. Ich habe mit noch keinem Elektronikfachmarkt derart schlechte Erfahrungen gemacht.
  • Jasmin Hähn am

    Garantie ? Ja ist klar...

    Ich habe mir im Januar 2019 einen Laptop von Acer gekauft. Nach kurzer Zeit merkte ich das irgendwas nicht stimmt. Er brauchte länger zum hochladen und Bilder öffnen als mein alter Laptop. Ich wartete gute 15 min bis er hochgefahren war. Also ging ich zu Media Markt. Sie schickten Ihn ein und ich dachte gut er wird repariert zurück kommen. Beim Abholen wurde mir gesagt sie hätten nichts gefunden. Okay, ging nach Hause, probierte den Laptop hochzufahren. Ging wieder nicht. Ich brachte Ihn wieder hin. Er wurde eingeschickt. Wieder bekam ich Ihn zurück ohne das sich etwas geändert hatte. Beim 3. Mal dachte ich, gut jetzt ist es soweit ich habe Anspruch auf mein Geld oder vielleicht einen neuen Laptop. Nichts, mir wurde gesagt das Problem läge an der Festplatte und darauf hätte ich keine Garantie. Aber so nett wie Media Markt doch ist bekam ich einen gratis AntiViren Schutz. Für einen Laptop den ich gah nicht benutzen kann!!

    Also habe ich jetzt seit 2 Jahren einen defekten Laptop für 600 € mit dem ich noch nie etwas gemacht habe. Absolut letzter Laden was Kundenservice,Kundenzufriedenheit und Kompetenz angeht !!!
    • Areno am

      Re: Garantie ? Ja ist klar...

      Hast da einen zugemüllte HDD im Laptop (Oder Volle SSD)? Deswegen dauert es lange bis er hoch fährt, tausch die gegen eine SSD aus, dann klappt es auch.

      Der Laptop ist also vollkommen OK, nur scheint dir das Verständnis zu fehlen.
    • Kapuze am

      Re: Garantie ? Ja ist klar...

      Kann es sein das der Speicher von dem Laptop sehr voll ist?
      Eine Festplatte brauch ein bisschen Freiraum (so mindestens 15% freien Speicher)
      Die Festplatte kann die Geschwindigkeit des Laptops beeinträchtigen
  • Roland G. am

    Angaben zu Marktabholung unwahr / keine Bestellbestätigung / keine Kommunikation

    Der Kauf erfolgte ausschließlich wegen der Möglichkeit der sofortigen Marktabholung.

    Nach mittlerweile einem Tag weder Bestellbestätigung, noch Reaktion auf Nachfragen.




  • Niggou am

    Media Markt ist der schlechteste Online Webshop

    Im letzten Jahr mit den ganzen Lockdowns und Corona bestellt man natürlich mehr im Internet.
    So auch bei Media Markt. Man merkt schon stark dass Media Markt komplett mit dem Online Versandhandel überfordert ist. Das erste was mir aufgefallen war ist dass wohl das System für die Markt Abholung geändert wurde. Es werden nicht mehr die Sachen im Laden online Angeboten sondern ich bestelle was online und die schicken das dann von irgendwo in den Laden. 1-2 Tage warte Zeit. Somit ist di Marktabholung (klick und collect) sinnlos geworden. Zudem ich 2x Was bestellt hatte und 2x kam die Ware erst Tage später so dass ich Storniert habe und direkt im Markt gekauft habe. Hier wurde der Prozess zur Markt Abholung zu gunsten Media Markt und zu lasten des Kunden optimiert. Das 2. was mir auffiel war dass Videospiele nicht zum release in den Märkten stehen? Wie kann das sein? Logistikprobleme? Das selbe wenn ich Spiele online bestelle. Die kommen auch immer zu spät an weil Media Markt die erst am Releas Tag abschickt anstatt einen Tag vorher wie alle anderen auch. Das habe ich dann auch bereits 3x Stoniert in einem Jahr und die Spiele zurück geschickt. Über das Playstation5 Dilemma brauchen wir ja wohl nicht reden. Hier wurde Inkompetenz in alle Himmelsrichtungen geschriehen. Auch das jetzt im Januar bestellte Hitman 3 wurde wieder zu spät losgeschickt und wurde dann auf dem Transportweg beschädigt. Jetzt liegt es irgendwo und kann auf Grund fehlender Daten (Wahrscheinlich Adresslabel beschädigt) nicht mehr bearbeitet werden. Media Markt macht da gar nix. Ich muss jetzt warten bis das Paket ankommt damit ich es zurück schicken kann. Darauf beharrt Media Markt jetzt. Was anderes könne man nicht machen. Nach der Frage was ich machen soll wenn das Paket nicht ankommen würde bekam ich keine Antwort und es wurde aufgelegt. Ich warte noch bis nächste Woche ob sich was am Sendestatus verändert....danach Anwalt.

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige