Zeige Angebote verfügbar in
Preisvergleich » Händlerbewertung: Amazon.de
Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für Amazon.de

Bewertungen (2846)

Bewertung: 2.9 von 5 Sternen
2.9 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop & Website (Navigation, Bestellvorgang, Produktinfo, Preisangabe)
Bewertung: 3.1 von 5 Sternen
Zahlung & Versandoptionen (Zahlungsmöglichkeiten, Paketdienstauswahl)
Bewertung: 3.2 von 5 Sternen
Lieferzeit & Lagerangaben (Lieferdauer, Lagerstand, Abholung)
Bewertung: 2.9 von 5 Sternen
Bestellinformation & Paket (Bestellstatus, Paketverfolgung, Verpackung)
Bewertung: 3.1 von 5 Sternen
Kundenservice (Beratung, Gewährleistung, Reklamation)
Bewertung: 2.3 von 5 Sternen

Verlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Jul 21
    Aug 21
    Sep 21
    Okt 21
    Nov 21
    Dez 21
    Jan 22
    Feb 22
    Mär 22
    Apr 22
    Mai 22
    Jun 22

« Alle Bewertungen für Amazon.de anzeigen

  • Teilnoten

    Shop & Website
    Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    Zahlung & Versandoptionen
    Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    Lieferzeit & Lagerangaben
    Bewertung: 2.0 von 5 Sternen
    Bestellinformation & Paket
    Bewertung: 2.0 von 5 Sternen
    Kundenservice
    Bewertung: 0.0 von 5 Sternen
    Silverscar am

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    e-tec.at am
    haym.infotec am
    Cyberport Stores Österreich am
    Köck am
    Alternate.at am
    CLS-IT am
    LIBRO am
    OTTO Österreich am

    Amazon-eigener Lieferservice ist eine einzige Katastrophe!

    Habe in den letzten Monaten 3 Mal bei Amazon bestellt (Elektronik-Kleinteile, Nahrungsergänzungsmittel, Bücher). Die Bezahlung, der Bestellvorgang und der Lagerstand waren wie immer sehr zufriedenstellend, da gibts es von mir nichts zu beanstanden. Vor kurzem hat Amazon allerdings auf ihren hauseigenen Lieferservice umgestellt und die Zustellung per "Österreichische Post" hintan gestellt - und das hat sich meiner Meinung nach als absoluter Fehlschlag erwiesen! Postlieferungen sind bei mir in 99% der Fälle a.) im Postkasten angekommen oder b.) mit Benachrichtigung in der Postbox abgegeben worden, wo ich sie bequem selbst abholen konnte. Meine oben angeführten Lieferungen wurden allesamt erst nach 1 oder 2 Tagen versendet, meine bisherigen meistens noch am selben Tag (OK, dies nehme ich auch in Kauf, bin ja kein Prime Mitglied).

    Die Zustellung der Lieferung ist derzeit aber einfach inaktzeptabel; 2 von 3 Lieferungen wurden mir mitten im Stiegenhaus einfach vor die Wohnungstür gelegt. Das erste Mal war ich zu Hause anwesend, es wurde weder geläutet noch sonst irgendwie auf sich aufmerksam gemacht. Das zweite Mal war ich tagsüber in der Arbeit und fand das Paket beim Heimkommen an meinen Türrahmen angelehnt. Hätten wir in unserem Wohnbau nicht allesamt ehrliche Leute, hätte sich jeder der da im Stiegenhaus vorbeikommt, sich einfach bedienen können - Glück für mich, dass dies nicht passiert ist! Und dann stelle man sich noch dazu vor, in der Lieferung ist ein 2000€ Notebook, ein Kamera-Objektiv oder andere exquisite Waren... will Amazon dann auch jedes Mal eine Ersatzlieferung verschicken? Natürlich, dies ist ein guter Kundenservice, aber sicherlich nicht sehr wirtschaftlich.

    Einer Freundin ist ähnliches letzten Monat auch schon passiert; da sie in der Arbeit war, wurde bei ihr eine Lieferung (Parfum in ner kleinen Flasche) einfach bei irgendjemandem in ihrer Gemeindebau-Stiege abgegeben - ohne Hinterlegung eines Abholscheines im Postkasten, oder mehr anzeigen evtl einem Infoschein an ihrer Türe wo das Paket abgegeben wurde! Daraufhin hat sie reklamiert und Amazon hat ihr einfach ein neues Produkt geschickt. Beim 2. Mal wurde das Paket einfach in ihren Postkasten "gestopft" ... die Verpackung war stark in Mitleidenschaft gezogen, das Produkt war zum Glück noch heil.

    Fazit: Die Sortimentgröße von Amazon ist sicherlich ungeschlagen, wer aber auf zuverlässige Zustellung setzt, dem kann ich derzeit allerdings nur abraten dort zu bestellen. Wahrscheinlich sind dort Drittdienstleister angestellt, die, genau wie bei anderen Logistik-Firmen, in einer bestimmten Zeit ein Lieferkontingent erfüllen müssen, und dafür nur einen relativ geringen Lohn bekommen. Daher werde ich in Zukunft nur im äußersten Notfall bei Amazon bestellen, solche Zustände möchte ich nicht aktiv unterstützen.
    • Sara26 am

      Re: Amazon-eigener Lieferservice ist eine einzige Katastrophe!

      Ja bei uns in DE habe ich sowas auch schon 2x mit Amazon Logistics erlebt. Die Beschwerde wurde dannach aber freundlich angenommen bei Amazon und man bekam sogar eine Entschädigung als Entschuldigung.
      Bis heute ist es dann auch nicht mehr passiert...

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige