Zeige Angebote verfügbar in
Preisvergleich » Händlerbewertung: PEARL Versandhaus
Letzte Aktualisierung:

Händlerbewertungen für PEARL Versandhaus

Bewertungen (89)

Info
1.5 von 5 Sternen

Teilnoten

Shop
1.9
Zahlungsmöglichkeiten, Versandoptionen
1.9
Lagerstand und Lieferzeit
1.2
Informationen zum Bestellstatus, Paketverfolgung
1.3
Kundenservice
1.1

Verlauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
    Okt 20
    Nov 20
    Dez 20
    Jan 21
    Feb 21
    Mär 21
    Apr 21
    Mai 21
    Jun 21
    Jul 21
    Aug 21
    Sep 21
  • NogoTM am
    Schließen

    Weitere Bewertungen dieses Benutzers

    Media Markt.at am
    0815 am

    Finger weg! Unseriös [snip]

    Es gibt erst nach mehreren Urgenzen eine Rückmeldung, die aber meistens Larifari bzw. unzureichend und mit Ausreden behaftet ist. Die mangelhafte, nicht funktionierende Ware wurde nach Monaten immer noch nicht getauscht. Nachdem ich nun das Paket selbst eingesendet hatte, dieses auch von Pearl übernommen wurde (lt. Tracking), behauptet man nun nach 1,5 Monate, es wäre bis dato nicht eingelangt und ich müsse eine Nachforschung einleiten. Daher bis dato keine Rückerstattung über knapp EUR 200,-

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • Dagmar Scharrer am

    keine lieferung

    angebliche lieferzeit von 1-3 tage, habe am 30.8. bestellt - bis heute keine ware erhalten!!! von service wird mann nur vertröstet
  • GereonS am

    Sehr (ent)täuschend!

    Fakten:
    Am 25.08.21 "Mega-Deal"-Newsletter erhalten, daraufhin Quadrocopter bestellt. Wegen der geringen Flugzeit gleich Ersatzakkus mitbestellt (plus weiteres Zubehör), Bestellmenge war auf drei Akkus je Kunde begrenzt.
    Laut Shopsystem alles in ausreichender Menge lagernd. Lieferzeit angeblich max. 3 Tage.
    Am 29.08. laut Email-Nachricht noch 1 Tag Bearbeitungszeit.
    Am 2.09. Abfrage Bestellstatus im Shop, Bestellung wartet immer noch auf "freien Bearbeitungsslot". Ersatzakkus jetzt nur noch mit geringem Lagerbestand.
    Am 2.09. Anruf bei der Kundenbetreuung, laut Auskunft soll am 3.09. ausgeliefert werden. Verzögerung angeblich wegen Ausbaus des Versandsystems. (Dabei wurde Ware aus dem normalen Sortiment, von uns nach der 1. Bestellung geordert, bereits nach drei Tagen geliefert.)
    Am 3.09. keine Akkus mehr lieferbar. Anruf bei Kundenbetreuung, Akkus sind nicht mehr erhältlich, kommen auch nicht nach. Ersatz nicht verfügbar. Frage: Wurden Akkus nach Eingang der Bestellung für ausstehende Lieferungen reserviert? Antwort: Nein!
    Fazit für mich: sehr unseriöses Unternehmen. Habe sofort alle Newsletter abbestellt, werde nie wieder dort kaufen. Grenzt für mich an unlauteren Wettbewerb, wegen Werbung mit nicht lieferbarer Ware, werde ich prüfen lassen!
  • Sandra Makowski am

    Bestellte Ware nicht erhalten

    Habe ein Displayreparatur Set bestellt. Mit Expressversand, was angeblich die Ware innerhalb von 1-2 Werktagen liefert. Weit gefehlt...
    am 7.8.21 bestellt, am 9.8.21 als versendet eine Info Mail erhalten. Das war nun ja der 1. Werktag, man sollte dann ja davon ausgehen, das die Ware dann auch am nächsten Tag geliefert wird. Habe dann am 15.8. das erste Mal mit dem Kundenservice telefoniert, der Herr Kühne war freundlich und wollte sich sogleich darum kümmern und ich sollte am nächsten Tag eine Mail erhalten mit der Info wann meine Bestellung bei mir eintrifft. Aber weit gefehlt. Es kam nichts, ich habe dann am 17.8. wieder den Kundenservice angerufen, da wurde mir mitgeteilt, ich muss 10 Werktage warten bis ich reklamieren kann😡ich habe den Herr??? gefragt ob man mich verarschen will? Ich zahle Aufpreis für Expressversand und soll nun noch warten😡 Habe dann verlangt er soll die Bestellung retournieren und ich will mein Geld zurück. Das geht nicht kam lapidar, er dürfe das nicht. Ich verlangte dann einen zuständigen Mitarbeiter/Vorgesetzten der das darf. Das dürfe er auch nicht ausserdem wäre er in Home-Office 🤮🤮 darauf habe ich ihm mitgeteilt das ich den Verbraucherschutz einschalten werde und eine schlechte Bewertung im Internet auf Grund deren Umgang mit Kunden. Zack da hat der einfach aufgehängt.
    Unter aller Kanone dieses Unternehmen, ein absolutes NoGo!!!!!
    Habe denen jetzt nochmals eine Mail gesendet, mit dem Hinweis, das ich die Sache meinem Anwalt übergeben werde, wenn die mir nicht bis morgen mein Geld zurück überweisen.
    Und der Stern ist zuviel, für dieses Unternehmen 0*
  • Dariog am

    FINGER WEG!!!

    Kundenfreundlichkeit und Kulanz kennt Pearl nicht. Das Unternehmen erlaubt sich zu entscheiden, das eine reklamieren Ware keine Reklamation ist.
    Wir haben eine Kamera reklamiert, weil es keine Nachsicht hat und somit entweder das Versprechen nicht erfüllt oder defekt ist. Läuft beides auf das gleiche hinaus. Nach einem ewigen Hin und her bekamen wir das Rücksendeetikett, allerdings mit Dem Hinweis, dass es nur ein Umtausch wird. Die zweite Kamera hatte das gleiche Problem. Keine Nachsicht, Bildqualität auch tagsüber mangelhaft. Und ab hier fing die Tortur richtig an! Mein Kundenkonto wurde von perl gesperrt, damit ich mir das rücksendeetikett nicht ausdrucken kann. Telefonisch wollte mir niemand ein Rücksendeetikett ausstellen, mit dem Hinweis, dass weder die Rückgabefrist noch die gesetzliche Gewährleistung greift. Erst als ich Paypal eingeschaltet habe, bekam ich per Post das Rücksendeetikett. Ich dachte, ich könnte aufatmen. Weit gefehlt..... Fast einen Monat später bekomme ich die Kamera zurück mit dem Hinweis, es wäre geprüfte worden und die Kamera wäre ok.
    Pearl weigert sich ein Rücksendeetikett auszustellen und akzeptiert die reklamation nicht.

    Die Mitarbeiter sind gestresst, aggressiv, und unglaublich unfreundlich. Kein Wunder, wenn das Unternehmen derart Kundenfeindlich ist.

    Wir werden den rechtlichen Schritt gehen! Sowas geht überhaupt nicht!!!
  • Andree Bochinski am

    Unberechtigte Inkasso-Gebühren

    Ich habe im März etwas bei Pearl für ca. 100,- EUR gekauft und Abrechnung über Paypal angegeben. Ich habe sofort eine Bestätigung von Paypal erhalten, habe allerdings nicht gesehen, dass Pearl nochmal bei Paypal bestätigen musste. Das haben sie nicht gemacht und somit wurde bei mir nichts belastet, was ich gar nicht gemerkt habe.

    Jetzt ein halbes Jahr später kommt ein Brief vom Inkasso-Unternehmen und ich soll 85,- EUR Gebühren zusätzlich zahlen!!!
    Eine Frechheit und ich denke, das hat Methode.

    Wem ähnliches passiert ist, bitte bei mir melden, ich werde das sammeln und dem Verbraucherschutz zutragen.
    Das grenzt schon an Betrug. Wahrscheinlich machen sie mit dem Inkasso-Unternehmen gemeinsame Sache und teilen sich die so erschlichenen Gebühren!

    Auf 3 meiner eMails habe ich keine Antwort erhalten, soviel zum „Kundenservice“!!!

    Ich frage mich, wie sich solche Unternehmen halten können und mache es mir zur Aufgabe, neue potentielle Kunden vor Pearl zu warnen!

    P.S.: Eine kaufmännische Rechnung habe ich auch nie erhalten!
  • Rolf_62 am

    Elektronikschrott

    Qualität unterdurchschnittlich, Rückgabe umständlich und
    mit Kosten verbunden. Keine Bestellungen mehr bei diesem
    Händler!
  • AGT-AKKU-Schrott am

    AGT Akku Maschienen für die Toinne

    Habe bei Pearl 5 Akku Geräte von AGT gekauft.
    nach 2,3 Jahren sindder Winkelschleifer ud die Handkreisäge gestorben!
    Pech gehabt ......
    Dann sind 2 Lion AKKU´s gestorben .........
    Pech gehabt ........
    Dann habe ich 2 neue Akku bestellt. Auf die warte ich seit 5 Monaten !
    Pech gehabt.......
    Vorkasse per Paypal gezahlt .........
    Pech gehabt...........
    Käuferschutz bei PayPal geltend gemacht und vom Kaufvertrag wegen nicht Erfüllung zurück getrteten
    Laber laber per E-Mail ! Meine Texte werden gelesen aber nicht verstanden.

    Fazit :
    Geld weg
    Geräte kaputt
    Akku´s bis heute nicht geliefert.
    Neueste Aussage von Pearl : ...das mit der Rückzahlung wurde zur
    " Prüfung " an die entsprechende Abteilung weiter geleitet!
    Hallo ? Was muß derVerein denn Prüfen ? Das keineWare am
    Lager ist ?

    Nicht zu empfehlen , meine letzte Bestellung war das !!!
    Pech gehabt.......
  • HTL1 am

    Jetzt hat es auch mich erwischt... Ich war dumm und unwissend und habe bei Pearl bestellt...

    Hier meine Email an die österreichische Ombudsstelle. Vor diesem Unternehmen müssen alle gewarnt werden.


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich schreibe diese Nachricht um auf die

    PEARL.GmbH
    vertreten durch Geschäftsführer Daniel C. Ludwig
    PEARL.GmbH
    Paketfach PEARL 1
    A-5005 Salzburg

    aufmerksam zu machen. Auf Geizhals.at sieht man bereits bei den Unternehmensbewertungen, dass dieses Unternehmen sehr zwielichtig ist. Ich habe das leider vorher nicht gewusst und habe bei diesem Unternehmen ein paar Produkte für rund 40 Euro bestellt. Im nachhinein muss ich sagen, dass ich lieber 50 Euro bezahlt hätte, wenn ich dafür bei Amazon bestellt hätte.

    Bereits bei der Bestellung beginnt es, dass man plötzlich nicht per Rechnung bezahlen kann, obwohl es zuerst angeboten wird. Nachdem ich mit der Kreditkarte (Debitkarte) bezahlt hatte (und auch sofort abgebucht wurde), bekam ich weder eine Bestellbestätigung noch eine sonstige E-Mail die eine Kundennummer beinhaltet. Ich habe anschließend mehrmalig vergeblich E-Mails an die offiziellen E-Mail-Adressen des Unternehmens geschickt, die aber alle unbeantwortet blieben. Die bestellten Produkte sind natürlich auch nie angekommen.

    Am 18. Juni 2021 habe ich bei Pearl angerufen (Mehrwertnummer, bei diesem Anruf verdient dieses Unternehmen noch einmal an ihren Kunden, indem sie die bestellten Waren nicht liefern und sich auch nicht per E-Mail melden).

    In diesem Telefonat wurde mir mitgeteilt, dass man mir ohne Kundennummer (die ich ja nie erhalten habe) nicht helfen kann. Da ich darauf bestand, dass man auch nach meinen Namen und Adresse suchen könnte, bekam ich die Information, dass weder meine Person noch eine Bestellung von mir im System zu finden sei und stellten meinen geistigen Zustand infrage, indem sie anzweifelten, dass Geld vom meiner Kreditkarte an Pearl abgebucht wurde. Auf meine Frage, ob der Geldeingang nicht mit meiner Kreditkartennummer zu mehr anzeigen finden sein muss, wurde mir salopp mitgeteilt, dass ich eine Beschwerdemail an Pearl schreiben soll. Anschließend wurde mir ein schöner Tag gewünscht und einfach aufgelegt....

    Meines Erachtens ist es unfassbar, dass ein derartiges Unternehmen in Österreich seine "Dienste" trotz unglaublich vieler Beschwerden noch immer anbieten kann. Da ich selbst Jurist bin, werde ich mit meinen Anwaltskollegen rechtliche Schritte andenken. Die österreichischen Kunden müssen vor diesem Unternehmen gewarnt werden.

    Ich verbleibe mit vorzüglicher Hochachtung

    ein abgezockter Pearl-Kunde
    • HTL1 am

      Re: Jetzt hat es auch mich erwischt... Ich war dumm und unwissend und habe bei Pearl bestellt...

      Ich habe jetzt alles auch dem ORF weiter geleitet. Möglicherweise schaffen wir es, dass der ORF in einem Bericht vor diesem Unternehmen und auch vor Geizhals warnt. Warum auch vor Geizhals? Weil Geizhals diesem Unternehmen eine Platform bietet, obwohl sie wissen, dass die Kunden reihenweise von diesem Unternehmen abgezockt werden.
  • Schnapp Hans am

    Akku für eine Handkreissäge die bei Pearl gekauft wurde

    Ich habe eine bei Pearl gekaufte Handkreissäge vor ein paar Jahren geschenkt bekommen. Nun ist der Akku fertig und ich bestellte im Februar (!) einen neuen Akku online und problemlos. Preis 50 €. Seit dem werde ich Monat um Monat vertröstet, schlimmer noch: kürzlich fragte ich direkt nach wann konkret endlich mein Akku geliefert wird. Antwort ,, es tut uns leid, manchmal gibt es Verzögerungen....bla,bla,bla." Kurz darauf wieder eine automatische E-Mail mit Termin Ende Juli! Folglich wurde ich vom Kundendienst wieder belogen.
    Mei Fazit: ich schicke die Säge auf Kosten von Pearl zurück. Können die entsorgen. Ich bin seit vielen Jahren da Kunde und es gab oftmals Probleme. Ich lasse meine Kunden Nummer löschen und Ende. Da kaufe ich mir ne Kreissäge bei Aldi. Da bekomme ich wenigstens auch die Akkus sofort. Pearl kann ich NICHT empfehlen! Die kommen einfach nicht mehr zurecht.
    Null Sterne!!!
    • Florian Domeier am

      Re: Akku für eine Handkreissäge die bei Pearl gekauft wurde

      Selber Schuld oder? Anstatt zum Baumarkt zu fahren und was Vernünftiges von Bosch zu kaufen!
  • Maria Sowas am

    Reine Abzocke

    Ich habe 2 Artikel bestellt, Versandkosten bezahlt und 1 Artikel schicke ich, weil er für die Arbeit nicht brauchbar ist und dann muss ich nochmal Versandkosten zahlen weil ich den Artikel zurück schicken muss. Definitiv die letze Bestellung gewesen bei der Pearl.
    • Schnapp Hans am

      Re: Reine Abzocke

      Na Sie können froh sein dass Sie überhaupt was bekommen haben. Meine Bestellung, sofort bezahlt vom 3.2.21 wird nicht geliefert und eben wurde ich auf ende Juli vertröstet. Fürchterliche Firma
  • SilviaWB am

    And like someone else wrote, "one star is too many"!

    This is a SCAM! They are not replying to emails and charge your credit card after you cancel the order! READ REVIEWS! THEY GET SO MANY NEGATIVES FOR A REASON!
  • Ehrlicher Kunde am

    keinerlei Kundenservice

    14.4. Bestellung online stürzt beim Bezahlvorgang ab
    14.4. Zweiter Versuch: Bestellung online stürzt wieder beim Bezahlvorgang ab
    14.4. Bestellung-Abend-Hotline: Sie dürfe keine Bestellung aufnehmen, weil sie für eine Firma sei.
    15.4. Bestellhotline will keine Bestellung aufnehmen, weil sie für eine Firma sei, gibt mir aber den Rat, eine Email an handel@pearl.de zu schreiben und blanko zu bestellen oder um Rückruf zu bitten.
    15.4. Email an handel@pearl.de mit der Bitte um Rückruf (dieser erfolgte bis heute nicht).
    16.4. bis heute gibt es keine Mail von Pearl, keine Bestelleingangs-Bestätigung etc.
    16.4. Hotline von Pearl erklärt mir, dass auf meine Kundennummer zwei Bestellungen vom 14.4. eingetragen sind und nennt mir auch absolut korrekt alle bestellten Produkte und nennt mir die zwei Nummern. Mehr könne (dürfe) sie nicht machen. Sie gibt mir noch den Rat, eine Email an kundendienst@pearl.de zu schreiben und eine der beiden Bestellungen zu stornieren und um eine Bestätigung zu bitten.
    16.4. Email an kundendienst@pearl.de und cc an handel@pearl.de mit der Bitte um Stornierung der zweiten Bestellnummer und der Beibehaltung der ersten Bestellnummer
    19.4. automatische (?) Bestätigung des Email-Eingangs mit falscher Kundennummer. Bis heute, 21.4. die einzige Mail von Pearl.
    21.4. Hotline von Pearl erklärt mir, es gäbe keine Bestellung für mich im System, erklärte mir auch, dass Sie nicht direkt unter der Bestellnummer suchen könne, weil intern andere Nummern geführt würden. Ein Gespräch mit Vertriebsleitung etc. würde nicht geführt werden können.

  • Muetze59 am

    Ein Stern ist noch zuviel

    Zwei Artikel bei pearl bestellt. Obwohl schon seit Jahren dort eine Kd -Nr. u. sogar Inh. der pearl-Schlüsselkarte wurde Kauf auf Rechnung mit der scheinheiligen u. irrwitzigen Aussage sbgelehnt, dass ich unter meiner Adresse (bin dort seit 13 Jahren behördlich gemeldet) nicht bekannt sei. Dabei ist diese seit sehr vielen Jahren unter meiner Kd.-Nr. hinterlegt u. auch früher schon hierher bestellt. Mir kam das sehr link vor. Aber es kam noch schlimmer. Die Angaben zu den Artikeln im Onlineshop wichen extrem v. den in den Bed.Anleitungen der gelieferten Artikel ab. Die Retourenabwicklung ist EXTREM umständlich u. aufwendig. Das hat rein gar nichts m. Service zu tun u. dann nach all dem schlimmen, unnötigen Zeitaufwand darf man auch noch die Retoure selbst bezahlen u. das richtig teuer, nicht zuletzt auch f. übergroße Kartons. Das hat mir alles insgesamt ungeheuer viel Zeit gekostet u. zum Schluss auch noch mein Geld. Alles für NICHTS!!! Zwischen den Angaben zu den Produkten im Shop u. denen in der d. Bed.Anleitungen n. Lieferung liegen Welten. Ich werde dort NIEMALS wieder bestellen. Ich bin noch nie an so einen schlechten Shop geraten. Vor Jahren war der Shop i.O., aber heute Methoden, die ich strikt ablehne. Nie wieder!
    • Muetze59 am

      Auf gar keinen Fall zu empfehlen

      Fühle mich echt um Zeit und Geld betrogen u. hoffe sehr das diejenigen die so mit Kunden umgehen, ihre gerechte Strafe noch erhalten. Ich werde auch alles haarklein dem Verbraucherschutz melden. Habe zum Glück Fotos der sogenannten Bed.-Anleitungen (nur billiger Beizettel, der nicht einmal als Bed.Anleitung deklariert war) erst aus dem sehr dürftigen Text konnte man entnehmen, das dieser Zettel die Bed.Anleitung sein soll. Anleitung aber mehr als mangelhaft. Mit diesen Leuten dort u. diesen Methoden möchte ich nichts mehr zu tun haben.
  • Sandrasu am

    Bestellung kommt seit dem 3.02.2021 nicht an

    Änder Käufer haben längst ihre Lieferung.
    Ich werde immer wieder vertröstet.
    • Schnapp Hans am

      Re: Bestellung kommt seit dem 3.02.2021 nicht an

      Das Problem habe ich auch. Warum geben Sie dann noch 2 Sterne?
      Ich kaufe da nie wieder.
  • Hans-Willi Schultz am

    Ersatzlampe für defekte Ersatzlampe erneut defekt ausgeliefert

    Ich hatte eine defekte LED- Lampe Art. Nr. NX5624 bereits 2-mal retourniert und man hat mir zum 3.Mal eine defekte Lampe als Ersatz zugeschickt. Anscheinend bin ich nicht der Einzige, dem das passiert ist. Defekte Ware retournieren ist also völlig umsonst. Daher kann ich von einer Bestellung nur abraten.
  • Dieter Wessel am

    Bestellt

    Es dauert ewig lange bis man seine Bestellung bekommt. Ware sehr minderwertig. Kontakt zum Kundenservice mangelhaft.
    Werde dort nichts mehr bestellen
  • reinvo am

    Unzumutbare Bearbeitungsdauer von berechtigten Reklamationen

    Ich habe ein defektes Gerät (Filmscanner) eingesandt. Die Retoure wurde Pearl am 12.3. zugestellt. Am 25.3. war in meinem Kundenkonto noch nicht einmal der Eingang der Retoure vermerkt. Auf Anfrage wurde mir mitgeteilt dass "aufgrund überhöhten Arbeitsaufkommens" gelegentlich etwas mehr als die üblichen 10 Tage zur Bearbeitung erforderlich seien. Auf erneuten Hinweis von mir, dass nach knapp 2 Wochen noch nicht einmal der Eingang der Retoure registriert worden sei, teilte mir Pearl mit, ich möchte mich doch bitte erneut per E-Mail melden, wenn binnen "maximal" 30 Tagen noch keine Rückmeldung seitens Pearl erfolgt sei. Bei so einem Versand sollte man wirklich nicht bestellen, wenn man eine normale Abwicklung von berechtigten (!) Reklamationen wegen mangelhafter Ware erwartet.
  • tedlu am

    [snip] Paypal

    [snip]Sie Schreiben über die Möglichkeit, mit Paypal zu bezahlen,danach ändern sie ohne mich zu fragen nach "rechnung" zu bezalen (was ist teurer).
    Hände weg von einem solchen Geschäft !
    Ich rate davon ab.

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • Paul Panter am

    Katastrophe

    Kein Kundenservice Mails werden nach mehreren Tag frech beantwortet Beträge dop
    pelt abgebucht
  • Manfred Kalbfuß am

    Nie wieder Pearl

    Ich kann ähnliches berichten. Man wird bei dieser Firma nur hingehalten. Auf e- mails wird gar nicht geantwortet. Folgender Fall: Ich hatte im letzten Jahr Sachen bestellt. 3 Artikel funktionierten nicht nach meinem Erwarten. Nach langem Hin und her hat mir die Firma Pearl einen Retourenschein zugeschickt. Mit diesem Retourenschein habe ich die Artikel dann zurück geschickt. Nach einer langen Zeit und vielen e- mails die nicht beantwortet wurden habe ich dann einen Fall bei " Paypal" aufgemacht. Hier folgte dann wieder ein unendliches Hin- und Her-Geschreibe in dem Paypal- Fall. Das zog sich über 2 Monate hin. Ab und zu bestätigte die Firma Pearl das die Sachen eingetroffen sind, die Bearbeitung aber noch dauern kann. Irgendwann wurde der Fall dann durch Paypal mit folgender Begründung zu Gunsten Pearl geschlossen: Der von Ihnen bereitgestellte Rücksendebeleg ist ungültig. Meine Nachforschung bei Paypal brachte dann folgendes zu Tage: Paypal kann nichts machen weil nicht mehr nachzuvollziehen ist an welche Adresse die Rücksendung gegangen ist. Es ist bei DHL hinterlegt das die Sendung bei dem Empfänger Pearl eingegangen ist. Allerdings gibt es hier eine Lücke im Gesetz. Ich muß als Versender nachweisen an welche Adresse das Paket gegangen ist. Auf meinem Retourenschein ist diese natürlich nicht vermerkt und ich kann diesen Nachweis nicht führen. In vielen Fällen ist es ja so das ein Retourenschein durch den Händler per e- mail zugeschickt wird. Bei Pearl ist das anders. Dort kann man auf deren Seite einen Retourenschein generieren der 3 Tage gültig ist. Im Normalfall macht man sich davon ja auch keine Kopie weil man ja den Einlieferungsbeleg hat. Und hier sehe ich Methode bei der Firma Pearl diesen Tatbestand zu Ungunsten des Kunden auszunutzen. Einen per mail zugeschickten Retourenschein habe ich ja immer da mit Adresse. Die Firma Pearl weiß anscheinend was sie hier tut. Als ich bei der Post wegen der Nachforschung vorgesprochen habe kam es mir so vor das diese mehr anzeigen Masche der Firma Pearl bekannt ist und ich nicht der Einzige bin. Es kam folgender Ausspruch: " Ach, die Firma Pearl schon wieder mit Ihrer Adressmasche." Siehe auch 2 Artikel früher: "Bloß nichts zurücksenden!!!" und viele andere hier aufgeführte Kommentare. Immer die gleiche Masche. Das ist doch Methode. Für mich grenzt das an vorsätzlichen Betrug.
  • aweXxXsome am

    Verbesserungswürdig

    Ich habe Anfang Jänner 2021 einen der schwer erhältlichen Hula Hoop Reifen bei Pearl bestellt. Ein Liefertermin von Anfang Feb wurde bei Bestellung versprochen.

    1x pro Woche hat man ein E-Mail Update über den Bestellstatus erhalten. Dies empfand ich als sehr angenehmen Service.
    Nachdem der erste Liefertermin verstrichen war und im nächsten Update ein neues Datum angegeben wurde und auch dieses wieder nicht eingehalten wurde, hab ich den Kundenservice kontaktiert.
    Die Antwort war "Wir werden schon liefern, sobald Ware da ist. Einen neuen Termin gibt es nicht".

    Im Kundenportal war dann plötzlich ein Liefertermin von Mitte März angegeben.
    Ich habe dann bei der Konkurrenz bestellt und wollte die Pearl Bestellung stornieren, sobald die Konkurrenz geliefert hatte.
    Und siehe da: aus dem nichts erhielt ich eine Sendungsnummer und 2 Tage später war das Paket da.

    Liebes Pearl Team: arbeitet an eurer Kommunikation & verkauft nichts, was ihr nicht lagernd habt. Extrem mühsam und man kann dabei nur unzufriedene Kunden gewinnen.
    Danke!
  • NAD61 am

    Arroganter Kundenservice, (Frau Sayer) Einmal eine Rechnung über 6, 95 Euro vergessen. Statt Ei er freundlichen Zahlungserinnerubg direkt ein Schreiben vom Inkassobüro . So wurden es 39 Euro. So verliert man Kunden.

    Arroganter Kundenservice, null Kulanz . Aus einer kleinen einmal verbummelten 6,95 Rechnung erhielt ich statt Erinnerung direkt eine Inkassoforderung über 39 Euro. AUF meine Beschwerde würde mir von Frau Sayer aus dem Kundendienst mitgeteilt. Selber Schuld, sie hätten ja Lastschrift anklicken können. Anmerkung: pearl hatte von mir eine Einzugsermächtigung .
  • Sabine Schmidtbauer am

    Ein Stern ist noch zuviel

    😡👎 VORSICHT! Grottenschlechter Versandhandel. Grottenschlechte billige Ware. Unprofessioneller und umständlicher Service. Wer nicht mit PayPal gezahlt hat (Käuferschutz) hat bei Rücksendung der Ware, in der Regel sehr große Schwierigkeiten, sein Geld zurück zu bekommen.
    Grottenschlechter Datenschutz.
    • Manfred Kalbfuß am

      Re: Ein Stern ist noch zuviel

      Ich kann ähnliches berichten. Man wird bei dieser Firma nur hingehalten. Auf e- mails wird gar nicht geantwortet. Folgender Fall: Ich hatte im letzten Jahr Sachen bestellt. 3 Artikel funktionierten nicht nach meinem Erwarten. Nach langem Hin und her hat mir die Firma Pearl einen Retourenschein zugeschickt. Mit diesem Retourenschein habe ich die Artikel dann zurück geschickt. Nach einer langen Zeit und vielen e- mails die nicht beantwortet wurden habe ich dann einen Fall bei " Paypal" aufgemacht. Hier folgte dann wieder ein unendliches Hin- und Her-Geschreibe in dem Paypal- Fall. Das zog sich über 2 Monate hin. Ab und zu bestätigte die Firma Pearl das die Sachen eingetroffen sind, die Bearbeitung aber noch dauern kann. Irgendwann wurde der Fall dann durch Paypal mit folgender Begründung zu Gunsten Pearl geschlossen: Der von Ihnen bereitgestellte Rücksendebeleg ist ungültig. Meine Nachforschung bei Paypal brachte dann folgendes zu Tage: Paypal kann nichts machen weil nicht mehr nachzuvollziehen ist an welche Adresse die Rücksendung gegangen ist. Es ist bei DHL hinterlegt das die Sendung bei dem Empfänger Pearl eingegangen ist. Allerdings gibt es hier eine Lücke im Gesetz. Ich muß als Versender nachweisen an welche Adresse das Paket gegangen ist. Auf meinem Retourenschein ist diese natürlich nicht vermerkt und ich kann diesen Nachweis nicht führen. In vielen Fällen ist es ja so das ein Retourenschein durch den Händler per e- mail zugeschickt wird. Bei Pearl ist das anders. Dort kann man auf deren Seite einen Retourenschein generieren der 3 Tage gültig ist. Im Normalfall macht man sich davon ja auch keine Kopie weil man ja den Einlieferungsbeleg hat. Und hier sehe ich Methode bei der Firma Pearl diesen Tatbestand zu Ungunsten des Kunden auszunutzen. Einen per mail zugeschickten Retourenschein habe ich ja immer da mit Adresse. Die Firma Pearl weiß anscheinend was sie hier tut. Als ich bei der Post wegen der Nachforschung vorgesprochen habe kam es mir so vor das mehr anzeigen diese Masche der Firma Pearl bekannt ist und ich nicht der Einzige bin. Es kam folgender Ausspruch: " Ach, die Firma Pearl schon wieder mit Ihrer Adressmasche." Siehe auch 2 Artikel früher: "Bloß nichts zurücksenden!!!" und viele andere hier aufgeführte Kommentare. Immer die gleiche Masche. Das ist doch Methode. Für mich grenzt das an vorsätzlichen Betrug.
  • fery42 am

    Ich habe bestellt und bezahlt, muss aber ca. 6-8 Wochen auf meiner Bestellung warten.

    Die Firma verkauft die Ware die sie nicht hat.
    Erst nach der Bestellung wird die Ware bei d. Hersteller bestellt.

    Finger weg.


    Noch offene Bestellung:
    Bestellt am: 08.02.2021 * Bestellart: Online * Zahlart: ...
    Status des Vorgangs:
    Ihre Bestellung wartet auf den Eingang eines nicht vorrätigen Produkts oder auf Freigabe zur Kommissionierung. Bestellungen einzelner Aktionsartikel können sich verzögern, da diese für den Massenversand vorbereitet werden.
    Mitteilung an den Service

  • Janbaran am

    Bloß nichts zurücksenden!!!

    Habe eine Rücksendung gemacht da der Artikel nicht meinen Erwartungen entsprach... 210€... nach 12 Tagen nach Ankunft der Rücksendung laut Sendeverfolgungsnummer bekam ich entlich eine Mail das der Artikel bei ihnen eingegangen ist... no go Nr 1 .... in der Mail kam die aussage das die Rücksendung jetzt geprüft werden würde was weitere 10 Arbeitstage dauern würde.... hallo ??? Was soll das??? Nie wieder Paerl !!!!
  • Dennis Becker am

    Ganz linke Nummer

    Wir haben Ende letzten Jahres für ca 9 Eur eine Abdeckplane für Gartenmöbel bestellt und erhalten. Leider haben wir übersehen, dass der Lieferschein auch gleichzeitig die Rechnung ist. Ende Januar kam dann aus heiterem Himmel eine Mail von einem Inkasso-Unternehmen mit einer Forderung über 41 Eur.

    Eine Mahnung haben wir nicht erhalten. Laut Pearl UND Inkasso Unternehmen sei diese aber per Post und Mail verschickt worden. Es muss schon ein ganz ganz großer Zufall sein, dass zwar Bestellbestätigung per Mail, die Ware und der Brief der Inkasso-Firma ankommen, aber die Mahnung auf zwei Wegen nicht. Natürlich rücken weder Pearl noch das Inkasso Unternehmen von ihren Forderungen ab.

    Hier sollte man auf keinen Fall bestellen, wenn man auch nur ansatzweise Kundenservice erwartet, von der mangelhaften Qualität der Artikel mal ganz abgesehen. Und wenn man sich die anderen Bewerungen in Bezug auf den Umgang von Pearl mit dem Geld seiner Kunden betrachtet, bleibt nur ein Fazit: Nie wieder!
  • Onlineshopperin am

    Edelstahl Solar Wegeleuchte gekauft

    Die Bestellung vom 11.12.2020 vom erfolgte zeitnah am 15.12.2020. Die Wegleuchte wegen Nichtgefallen auf eigene Kosten über Widerruf der Bestellung (eingeleiteter Retourenvorgang über das PEARL Kundenkonto) zurückgesendet. Laut DHL Sendungsverfolgung wurde die Rücksendung am 22.12.2020 an Fa. Pearl erfolgreich zugestellt. Zwischenzeitliche Anfragen per Email blieben unbeantwortet! Nachdem ich über PayPal einen Konflikt eröffnet habe, hat Pearl erstmalig geantwortet, "Es wäre keine Rücksendung angekommen". Weitere Kommunikation über den eröffneten Fall erfolgten nun über PayPal "PEARL: Ihre Anfrage, bezüglich dem Abschluss Ihrer Rücksendung, wurde zur Überprüfung an die entsprechende Abteilung weitergeleitet. Wir bemühen uns um zeitnahe Erledigung."
    Wieder nichts passiert. Daher habe ich einen Antrag auf Käuferschutz bei PayPal gestellt. Ende von Lied. PayPal hat zum Gück zu meinen Gunsten entschieden und das Geld am 02.02.2021 erstattet.

    Fazit: Nie wieder PEARL - Die Hinhaltetaktik aber scheint wohl System bei PEARL haben, wenn man die anderen Bewertungen liest.

    DSGVO-Konform ?
    Einmal bestellt, ist man gleich im Verteiler beim Newsletter, aber eine Bestellung ist nicht gleich Zustimmung und Einwilligung zum Newsletter.

  • Holger Jens am

    Action KAMERA - Lässt die Finger davon!

    12. Dezember eine Action Kamera bestellt, diese wurde defekt geliefert. Umgehend zurück geschickt mit vorgefertigten Ruecksende Coupon. Rücksendebearbeitung 4 Wochen! Mehrfach dort angerufen, immer wieder vertröstet. Keine Rücküberweisung des Geldes! Dann wurde mir ohne Rücksprache eine Ersatzkamera geliefert. Die ich überhaupt nicht wollte, nach Rücksprache wurde man pampig am Telefon! Ich habe erst auf Druck, eine Rücksende Coupon erhalten. [snip]Ich habe bis heute kein Geld erhalten!!! Meines Erachtens setzt man darauf, daß man das Geld nicht einklagt, weil es in keinem Kosten Nutzen Verhältnis steht. 28.01.2021

    [snip] Hinweis: Dieser Beitrag wurde von Geizhals (aus rechtlichen Gründen) editiert.
  • Tom aus Berlin am

    Stabmixer

    Defekt am Stabmixer. Viel Emailverkehr, Retourenschein selber ausdrucken, selber an Rücksendestation bringen am 4. Januar ( hier Packetstation,)
    Heute, 26.Januar 2021 :
    KEINE RÜCKMELDUNG zwecks Bearbeitungsstand bzw. Eingang der Retoure.

    Wir sind gespannt ob sich Pearl noch meldet.

Händlerbewertungen und Kommentare werden von unseren Besuchern abgegeben und spiegeln deren Meinung wider. Der Wahrheitsgehalt und die Relevanz der Kommentare können nicht überprüft oder zugesichert werden. Die Betreiber dieser Website behalten sich das Recht vor, anstößige oder besonders unsachliche Bewertungen und Kommentare zu löschen und distanzieren sich ausdrücklich von den Beiträgen der User.

Alle Bewertungen können prinzipiell vom Autor (dem Bewertungsverfasser) zurückgezogen, bei einer automatischen Bewertungsrückfrage nicht bestätigt oder von uns moderiert werden. Solche Bewertungen können daher jederzeit aus der Wertung fallen und die Gesamtnote verändern.

Weiters sind nur die Bewertungen der letzten 365 Tage gültig d.h. eine ältere Bewertung wird nicht mehr zur Berechnung der Gesamtnote herangezogen. Ausnahme: Wurden innerhalb eines Jahres weniger als drei Bewertungen abgegeben, werden sämtliche Bewertungen zur Berechnung herangezogen.

Der TechStage Preisvergleich ist ein Angebot in Kooperation mit der Preisvergleich Internet Services AG (geizhals.de). Die Redaktion von TechStage hat keinen Einfluss auf das Angebot. Anfragen bitten wir daher direkt an geizhals.de zu stellen.

Fragen, Kritik und Anregungen bitte per E-Mail. Händler können sich hier anmelden. Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Kontaktmöglichkeiten zu geizhals.de findest du hier oder telefonisch unter: +43 1 581 16 09

Anzeige